Lese bestätigung

  • Hallo,
    da ich auf Anhieb nicht den Thread finde:
    TB hat keine Lesebestätigung und es gibt im privaten Bereich auch keine, bei keinem Mailklienten.
    Ausnahme:
    Befindet sich Outlook und der MS Exchange-Server in einem Intranet, ist dieses -auch rechtlich - möglich und wird auch praktiziert
    Im Internet wäre das illegal, weil du ja den Empfänger zu etwas zwingst, was dieser vielleicht gar nicht möchte. Also mehr oder weniger ein Hackerangriff. Womöglich auch noch, ohne dass der Empfänger es merkt.
    Und falls es möglich ist, ginge es auch nur, wenn es sich um eine HTML-Mail handelt. Im Rein-Text-Format ist das nicht zu machen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw