Probleme mit dem Ablageort des Profils

  • Ich habe mein Laptop neu aufgesetzt. Das BS XP Prof ist englisch. Sowohl auf meinem Bürocomputer als auch auf dem Laptop läuft TB 2.0.0.23. Nun hat TB auf dem Laptop einen neuen Speicherort angelegt:


    c:\Dokumente und Einstellungen\Name\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles


    Es wäre aber einfacher, wenn TB den vorhandenen Ordner benutzen würde. Ist das irgendwie machbar?


    c:\Documents and Settings\Name\Application Data


    Hier hatte ich auch den Thunderbird-Ordner hinkopiert, bevor ich TB installierte. Diesen Ordner hat er auch akzeptiert. Alle Mails und Einstellungen sind vorhanden. Nur wählt er sich selber einen Sicherungspfad, der vorher gar nicht vorhanden war.

  • guten Abend und willkommen im thunderbirdforum!


    Den Standardpfad c:\dokumente und Einstellungen\name\anwendungsdaten usw. nimmt thunderbird, wenn Du selbst dein Profil in einem andrn Pfad liegen hast, nur für ganz wenig Einstellungen Profile.ini z. b kopiert der dorthin, habe ich bei mir auch festgestellt. Aber Deine Mails Kontoeinstellungen etc, also das, was Du regelmäßig sichern solltest, ist ja in dem von Dir gewünschten ordner und auch, wenn ich Dich richtig verstehe, auch erreichbar.

  • Ich möchte Ordnung auf der Festplatte. Und deshalb möchte ich keinen deutschsprachigen Ordner Dokumente und Einstellungen. Das stört mich halt und ich suche nach einer Möglichkeit, dass TB dort sichert wo, das hingehört (zumindest bei mir). :) Sicher gibt es hier jemanden, der mir helfen kann. Irgendwo ist doch dieser Pfad eingegeben und müsste sich ändern lassen, oder?

  • Sicher steht es irgendwo drin. Ich würde einfach die Englische Version Installieren, da müßte der Pfad auch wieder klappen.
    guggste hier - Englische Seite

    Kennt ihr diesen Moment?, in dem plötzlich alles Sinn ergibt und man merkt,dass der ganze Scheiß sich wirklich lohnt? Ich auch nicht!

  • Das geht leider nicht. Ich bin nicht die Einzige, die die Programme benutzt. Die sollten schon Deutsch sein.

  • Zitat von "blue.ant"

    Ich möchte Ordnung auf der Festplatte. Und deshalb möchte ich keinen deutschsprachigen Ordner Dokumente und Einstellungen. Das stört mich halt und ich suche nach einer Möglichkeit, dass TB dort sichert wo, das hingehört (zumindest bei mir).


    Hallo :)


    ganz meiner Meinung.


    Zitat


    Sicher gibt es hier jemanden, der mir helfen kann. Irgendwo ist doch dieser Pfad eingegeben und müsste sich ändern lassen, oder?


    Du schreibst in Deinem OP:


    Zitat von "blue.ant"


    Nun hat TB auf dem Laptop einen neuen Speicherort angelegt:


    c:\Dokumente und Einstellungen\Name\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles


    Wie hast Du das neue Profil angelegt? Über den Profilmanager? Wenn sich TB wirklich so verhalten würde, halte ich das für einen groben Bug. Der Ordner darf nicht lokalisiert sein, sondern es muss %appdata% ausgelesen und verwendet werden. Alles andere ist Kokolores.


    Wo landest Du, wenn Du unter Start - Run (bzw. Win-R) "%appdata%" (ohne die Anführungszeichen) eingibst?


    Als Würgaround könntest Du mit dem [url=http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profil-Manager_-_Profile_erstellen,_l%C3%B6schen,_ausw%C3%A4hlen]Profil-Manager[/url] ein neues Profil anlegen und auf den gewünschten Ordner verweisen.


    Gruß Ingo

  • Hallo Ingo,


    Ich habe erst den Ordner Thunderbird von meinem Arbeitscomputer kopiert auf das Laptop, so wie das hier beschrieben ist. Dann habe ich TB installiert und gestartet und alles war bestens. Nach dem Beenden von TB habe ich dann bemerkt, dass der deutsche Pfad vorhanden ist.


    Ich suchte erst nach einer Erweiterung, die automatisch sichert und wo ich den Pfad so angegeben hatte, konnte aber nichts finden.


    Leider gibt es beim neu Aufsetzen des Laptops ein Problem. Der Start bleibt bei "Benutzereinstellungen werden geladen..." hängen. Nun habe ich in einem Forum deswegen eine Frage gestellt, denn dieses Problem muss ich zuerst lösen.


    Danke schon mal, dass du dich gemeldet hast.

  • Hallo,


    wichtig wäre, dass du Ingos Frage wegen %appdata% beantwortest.


    Zudem wäre wichtig zu wissen, wo sich die Datei "profiles.ini" befindet, im englischen oder im deutschen Pfad.

  • Ich würde das sehr gerne beantworten, aber ich kann nicht, da sich das Laptop nicht mehr starten lässt.

  • Achso, sorry, habe ich überlesen.


    Dein Problem könnte damit zusammenhängen. Die Benutzereinstellungen finden sich ja eben im Pfad "Dokumente und Einstellungen" bzw. im englischsprachigen Pfad. Nun weiß wegen doppletem Pfad dein System nicht, welcher richtig ist?


    Evtl. im abgesicherten Modus hochfahren und den überflüssigen (vermutlich deutschsprachigen Pfad löschen? Nur so als Idee.

  • Du bist ein Genie! KIS konnte ich im abgesicherten Modus nicht deaktivieren. In diesem Modus kann man auch nichts deinstallieren. Aber du hast so was von Recht. Ich habe den deutschen Pfad gelöscht und jetzt startet Windows mit beiden Benutzern wieder normal.
    :flehan: :hallo: :zustimm:


    Kleinen Moment noch, dann beantworte ich die Fragen.

  • Ne, doch nicht. Ich kann zwar starten. Aber im Starttray geht der Rechtsklick nicht und auch nicht Doppelklick. Irgendwie läuft das gar nicht rund. Ich muss oft das Laptop einfach so ausschalten. Ich probiere jetzt noch etwas rum. Ich glaube, das Problem liegt beim zweiten Benutzerkonto.


    Zitat

    Wo landest Du, wenn Du unter Start - Run (bzw. Win-R) "%appdata%" (ohne die Anführungszeichen) eingibst?


    Dann komme ich nach C:\Documents and Settings\My Name\Application Date


    Das sieht gut aus, oder?

  • So, jetzt sieht es besser aus. Mein Konto scheint zu funktionieren. Es gibt momentan nur Documents and Settings, aber da muss ich nochmals testen und mit TB arbeiten. Was muss ich machen um zu überprüfen, ob der einen neuen (deutschen) Sicherungspfad anlegt?


    Hingegen gibt es ein Problem mit dem zweiten Benutzerkonto. Da bleibt das Fenster "Netzwerkumgebung" einfach leer. Dabei sollten da viele Einträge sein. Die werden in meinem Konto angezeigt. Aber das ist wohl eine Frage, die ich in einem anderen Forum stellen sollte.

  • Zitat

    C:\Documents and Settings\My Name\Application Date


    Ja, sieht gut aus.


    zu deinem anderen Problem weiß ich nix. Aber wenn du nun Thunderbird neu installierst, starte das Programm nicht, sondern überprüfe erst mal die Pfade.


    Wenn ok, dann TB nicht normal starten, sondern mit dem Profilmanager starten, in Ausführen eingeben:


    thunderbird.exe -p


    Dort ein neues Profil erstellen und dabei als Ort des Profils den vorhandenen Profilordner auswählen (der kann auch ganz woanders sein, z.B. bei "Eigene Dateien", das ist egal).


    Danach nochmal die Pfade kontrollieren..

  • Soll ich TB also nochmals deinstallieren?


    Oder soll ich ein neues Profil erstellen und auf den gewünschten Ordner verweisen?

  • Das kommt drauf an. Existiert unter
    C:\Documents and Settings\My Name\Application Date


    ein Ordner namens "Thunderbird", der eine Datei "profiles.ini" enthält?

  • Dann sollte es mit dem Profilmanager direkt funktionieren. Achte auf den Pfad beim Anlegen des Profils.