Alte Mails werden nicht angezeigt

  • Hallo Leute!
    Habe vom alten PC auf den neuen die Mail-Daten rüberkopiert.
    Die Folder werden korrekt angezeigt, aber sind leer!
    Löschen der msf Dateien und Index wiederherstellen geht auch nicht!
    Zmeil hab ich auch versucht, geht auch nicht!
    Hab am alten PC WIN XP SP2, am neuen WIN XP SP3 und auf beiden TB 2.0.0.23 !


    Ich hab am neuen was mit den Profilen probiert. Kann das damit zusammenhängen?


    Mit der Bitte um Hilfe verbleibe ich


    mit Lieben Grüßen


    Hartwig

  • Hallo Hartwig und willkommen im Thunderbirdforum!


    Ja, natürlich kann das damit zu tun haben, dass Du mit den Profilen probiert hast. Was genau hast Du auf den neuen Rechner vom altenKopiert?
    Am besten wäre es wohl gewesen, du hättest bevor Du thunderbird neu installiert hast, in den Ordner c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\ den Ordner
    Thunderbird vom
    gleichen Pfad des alten PCs
    kopiert.
    Dann thunderbird installieren, und der Vogel findet seine Pfade wieder ganz von selber und auch seine Mails.

  • Hallo,
    ich habe das gleiche Problem, klinke mich deshalb hier mal ein.


    Vorgeschichte: mit dem Thunderbird-Update vom 21.8.2009 habe ich mir leider Thunderbird zerschossen, d.h. es ließ sich nicht mehr starten. Es kam auch keine Fehlermeldung, nur kurz die Eieruhr und das war's. (Also daraus erkennt der Fachmann ja schon, dass ich auf Windoofs arbeite ;) )


    Habe dann ein bißchen hier im Forum herumgelesen und da ging es - zumindest wenn eine Fehlermeldung im Sinne von "Thunderbird läuft schon..." kam - um irgendwelche Probleme mit dem Profil.


    Ich habe mich dann entschlossen, Thunderbird zu deinstallieren und neu runterzuladen.


    Vorher habe ich diese Auflistung der im Profil vorhandenen Dateien gefunden:


    Die Dateien im Profil kurz erklärt


    Nun habe ich Schlauberger aber leider nicht - wie im Forum empfohlen - den ganzen Ordner Profil kopiert und auf meine externe Festplatte geschoben sondern nur den Ordner "Mail". (Hintergrund war mein - von jeglicher Sachkenntnis ungetrübter - Gedankengang, dass sich vielleicht das alte Profil mit dem neuen, das Thunderbird ja wohl mit einer neuen Bezeichnung beim Download anlegt, beharken könnte.)


    Dann habe ich meinen alten Ordner Mail in das neue Profil reinkopiert. Leider ohne Erfolg. (Ich stelle es mir als Laie so vor, dass "er" jetzt diesen Ordner nicht als zu seinem neuen Profil gehörig erkennt oder so?)


    Gibt es noch eine Möglichkeit, das jetzt zu retten? (Indem man ihm irgendwie beibringt: DAS ist jetzt DEIN Ordner "mail"...) Oder habe ich mal wieder unter Schmerzen (denn ohne geht es anscheinend nicht) etwas dazugelernt?


    :help:


    Viele Grüße und jetzt schon Dank an eventuelle Retter ;)


    Karin/Revierkucker

    Einmal editiert, zuletzt von Thunder () aus folgendem Grund: URL brauchbar gemacht

  • Hallo Karin und willkommen im thunderbirdforum!


    Der Link wird vielleicht deshalb nicht als solcher wiedergegeben, weil Du u. U. BBcode deaktiviert hast?


    Wenn der Ordner Mail noch da ist, sind zumindest die Mails gerettet. Wohin genau hast du denn den kopiert?
    Aber auch die Chancen, dass der Vogel sein altes Nest wiederbekommt, sprich sein ursprüngliches Profil, wenn es noch da ist, sind relativ gut.
    Leider schreibst Du nicht, welches Windowssystem Du verwendest.
    Aber da Du den Ordner Mail ja gefunden hast, entweder unter XP in c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird\profiles\langezahlenbuchstabenkombination\mail, oder Vista:
    c:\users\username\appdata\roaming\thunderbird\profiles\langebuchstabenzahlenkombination\mail,
    findest Du sicher auch denübergeordneten Ordner.
    Natürlich besteht jetzt die Möglichkeit, dass Thunderbird, falls Du inzwischen schonw as drin gemacht hast, Deine alten Profildaten überschrieben hat, aber die Mails sind auf jeden Fall zu retten, da Du ja den Ordner noch hast.
    Ich würde folgenden Weg versuchen:
    Starte Thunderbird mit dem Profilmanager: (Startmenü ausführen thunderbird.exe -p).
    Erstelle dort ein neues Profil.
    dann öffne den Vogel und schließe ihn wieder.
    Dann kopiere in den Ordner mit der langen Zahlen buchstabenkombination des neuen Profils, das gerade erstellt wurde, den Inhalt des Ordners mit der langen Zahlenbuchstabenkombination des alten Profils.
    Das sollte gehen. Falls das nicht klappt, probieren wir dann was anderes.

  • Oh, so schnell eine Antwort! :D


    BBCode *kopfkratz*...Ah - das steht zufällig hier drunter: BBCode ist eingeschaltet. Was immer das sein mag. Da steht auch noch [url] ist eingeschaltet, Smilies sind eingeschaltet.


    Na egal.


    Zitat von "Rothaut"

    Aber auch die Chancen, dass der Vogel sein altes Nest wiederbekommt, sprich sein ursprüngliches Profil, wenn es noch da ist, sind relativ gut.


    Natürlich besteht jetzt die Möglichkeit, dass Thunderbird, falls Du inzwischen schonw as drin gemacht hast, Deine alten Profildaten überschrieben hat..


    Dann kopiere in den Ordner mit der langen Zahlen buchstabenkombination des neuen Profils, das gerade erstellt wurde, den Inhalt des Ordners mit der langen Zahlenbuchstabenkombination des alten Profils.


    Tja, den Ordner mail (und nur den) habe ich völlig nackig einfach nach F: kopiert, sprich einfach auf die Festplatte, kein Unterverzeichnis. Und dann habe ich nicht nur Thunderbird deinstalliert sondern auch noch den ganzen ursprünglichen Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\Super\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles von Hand gelöscht, damit sich da nix verheddert bei der Neuinstallation. Toll, ne?! Da stand natürlich noch das alte "schiessmichtot".default drin. Das brauchte aber Thunderbird gar nicht zu überschreiben, weil ich das ja schon selbst entsorgt hatte.


    Dann habe ich Thunderbird runtergeladen/neu installiert. Das habe ich sogar mehrfach gemacht, weil ich dann irgendwo gelesen hatte, dass man VOR dem ersten Start schon die alten Sachen wieder in den Ordner kopieren soll und das hatte ich nicht gemacht. (Häkchen nicht entfernt bei "...starten".)


    Nun steht da natürlich ein neues "Kopfsalat".default drin. Eine völlig andere Zahl. Da habe ich von Hand einfach mit copy und paste meinen alten Ordner Mail wieder reinkopiert. Und deswegen glaube ich, dass die beiden sich jetzt nicht vertragen. Weil der Mail-Ordner ja bestimmt irgendwo eine Kennung hat, zu welchem Profil er gehört (hat) - diese "langezahlenkombination" habe ich aber nirgendwo mehr. Und das neue Profil sagt: "Nee, so nich! Wer bist du denn!" (So stelle ich mir das als völliger Laie halt vor, mein Sohn würde wahrscheinlich schon wieder halbtot vor Lachen unterm Tisch liegen...) Den Ordner "mail", den sich das neue Thunderbird selbst angelegt hatte, habe ich natürlich(?) vorher gelöscht. (Deswegen kriege ich wahrscheinlich momentan gar keine Mails. Aber ich habe deine Antwort ja auch so gesehen.)


    Von daher habe ich das mit dem neuen Profil gar nicht erst versucht, weil ich die alte lange Zahlenbuchstabenkombination ja nicht mehr habe.


    Auf jeden Fall habe ich es jetzt auch für meine mails kapiert: sichern, sichern, sichern!!!! Es muss wohl wirklich immer erstmal richtig wehtun. Man vertraut einfach auch zu viel! Ich hätte nie gedacht, dass Thunderbird sich durch ein Update selbst schreddert. Aber wieso eigentlich nicht. Sind ja auch nur Menschen dort. Nee, da muss man schon selbst vorsorgen. Dies als Warnung an alle! *dicker Zeigefinger*. Aber ich glaube, man kann nicht aus dem Schaden anderer lernen. :(


    Ich hoffe, ich konnte deine Fragen richtig beantworten. Und hoffe auf deine andere Lösung :)


    Herzliche Grüße aus'm Pott ;)


    Karin

  • Hallo,


    die [url] dürfen keine Umlaute enthalten, damit sie von der Forensoftware korrekt umgesetzt werden. Da wir im Wiki aber URLs mit Umlauten verwenden ist das eine Hürde - leider. Die URLs müssen quasi kodiert werden, um die Umlaute zu ermöglichen...


    Ich habe den Link jetzt korrigiert, so dass er gut lesbar und funktionierend ist.


    Gruß

  • Hallo!


    Weiß leider nicht, wie ich auf eine Antwort antworten kann und hab mir auch nicht dessen Namen angeschaut, daher jetzt nur sein Zitat!


    "Ja, natürlich kann das damit zu tun haben, dass Du mit den Profilen probiert hast."


    Der Grund warum ich mit den Profilen rumgemacht habe ist der, dass ich die Mails eben nicht auf "c" haben will, sondern auf "e" wo ich alle meine pers. Daten habe!
    Das funktioniert ja auch.


    Kopiert habe ich alles aus meinem alten Mail Ordner in ein neues Unterverzeichnis im neuen Mail Ordner, den ich Archiv nannte!


    Die Struktur wird auch wunderbar angezeigt. d.h. ganz falsch kann es wohl nicht gewesen sein!
    Nur eben die Inhalte kommen nicht!


    Bitte weiterhin um Hilfe!


    LGv Hartwig

  • guten Abend Karin!


    Nun, Deine Mails können wir noch retten, leider aber nicht Adressbücher, installierte Erweiterungen etc.
    Den Ordner Mail auf F: hast Du ja noch.
    Lösche, den Ordner, bzw, besser verschiebe den Ordner c:\dokumente und einstellunen\username\anwendungsdaten Thunderbird irgendwo hin.
    Installiere dann Thunderbird neu, sodass der Vogel sein Nest völlig neu bauen muss.
    Erstelle auch deine Konten neu, denn die sind leider auch mit dem alten Profil dahin.


    danach öffne Deinen Ordner Mail auf dem Laufwerk f. und benenne die Dateien inbox, Sent, trash, falls Du im Papierkorb aufhebenswertes hast, drafts um.
    Danach kopiere den Inhalt deines Ordners Mail auf dem Laufwerk f in den Ordner Mail im Profilverzeichnis.
    Starte dann den Vogel. Ich denke, jetzt sollten die Mails aber da sein. Sind sie es noch immer nicht, dann lösche im Ordner Mail im Profilverzeichnis alle Dateien mit der Endung.msf. Thunderbird muss geschlossen sein.
    Dann starte den Vogel wieder. Sollte er noch immer die Anzeige Deiner Mails verweigern, dann werden wir wohl z u Notplan c, übergehen müssen, der da wäre, dass Du die Erweiterung
    ImportExportTools ( MboxImport enhanced)
    und importiere dann aus dem Ordner f:\mail alle Dateien ohne Endung, d. h. wenn Du auswählst mbx-Dateien importieren, dann lässt er Dich sowieso nur die Mailordner importieren, die ja im Explorer aber als endungslose Dateien angezeigt werden.
    Und mach Dir nichts draus, wenn Dein Sohn Dich auslacht, die Chance zur Revange ergibt sich sicher bestimmt bald :-)

  • guten Abend Hartwig!


    Hmm, Du hast ja eigentlich im Ordner Mail einen Unterordner durch Kopieren erzeugt, den Thunderbird vermutlich so nicht kennt, weil er ihn 1. nicht selber erstellt hat und 2. müsste der ja auch in einem Konto oder ´Local Folders angesiedelt sein.. Ich kann Dir jetzt nicht versprechen, ob das, was ich jetzt schreibe, die Lösung bringt, aber einen Versuch wäre es mitunter wert.
    Hast Du den Ordner Archiv denn auch noch in einen Kontoordner bzw. in Local Folders Kopiert? Auf jeden Fall sollte der Archivordner, in einem Kontoordner, am besten in Localfolders wohnen.Verpasse dann dem Ordner Archiv die Endung sbd, also benenne ihnim Explorer im Windowsexplorer in archiv.sbd um. Vielleicht lässt sich so der Vogel überlisten, und erkennt den Ordner an, den er nicht selber erstellt hat.


    Für diese Aktion muss tunderbird aber geschlossen sein.

  • Tut mir leid, dass ich jetzt hier zwischenhänge! Aber Rothaut ist ja multi-tasking-fähig ;)


    Zitat


    danach öffne Deinen Ordner Mail auf dem Laufwerk f. und benenne die Dateien inbox, Sent, trash, falls Du im Papierkorb aufhebenswertes hast, drafts um.


    Ich müßte nur kurz wissen, in was soll ich die denn umbenennen? Außerdem habe ich in inbox einige Unterordner, das läuft dann von selbst?


    Adressbücher habe ich nicht. Von mir soll sich niemand einen Wurm einfangen.


    Ach, das mit dem Lachen ist schon ok. Für jemanden, der sich auskennt ist es bestimmt auch witzig, wie ich mir das so alles zurechtreime. :)

  • Hallo Hartwig,

    Zitat von "hartwig154"


    Weiß leider nicht, wie ich auf eine Antwort antworten kann und hab mir auch nicht dessen Namen angeschaut, daher jetzt nur sein Zitat!


    im oberen Teil eines Beitrags findest du auf der Ebene des Titels rechts den Button "Zitieren". Den klickst du an und löschst alles bis auf die Zeilen, auf die sich konkret deine Antwort bezieht.
    Vor dem Absenden solltest du über "Vorschau" (unten beim Erstellen eines Beitrags) überprüfen, ob die Darstellung deinen Vorstellungen entspricht.

  • Liebe Rothaut!


    Hab ich probiert. Nachdem ich die Endung sbd angefügt habe, wird der Ordner nicht mehr angezeigt.
    Wenn ich dann die Endung wieder weggebe ist der Ordner wieder da!
    Index wiederherstellen funktioniert nach wie vor nicht!


    Bitte weiterhin um Hilfe!
    LGv Hartwig

  • guten Morgen Hartwig!


    Mir ist jetzt noch immer nicht ganz exakt klar, ob Du den Ordner Archiv in dein Proffilverzeichnis in den Ordner Mail kopiert hast, oder in einen Kontoornder bzw. Lockal Folders.

  • guten Morgen Karin!


    Du könntest die Dateien in inbox1 oder inboxalt sentalt usw umbenennen, die Unterordner sollten dann schon mitgehen, brauchen aber nicht unbenannt zu werden, da sie ja nichts überschreiben können, sobald die übergeordneten Ordner umbenannt sind.


    Also, seit ich Thunderbird verwende, und auch schon mit The Bat, versende ich trotz dicker Adressbücher keine Würmer, Oje- und Ausguck Officefans mögen ihre eigenen Schlüsse da herauslesen scnr.

  • :bussi: :bussi: :bussi: :bussi: :bussi: !!!


    Alles wieder da!!!


    Ich hab's glaube ich kapiert: Ich hatte immer nur einfach den neu von Thunderbird beim Öffnen angelegten Ordner "Mail" ersetzt durch meinen alten eigenen Ordner "Mail". Das war ja nix.


    Für so Dummies wie mich schreibe ich es nochmal genau auf:
    Im Ordner "Mail" gibt es einen Ordner "Local Folders", darin liegen die von Rothaut beschriebenen Dateien "inbox" (=Posteingang), "sent" (=gesendete, ist ja klar) usw. Die sind quasi doppelt vorhanden, einmal mit der Endung .msf, einmal ohne. Um diese geht es. Man könnte sie benennen wie man will (deswegen war meine Frage etwas dusselig, ich dachte, es müßte eine spezielle Benennung sein, es geht nur darum, dass die alten Ordner nicht die neu angelegten, in denen ja jetzt vielleicht auch schon was ist, überschreiben.)


    Neben diesen von Rothaut genannten Ordnern können noch andere Dateien vorkommen wie in meinem Fall. Das sind dann die zur Gliederung selbst angelegten Unterordner, z.B. "Privat", "Geschäftlich" oder was auch immer. Diese Dateien können einfach kopiert und in das neue Thunderbird eingefügt werden.


    Wenn es - wie in meinem Fall - noch Unterordner im Posteingang selbst gibt, dann stehen diese in dem Ordner "Inbox.sbd". Auch hier wieder diejenigen ohne Endung einfach kopieren und in das neue Thunderbird einfügen.


    Und schon ist alles wieder da! Muss natürlich jetzt wieder etwas geordnet werden, wenn man z.B. alle Mails wieder im Posteingang liegen haben will und nicht z.T. in "Posteingang" und z.T. in "Inboxalt" oder wie man die kopierte und eingefügte Datei auch immer benannt hat.


    Vielen Dank und nochmal :bussi: :bussi: :bussi: ! (Ne echt getz. Ich freu mich wahnsinnig. Und werde jetzt immer sichern!)


    So - dann könnt ihr jetzt wieder ungestört das andere Problem lösen :)


    Viele Grüße
    Karin

  • guten Abend Karin!


    Freut mich riesig, dass es jetzt bei Dir geklappt hat.


    Nur ergänzend zu Deinen Ausführungen, wenn ein Konto, oder mehrere, wenn vorhanden, so konfiguriert ist, dass es einen separaten Posteingang besitzt, dann kommen die Ordner inbox, sent, drafts trash, mehrfach vor, je nachdem wie viele Konten mit separatem Eingang erstellt wurden. Hat ein Thunderbirdmailordner Unterordner in Thunderbird angelegt, dann hat der dann die Endung .sbd

  • guten Abend Hartwig!


    Deiner Rückmeldung entnehme ich, dass Du die Mails immer noch nicht hast. Wie sieht es denn aus, wenn du im Explorer die Größe Deiner Unterordner des Archivs anguckst bzw. im thunderbird selber, wenn Du Dir unter Einstellungen Infospalten anzeigen lässt.


    Hast Du die Kopie noch vom alten Rechner?
    Dann könntest Du die Erweiterung
    ImportExportTools ( MboxImport enhanced)
    installieren und mit ihr versuchen, die Mails wieder zu importieren.
    Weiters, wenn die Infospalte Größe Dir auch im Vogel was in den Unterordnern anzeigt, ist dann die Erweiterung
    RecoverDeletedMessages
    eine große Hilfe.