Thunderbird startet vor Inet Verbindung

  • Ich habe folgendes Problem,


    wenn mein Rechner, Windows 7 Ultimate startet, startet Thunderbird noch bevor meine Internetverbindung steht. Somit bekomme ich immer die Meldung "konnte nicht mit Eingangsserver pop.gmx.net verbinden".


    Das gleiche Problem hat mein Schwiegervater unter Win XP.


    Gibts dafür eine Lösung? Unter Vista hatte ich das Problem nicht


    Benutze die Addons:
    Minimize to tray
    Minimize to tray enhancer


    Beides in den aktuellen Versionen.

  • Zitat von "Skydyver"


    Gibts dafür eine Lösung?


    Hallo :)


    1. Benutze einen Router.
    2. Starte TB verzögert.
    3. Schalte die Option "Beim Starten auf neue Nachrichten prüfen" aus.


    Gruß Ingo

  • Hallo,
    dann stelle doch den Autostart, bei dem dafür verantwortlichen Add-ons (Minimize To...)
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • @ schlingo


    Einen Router nutze ich ja, aber TB startet noch bevor die LAn Verbindung zum Router steht.


    Wie kann ich TB verzögert starten?


    OK das mit nach dem start nach Neuen Nachrichten suchen ist ne möglichkeit.

  • Zitat von "Skydyver"


    Einen Router nutze ich ja, aber TB startet noch bevor die LAn Verbindung zum Router steht.


    Hallo :)


    das habe ich ja noch nie gehört. Ich kann das auch kaum glauben.


    Zitat


    Wie kann ich TB verzögert starten?


    Da gibt es viele Möglichkeiten, z.B. ein VB-Skript. Die einfachste ist, den TB-Aufruf in eine Batchdatei zu packen:


    Code
    1. @echo off
    2. ping localhost -n 1 -w 10000 >nul
    3. "%programfiles%\Mozilla Thunderbird\thunderbird.exe"


    (Pfad ggf. anpassen). Das Beispiel wartet 10 Sekunden (10000ms). Das kannst Du nach Belieben ändern.


    HTH
    Gruß Ingo

  • @ TE,
    Hallo
    du kannst TB nicht automatisch mit eigenen Mitteln verzögert starten. Stelle die Start-Automatik im Add-on ab und starte manuell.


    schlingo ,
    das Skript bewirkt auch die Verzögerung des TB-Startes, welcher automatisch durch das Add-on geschieht?
    Dein Skript müsste also in den Autostartorder? Mit welchen Parametern? Und kann dann TB "versteckt" (-hide) gestartet werden?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Zitat von "mrb"


    das Skript bewirkt auch die Verzögerung des TB-Startes, welcher automatisch durch das Add-on geschieht?


    Hallo :)


    nicht direkt. Die Batchdatei verzögert den TB-Start. Da Add-ons doch von (einem laufenden) TB ausgeführt werden, sollte damit auch jedes Add-on verzögert starten?


    Gruß Ingo

  • Hi,


    so wie es aussieht, hat der Router des TE keine ständige Internetverbindung, sondern wählt nach Bedarf ein - oder er benutzt sogar den Router nur als "dummes Modem" und das Betriebssystem wählt mit PPPoE selbst.
    Bislang hat niemand gefragt, ob und warum das so ist ... .
    Ich kenne viele Nutzer, bei denen eine derartige Konstellation vorlag, obwohl sie mittlerweile von einem Zeitvertrag zu einer Flatrate gewechselt haben. Ihnen hat das nur niemand erklärt. (Es soll sogar noch Nutzer geben, die denken, dass eine temporäre Einwahl "sicherer" ist ... .)


    Sollte das so sein, und der Nutzer hat wirklich aus bestimmten Gründen keine dauerhafte Verbindung ins Internet, betrachte ich jeden automatischen Start des TB als sinnfrei! Dann würde ich den TB immer manuell starten.


    Sollte es sich jedoch um einen Router mit ständiger Internetverbindung handeln, dann sollten die Ursachen für die fehlende Verbindung zum Router gesucht, und nicht an den Symptomen herumgebastelt werden.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ich nutze einen Router, welcher immer Online ist!! Das ganze ist ja bei mir erst, seitdem ich Windows 7 Ultimate drauf habe. Beim Autostart der Programme, lädt halt TB als erstes, noch bevor überhaupt die Lan Verbindung aktiv ist. Also liegt das Problem eher an Win 7 oder an TB. Da es aber bei meinem Schwiegervater auch so ist und er Win XP hat, stellt sich mir doch die Frage ob es nicht an TB liegen kann.


    Zumal ich meinen TB immer automatisch starten lassen möchte um sofort meine Mails empfangen zu können.


    Ich habe aber nun in TB eingestellt, das er nicht sofort bei Programmstart Mails abrufen soll und nun klappt es wunderbar. Also Zuerst mal Problem gelöst. Ich werde mal sehen ob ich das Problem noch anders lösen kann, denn bei zwei Betriebssystemen Win 7 und Win XP beide mit Router und das gleiche Problem, scheint ja irgendwie doch nach TB zu schreien.

  • Das problem habe ich zwar vorerst gelöst, aber nun weiß ich das es 100%ig Thunderbird ist, der die verzögerung meiner Lan Verbindung verursacht. Ein Freund von mir hat seit gestern Win 7 drauf und nutzt seid dem auch Thunderbird. Nach dem er Thunderbird, ohne jegliche Addons installiert hat, dauert es auch bei ihm ca. 25 sec. bis die Lan Verbindung zu seinem Router steht und er ins I-Net kommt. Also habe ich mal spaßeshalber Thunderbird deaktiviert und neu gebootet und siehe da, meine Lan Verbindung steht sofort. Sehr komisch oder nicht??



    Hat denn sonst noch neimand das Problem??


    Das mein Freund und ich das gleiche Prob haben, zeigt doch das es definitiv an Thunderbird liegt.

  • Hallo,

    Zitat

    Nach dem er Thunderbird, ohne jegliche Addons installiert hat,


    Wieso sollte TB automatisch starten? Es hat keine Einstellungen dafür, es sei denn, es liegt im Autostartordner. Dorthin kommt es aber nicht alleine.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw