E-Mails auf Server zurückübertragen?

  • Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Ich nutze Windows Live und Thunderbird. Windows Live hat mir nun ganz viele E-Mails gelöscht, die aber auf Thunderbird noch da sind. Kann ich die Mails auf den Hotmail-Server zurückübertragen??


    Ich wäre für eine Hilfe sehr dankbar!


    Thunderbird 2.0.0.23

  • OK, Danke für Hinweis. Habe Maildirect als Add-on installiert, aber wie kriege ich die Mails denn nun wirklich zurück... ? Sorry, bin nicht so pc-affin... welchen Befehl muss ich auf die Nachrichten anwenden??


    Danke nochmals

  • guten Abend!
    Du markierst die Mails, die Du auf den Server zurückschicken möchtest, gehst ins Kontextmenü auf Umleiten oder drückst STRG B und gibst bei Umleiten an ins Eingabefeld deine Live-Adresse ein.
    Zu viele auf einmal sollten es vielleicht nicht sein, weil sonst eventuell der Server probleme macht.

  • Ah, o.k., soweit, so gut.


    Mein eigentliches Problem ist aber, dass ich gerne die Mails auch mit den ursprünglichen Datumsangaben hätte, so dass ich nachvollziehen kann, wann mich die Mail erreicht hat.


    Mit dem angegebenen Weg kommen die Mails ja alle "heute" an.


    Gibt es für dieses Problem auch eine Lösung??


    Bis hierher aber dennoch vielen Dank!!

  • Hi,


    meinst du nicht auch, dass ein ganz kleiner "Denkzettel", sozusagen als Motivation für zukünftiges Informieren vor der erstmaligen Benutzung eines neuen Programms oder eines beliebigen neuen Gerätes, zurückbleiben sollte?


    Thunderbird hat sich völlig standardkonform bei der Bediendung eines pop3-Kontos verhalten!
    - zuerst werden die vorhandenen ungelesenen Mails heruntergeladen und lokal gespeichert,
    - dann werden diese Mails auf dem Server als gelöscht markiert,
    - und beim Abmelden vom Server werden sie endgültig dort gelöscht.


    Und da sich seit 1984 einiges hinsichtlich Speicherkapazitäten bei den Providern geändert hat, haben moderne Mailclients die Möglichkeit, den Standard etwas zu "verbiegen", und können verhindern, dass die Mails gelöscht werden. Manche, aber nicht alle (!) Provider spielen da auch mit. Der Nutzer muss allerdings vor dem ersten Download die entsprechende standnardwidrige Einstellung setzen. Also sich vorher informieren.


    Lösungen?
    - wenn der Provider das anbietet: ein imap-Konto einrichten und die Mails mit der Maus wieder hochschubsen
    - manuelles Editieren des Quelltextes einer jedem Mail ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Zitat

    Mein eigentliches Problem ist aber, dass ich gerne die Mails auch mit den ursprünglichen Datumsangaben hätte, so dass ich nachvollziehen kann, wann mich die Mail erreicht hat.


    Das steht doch im Nachrichten Text und ist 4 Zeilen lang.
    OK, die Mail muss man schon öffnen.
    Wenn dich das stört, könntest du aber immer noch nachträglich den Header dieser Mails ändern-
    Das geht mit dem Add-on TB Header Tools Extension 
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw