Löschen vom Server (GMX) geht nicht

  • Hallo,
    nachdem ich mich nun seit Wochen mit dem Thema IMAP beschäftige, ich immer wieder widersprüchliche Dinge höre und langsam garn nichts mehr verstehe, dachte ich, ich schreib hier mal einen Beitrag in der Hoffnung, dass mir hier geholfen werden kann!?


    Ich habe Accounts bei Arcor, GMX und Googlemail und jeweils versucht die Ordner über Thunderbird zu beherrschen. Mein Problem ist nur, dass bei GMX und Arcor alle meine von mir in Thunderbird gelöschten Mails nur dort weg sind, jedoch auf den Servern noch vorhanden sind.
    Jetzt hab ich schon öfters gelesen, dass IMAP nicht dafür gedacht ist und es auch nicht funktionieren kann. Das steht jedoch im Widerspruch zu meinen Gogglemail Erfahrungen, da ist es eben möglich die Ordner via Thunderbird auch auf dem Server zu leeren, mit der einzigsten Ausnahme, dass man den Papierkorb nicht löschen kann (was mir aber egal ist, Hauptsache die gelöschten Mails sind aus den ursprünglichen Ordner weg).


    Die Frage aller Fragen ist nun, warum geht das mit den beiden anderen Accounts nicht, oder lässt sich da doch irgendwas einstellen?


    Ich wäre für jede Antwort die mich weiterbringen würde dankbar!


    Lieben Gruß


    Dany



    EDIT:
    Hab gerade gesehen, dass es mit Outlook gehen würde, da kann man auch bei den anderen Konten (GMX) es einstellen, dass gelöschte Objekte auch auf dem Server gelöscht werden.
    Es muss also doch mit Thunderbird schon erst recht gehen :D , oder?

  • Hallo Dany



    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Bitte lösche deinen Beitrag im Thread Löschen von Mails bei Web.de (IMAP) funktioniert nicht indem du das X oben am Beitrag verwendest. Danke!
    Den Inhalt habe ich mal hierher zitiert:

    Zitat von "Dany250"

    Ich hab genau das selbe Problem!!
    Bei mir (GMX) werden die Mails nicht vom Server gelöscht.
    Ich kann aber Thunderbird nicht neu aufsetzten, weil ich vier andere Konten (POP3) mit einigen hundert Mails drauf laufen hab.
    Hab aber Thunderbird auf meinem anderen Computer installiert, dort alles genau wie du eingestellt und dennoch das gleiche Problem.
    Ebenso hab ich es mit Outlook getestet, da funktioniert aber alles so wie es soll! Also liegt es schon mal nicht an GMX.
    Was kann denn da noch schief gelaufen sein??


    Zitat

    Jetzt hab ich schon öfters gelesen, dass IMAP nicht dafür gedacht ist und es auch nicht funktionieren kann.

    und das ist Quatsch. Natürlich ist IMAP dazu in der Lage, die Handlungen des Users im Client auf dem Server dann abzubilden, alles andere wäre :rolleyes:
    Schau doch mal in Extras>Konten>%Kontoname%>Server-Einstellungen, da solltest du dein Problem mit lösen können.
    Wenn nicht, poste uns die genauen Einstellungen, die du dort vorgenommen hast.

  • Sorry, hab ihn schon gelöscht.


    Ich hab dort beim löschen der Nachricht in den Papierkorb verschieben drin. Hab allerdings schon alles andere ausprobiert inklusive die Häkchen darunter, jedes Mal ohne Erfolg.


    Ich hab jetzt aber rausgefunden, dass wenn ich nach dem löschen auf komprimieren drücke, die Mails auch vom Server gelöscht werden. Wenn ich allerdings in den Einstellung einen Haken bei automatisch komprimieren mache, tut sich nichts. Ich muss jedes Mal manuell komprimieren.


    Hilft das vielleicht weiter?

  • Danke!
    Hast du denn auch den Haken bei "Bereinigen des Posteinganges beim Verlassen" gesetzt?
    Ansonsten kann es auch sein, dass der Vorgang erst ausgeführt wird, wenn du dich vom Server ausloggst. Das ist bei IMAP Konten im Regelfall erst beim Beenden von TB der Fall.

  • Ja das hab ich versucht, hilft nichts.


    Es funktioniert mit dem komprimieren aber in allen Ordnern, selbst wenn ich eine Mail aus einem ganz anderen Ordner verschiebe ist sie ohne komprimieren noch da, nach dem komprimieren nicht mehr.


    Das gibt es doch nicht!?

  • So, jetzt hab ich eine Lösung gefunden die funktioniert. Sie ist zwar über Umwege, aber funktioniert zu 100%!!


    Es gibt ein Add-On Namens Xpunge, dieses Add-On lässt sich so konfigurieren, dass die gewünschten Ordner selbständig, nach selbst definierten Zeitabständen, komprimiert werden :D. Ist wirklich kinderleicht zu bedienen und funktioniert einwandfrei (bis jetzt).


    Jetzt werden meine Mails wie gewünscht (synchron zum Server) verschoben, gelöscht und was man sonst so möchte.


    Den Link zum Add-On gibt hier.


    Grüße


    Dany



    P.s.: Wäre dennoch schon, wenn es irgendwann eine Lösung gäbe, die dieses Add-On überflüssig macht :D

  • Hallo,
    sehr merkwürdig, denn IMAP-Ordner lassen sich gar nicht komprimieren, es sei denn, sie sind offline verfügbar gemacht worden.
    War das bei dir der Fall?
    Übrigens gibt es eine ähnliche Funktion in TB selbst, hier aber nicht nach Zeitabständen, sondern nach Größe, was eigentlich ja sinnvoller ist.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw