E-Mails verschwinden mit Thunderbird

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    schon seit einigen Jahren hatte ich immer wieder den Verdacht, dass beim Archivieren mit Thunderbird ( jetzt aktuelle Version 2.0.0.23), in Verbindung mit o2online.de (IMAP4), E-Mails spurlos verschwinden!


    Vor Jahren hatte ich eine wichtige E-Mail gesucht, und nie wieder gefunden, obwohl Thunderbird eine sehr gute Suche integriert hat.


    Auch habe ich die Suchfunktion dieses Forums verwendet, und habe unter den bereits vielzähligen Threads, die hier zu diesem Thema bereits existieren, keine Lösung meines Problems gefunden!


    Mittlerweile ist es so extrem geworden, dass wenn ich E-Mails aus dem Globalen Posteingang (Server) in den Lokalen Posteingang (Festplatte) verschiebe (entweder via Drag&Drop oder Kontextmenü), dass sich E-Mails mehrfach doppelt und dreifach wiederfinden, jedoch andere E-Mails überhaupt nicht übernommen wurden, sondern verschwinden (gelöscht) auf ewig!


    Das geschieht auch, wenn ich innerhalb Globaler Ordner verschiebe (z.B. vom Globalen Posteingang zum Globalem Archiv)!


    Auf jeden Fall stimmen die Statistiken (Anzahl ungelesener und gelesener E-Mails) zwischen gleich synchronisierter Ordner nicht mehr überein, wobei immer wieder Verlust von Daten auftritt.



    Wozu habe ich einen IMAP4-Server und einen E-Mailklienten wie Thunderbird (um die Arbeit zu erleichtern und Zeit zu sparen), wenn ich so viel Aufwand betreiben muss, um zu kontrollieren, ob wirklich alle E-Mails noch da sind!



    Die Verschiebe-Funktion oder das Synchronisieren ist bei mir mittlerweile die Sicherheit, Daten unwiderruflich zu vernichten!



    Es ist wirklich zum Verzweifeln – dieses Problem macht den Sinn und Zweck des E-Mail-Klienten absolut witzlos!


    Ich wäre wirklich sehr dankbar, wenn mir jemand etwas dazu schreiben könnte!


    Bereits ausprobiert:
    - Index wiederherstellen
    - Security System (Kaspersky Internet Security 2009) für E-Mail-Prüfung abgeschaltet
    - Junk-Filter deaktiviert
    - E-Mails verschoben und kopiert, via Drag&Drop und Kontextmenü
    - Sämtliche Threads zu diesem Thema im Thunderbird-Forum gelesen
    - o2online.de ein Feedback geschickt
    - Kaspersky ein Feedback geschickt


    Man verlässt sich eigentlich blind auf den E-Mail-Klienten (habe ich bisher immer gemacht), weil man davon ausgeht (oder gar nicht an Datenverlusten denkt), dass alles funktioniert – wie bei allem anderen auch. Wenn es dann zu spät ist, kommt das böse Erwachen! Das Vertrauen in „Woran auch immer das liegen mag“ ist sehr gestört, und das Arbeiten macht keinen Spaß mehr!


    Früher hatte ich Outlook Express, und ich habe alle meine (wichtigen) E-Mails, seit dem ich Internet habe (seit 1998) gesammelt – ich hatte nie Probleme!


    Weil ich eine Verbesserung wollte, bin ich auf Thunderbird umgestiegen, und habe alle meine gesammelten E-Mails importiert! Zum Glück mache ich alle paar Monate ein komplettes Backup! Aber arbeiten kann man so trotzdem nicht…


    Da spare ich mehr Zeit, wenn ich den Webklienten verwende, und alle E-Mails manuell „archiviere“…


    Darüber bin ich sehr traurig…



    Mit freundlichen Grüßen,


    Ayami Shinoda.



    P.S.: „Besonders auffällig ist, dass beim Archivieren (kopieren / verschieben) der E-Mails, einige dreifach und vierfach in Zielordner vorhanden sind – das ist doch nicht normal???“

  • Zitat von "Ayami Shinoda"

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    Hallo Ayami :)


    [OT]warum so förmlich? Hier lesen und schreiben keine Vertreter der Firma "Thunderbird" mit Schlips und Kragen, sondern Anwender wie Du und ich. Deshalb duzt man sich, wie es im Web allgemein üblich ist.[/OT]


    Zitat

    - Security System (Kaspersky Internet Security 2009) für E-Mail-Prüfung abgeschaltet


    Deaktivieren reicht in aller Regel nicht. Da sich solche Ungetüme viel zu weit ins System eingraben, hilft nur eine komplette und vollständige Deinstallation. Keine Ahnung, ob Dein spezielles Problem damit gelöst ist. Jedenfalls schadet das nix.


    Desktop/Personal Firewalls (PFW) - und warum man sie nicht braucht


    Der "Link-Block" (Abschnitte A und B)


    Aktiviere stattdessen die Windows-Firewall und installiere einen kostenlosen Virenscanner, z.B. AntiVir.


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo,

    Zitat

    Security System (Kaspersky Internet Security 2009) für E-Mail-Prüfung abgeschaltet


    Es geht aber auch darum, dass Kaspersky das TB-Profil nicht abscannen darf. Das hast du als Ausnahme gesetzt?
    Archivierst du deine Mails im Posteingang?
    Oder anderes wie groß ist dieser bzw. sind diese?
    Dazu die:
    3.2 Info-Spalten anzeigen lassen


    Du komprimierst regelmäßig die Ordner?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    gib mal Kaspersky links oben unter Suchen in die erweiterte Forensuche ein, dann findest du Hinweise, dass du sowohl im Kaspersky das Mail-Modul entfernen/deaktivieren musst, als auch in TB in Extras>Add_ons das vom Kasper installierte Add_on deinstallieren lassen musst und in den Beiträgen stehen auch die entsprechenden Lösungswege.


    die Deregistrierung eines Dienstes von Kaspersky
    Seit Kaspersky -Update...