Migration der Daten von XP nach Windows 7 möglich?

  • Hallöchen,


    ich überlege, meinen Rechner mit Windows 7 neu zu setzen. Kann ich da Probleme bekommen mit der Migration meiner Emails und des Adressbuches und so?


    Vielen Dank für die Info.
    MfG. Disko.

  • Hallöle!


    Ich bin so gut wie sicher, dass es keine Probleme geben wird ("so gut wie" nur, weil ich es nicht getestet habe). Das Thunderbird-Profil mit den persönlichen Daten ist bei allen Betriebssystemen dasselbe, nur der Pfad zu ihm unterscheidet sich. Siehe bitte http://www.thunderbird-mail.de…Profil-Verzeichnis_finden


    Kopiere das Profil (den Ordner Thunderbird aus den Anwendungsdaten) vor der Installation des Thunderbird-Programms an die passende Stelle und TB wird es finden. Danach ist alles (Mails, Adressen, Einstellungen, Erweiterungen) wie gehabt.


    Gruß, Sünndogskind_2

  • guten Abend miteinander!


    Ich kann Euch aus Erfahrung sagen, dass das prima funktioniert, die faule Rothaut erstellt doch immer nur ein Profil auf einem Rechner von 8 zu bestückenden, und von denen laufen 4 auf XP, 3 auf Vista und einer 2-partitioniert auf Windows 7 umnd Vista, Vist und Windows 7 haben sogar den gleichen Pfad *wow*! Und egal auf welchem ich das Profil erstelle, die andern übernehmen alles brav.

  • Vielen Dank Sünndogskind für die Blumen, *freu*, *dunkelrot werd*.
    Aber vielleicht nicht eine der Erfahrendsten, aber eine, die alles testet, was nicht rechtzeitig flüchtet :-)

  • Hallo,


    bei mir gabs leider Probleme.
    Ich migrierte von TB 2.0.23 auf Windows XP SP3 32bit zu Windows 7 Ultimate 64bit. Bei mir gibts da ein kleines Special, ich habe als Speicherort für die Mails einen Ordner auf meinem RAID-Laufwerk gewählt (T:). Sowohl bei Migration mittels Mozbackup als auch bei der händischen Variante mit dem Kopieren der Daten aus den Windows-Profilen (Anwendungsdaten und Lokale Einstellungen) wurden meine Mails nicht mehr angezeigt, da sich der Pfad bei allen Speicherorten zu "C:\T:\system\mails" änderte, also ein C:\ zuviel...


    Desweiteren lässt sich auf die Mails nur zugreifen, wenn Thunderbird entweder mit Admin-Rechten oder im XP Kompatibilitätsmodus ausgeführt wird. Ohne diese Einstellungen lädt TB nur eine weiße Seite und zeigt keine Mails an (nur die Ordner).

  • Guten Abend!


    Über 64 Bit kann ich erst nächste Woche berichten, da steige ich nämlich um.
    Aber das thunderbirdprofil bzw. dessen Grundgerüst ist ja auch nicht in Anwendungsdaten\lokaleeinstellungen, sondern unter XP in dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird\profiles, auchwenn Du für das eigentliche Profil einen andern Ort auswählst beim Erstellen.
    So hier auf diesem Rechner, von dem ich jetzt schreibe, wo Windows Vista Businesss und Win7 RC 32 Bit laufen und beide Systeme auf dasselbe Profil ohne Probleme zugreifen.

  • Hallo,


    ich noch einmal. Inzwischen habe ich meinen Thunderbird ohne UAC-Nachfrage bzw. Adminberechtigungen zum Laufen gebracht. Der Standard-Windows 7 Benutzer wird zwar als Mitglied der Administratoren-Gruppe geführt, hat aber keinerlei administrative Berechtigungen - erst wenn das entsprechende Programm danach verlangt und die UAC-Aufforderung bestätigt wird. In meinem Fall lagen die Mails auf einem alten, unter Windows XP eingerichteten logischen Laufwerk. Offensichtlich stimmten deswegen die ACLs nicht. Das Hinzufügen einer ACL mit den nötigen Berechtigungen (Lesen, Ändern, Ausführen, Löschen, Ordnerinhalt anzeigen) für den aktuellen Benutzer in den Sicherheitsrichtlinien des Speicherordners ermöglicht den Start von Thunderbird ohne administrative Berechtigungen.