Thunderbird braucht auf einmal so lang [erledigt]

  • Hallo liebe Leute,
    habe in meiner Firma ein großes Problem mit Thunderbird, denn wenn ich es öffne, dauert es MINDESTENS 10 Minuten bis ich den Posteingangs-Ordner sehe. Und Mails des laufenden Tages kommen auch mit großer Verzögerung an.
    Habe den Posteingangs-Ordner schon komprimiert, aber das hat leider nicht geholfen.
    Noch zur Info: Es ist die Version 1.0 auf unserem Rechner.
    Bin dankbar für Eure Hilfe.
    Monika Schönbauer

  • Hallo Monika Schönbauer


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Zitat


    Noch zur Info: Es ist die Version 1.0 auf unserem Rechner.

    ne, oder? Gibt es einen besonderen Grund dafür? Denn da sollte dann doch mal upgedatet werden, vermutlich ist das nämlich die Ursache.
    Welches Betriebssystem habt ihr denn?
    Sind Virenscanner oder Firewall installiert?
    POP oder IMAP Konten?

  • Hallo rum,
    da ich nicht jeden Tag in dieser Firma arbeite, hat mein Chef sich jetzt selbst geholfen, und jemanden kommen lassen - der das Problem behoben hat. Er meinte, derjenige hätte ein Programm drüber laufen lassen und jetzt ginge es wieder total schnell. Habe nachgesehen, es ist immer noch die 1er-Version.
    Vielen Dank für Deine Hilfe!!!

  • Und ob der angeheuerte Fachmann wohl verraten könnte, welches Programm er hat drüberlaufen lassen?
    Diesen Tipp könnten wir hier im Forum wirklich gut gebrauchen :-)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • guten Morgen miteinander!


    Natürlich sind meine hellseherischen Fähigkeiten nicht so ausgeprägt, dass ich sagen könnte, was derFachmann unseres Threaderstellerchefs für ein Programm zur Beschleunigung des Vogelfluges eingesetzt hat. Aber eins traue ich mich sagen, bevor ich schnell wegrenn: Da er die TB-Version nicht gleich upgedatet hat, wars sicher nicht Brain, Version 1.0
    *duck und schnell davonlauf*