TB läd Offline-Ordner bei IMAP immer wieder...

  • Hi Leute,


    Ich habe das Problem, dass Thunderbird manchmal (nicht immer) wenn ich TB starte, meine ganzen Ordner die ich zum Offline lesen ausgewählt habe (IMAP) erneut herunterläd, also erst alle Kopfzeilen und dann alle Nachrichten. Das dauert bei 400MB leider ziehmlich lange, und ist ziehmlich nervig wenn man nur eben ne neue Mail beantworten will...
    Ist das Problem bekannt oder gibt es irgendwo ein log in dem man gucken kann wo das Problem liegt?


    Danke schonmal für eure Hilfe :zustimm:

  • Hallo,
    ich habe das Problem nicht, weil mein Posteingang - wie mein Briefkasten - immer leer ist.
    Ein sehr sinnvolles Verhalten. Wird es nicht beachtet, kann es bei einem POP-Konto sogar Datenverlust nach sich ziehen.
    Außerdem sollte man dem Virenscanner das Abscannen des TB-Profilordners untersagen.
    Das verlangsamt den Abruf noch mehr.
    Bei IMAP ist es empfehlenswert, neue Mails per Filter lokal zu speichern und das "offline-verfügbar machen" abzustellen.
    Das hat außerdem den Vorteil, dass solche Mails dem Zugriff des Servers entzogen sind.
    Versehentliches Löschen auf dem Server oder in IMAP hat dann keinen Mailverlust zur Folge.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • wenn ich die Mails lokal speicher geht ja gerade der Vorteil von IMAP verloren, auf allen Rechnern die Mails verfügbar zu haben... Dazu zählt ja auch dass wenn ich eine Mail lösche, dass sie dann überall gelöscht wird.
    Das mit dem Virenscanner werde ich mal ausporbieren.

  • Hallo,

    Zitat

    wenn ich die Mails lokal speicher geht ja gerade der Vorteil von IMAP verloren, auf allen Rechnern die Mails verfügbar zu haben..


    Nein, du sollst ja die Mails nicht per Filter verschieben sondern kopieren. Dann bleiben sie auf dem Server. Das hat den Vorteil, dass man nicht mehr den Body herunterladen muss, weil er ja schon lokal gespeichert ist. Dann genügt es ja, nur noch neue Mails herunterzuladen.
    Dieses Verfahren sollte man natürlich auf allen beteiligten Systemen machen, da es aber automatisch geschieht, dürfte das kein Problem darstellen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • wenn ich eine mail löschen will muss ich das dann aber auf allen rechnern einzeln tun :S

  • Hallo,
    wo möchtest du Mails löschen im IMAP-Ordner oder im lokalen Ordner?
    Die im lokalen Ordner musst du auf allen Rechner löschen. Das ist richtig.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw