Kontakte ohne E-Mailadresse in Listen möglich

  • Guten Tag,


    in einer Liste meines Adressbuches, habe ich bei einem Kontakt die E-Mail-Adresse entfernen müssen. Da der Kontakt weiter zu der Gruppe gehört wollte ich ihn nicht ganz entfernen. Solange keine neue Adresse vorliegt, wollte ich den Kontakt anrufen und informieren wenn andere ein Mailing erhalten.


    Leider generiert TB beim Senden an diese Liste einen Fehler wegen dem Kontakt. Das ist misslich. Könnte TB sowas nicht graziös ignorieren und mit dem nächsten Eintrag weitermachen?


    Wie kann ich den Fehler verhindern ohne den ganzen Kontakt zu löschen (was ich nicht möchte, weil dann die Gefahr besteht er wird ganz vergessen)?


    Ich benutze TB 2.0.0.23.


    Herzlichen Gruß


    Frank

  • guten Abend!


    Naja, thunderbird ist nun malein E-Mailclient, wie würde Dir ein Telefonbucheintrag ohne Telefonnummer gefallen? :-)
    Ich würde dem Kontakt halt eine fingierte Adresse zuweisen, wie du@example.com oder sowas, ich denke das wird der Vogel schon verdauen.

  • "Rothaut" schrieb:

    guten Abend!


    Naja, thunderbird ist nun malein E-Mailclient, wie würde Dir ein Telefonbucheintrag ohne Telefonnummer gefallen? :-)

    Würde mir besser gefallen, als keine Eintrag der Person, denn er erinnert mich einmal an die Person und zum anderen daran, dass mir deren Telefonnummer fehlt.


    Da TB viele Funktionen eines Kontakt-Managementprogramms anbietet, solltes es bei so etwas IMHO nicht so zimperlich sein.


    Danke für die Antwort.

  • "edvoldi" schrieb:

    Hallo zusammen,
    ich schicke mir bei solchen Adressen die Mail immer selber zu. Das geht immer.

    Klar geht das, aber das hat einmal den Nachteil, dass ich unnötige Mails generiere und erhalte, und zum zweiten, dass ich leicht übersehen kann, dass mir die Adresse fehlt.


    Da wäre IMHO ein vergebendes Verhalten von TB angemessener und hilfreicher.


    Danke für die Antwort.

  • Hallo,


    "spade" schrieb:


    Da wäre IMHO ein vergebendes Verhalten von TB angemessener und hilfreicher.

    mal ehrlich, wie soll denn das gehen? Der Kontakt steht im Adressbuch und da passiert ja nichts, egal was drin steht.
    Trägst du den aber nun in eine Verteilliste ein, dann sagst du TB doch: verteile die Mai auch dahin und trotzdem soll der Vogel ruhig sein, wenn das nicht geht? :gruebel:

  • "rum" schrieb:

    Hallo,

    mal ehrlich, wie soll denn das gehen?

    Mal ehrlich, als Programmierer wüsste ich, wie ich das lösen kann. Ich muss es nur wollen, und um es wollen zu können, muss ich gute Gründe dafür finden, diese Situation anwenderfreundlich lösen zu wollen. Ich denke, die geschilderte Situation ist praxisnah und sollte aus den genannten Gründen von TB toleriert werden können. Was das mit Eiern ohne Dotter zu tun haben soll, erschließt sich mir nicht (aber klingt natürlich gut ;-).

  • "spade" schrieb:

    ... als Programmierer wüsste ich, wie ich das lösen kann. Ich muss es nur wollen,...


    Hy,


    Thunderbird ® von Mozilla ist OpenSource :!:
    d.h. es ist zwar gesetzlich geschützt - aber Du darfst es jederzeit nach Belieben verändern { bzw. weiter entwickeln ;) ... sprich eben auch ein AddOn hierfür schreiben }


    Also programmiers halt und dann ignoriert TB die leere Adresse :nixweiss:
    [IMHO machst Du hier eine Staatsaffäre wo simples, vernünftiges Handeln eine praktikable Lösung bringen kann ... :gruebel: ]


    greetings ... Vic ~ der das Problem als PROBLEM nicht sieht!

  • Dann wissen wir ja bescheid: du hast die Lizens zu entscheiden, was vernünftiges Handeln ist und ich weiß jetzt, dass ich zumindest in deinen Augen nicht vernünftig bin.


    Da haben wir ja wirklich etwas erreicht ...