Test Thunderbird 3 doppelte Mails IMAP Filter

  • Hallo aus Frankreich,


    ich teste auf meinem Laptop (Windows 7) das neue TB 3.0 und zwar mit IMAP für zwei verschiedene E-Mail-Adressen desselben Providers. Ich brauche unbedingt IMAP, da ich mit mehreren Computern arbeite und deswegen alles synchron haben muss. Soweit so gut.
    Wie schon bei TB 2.0 und trotz des Löschens und Neueinrichtens des Profiles-Ordners, bekomme ich von bestimmten E-Mails zweimal dieselbe Nachricht. Was allerdings sehr merkwürdig ist, (bereits unter TB 2) ist, dass dieselben E-Mails an die zwei verschiedenen (!) Adressen gehen, obwohl das ja vom Absender nicht so gedacht war. Woher kann diese Verwechslung kommen? (Das gilt sowohl für die POP/SMPTP- als auch IMAP-Einstellung.) Was kann ich machen?


    Warum wird ein sogenanter "Quarantäne"-Ordner eingerichtet, und erst mit einem Klick auf "Lesen" sehe ich die Nachrichten?


    Aus praktischen Gründen möchte ich meine alten E-Mails alle wieder auf den Provider hochladen und dann wieder auf meine Computer übertragen. Das geht offensichtlich mit einem kleinen Zusatzprogramm, auf jeden Fall für TB 2.


    Was ist bei IMAP sinnvoller: die Ordner- und Unterordnerstruktur mit Filtern bereits beim Provider einzurichten und dann zu laden, oder die E-Mails alle auf einmal ungefiltert laden und in TB das Verschieben und Verwalten von den Filtern erledigen lassen? Ich habe vier E-Mail-Adressen und mindestens 8 Ordner / Filter, i. d. R. nach Absender geordnet.


    Vielen Dank für Euren Rat und Eure Unterstützung. Falls meine Frage schon gestellt und beantwortet wurde, muss ich das übersehen haben, habt dann also Nachsicht.


    Frohe Weihnachten, bis bald,


    Vlad'

  • Hallo,

    Zitat

    für zwei verschiedene E-Mail-Adressen desselben Providers.


    Jetzt möchte ich es genauer wissen. Haben diese Mailadressen den gleichen Benutzer/Kontonamen?
    Welche Mailprovider ist es?

    Zitat

    Warum wird ein sogenanter "Quarantäne"-Ordner eingerichtet, und erst mit einem Klick auf "Lesen" sehe ich die Nachrichten?


    Erkläre das genauer. Mir ist von Quarantäne in TB nichts bekannt.
    Virenscanner/Firewall vorhanden, die den TB-Profilordner abscannen?

    Zitat

    Aus praktischen Gründen möchte ich meine alten E-Mails alle wieder auf den Provider hochladen und dann wieder auf meine Computer übertragen. Das geht offensichtlich mit einem kleinen Zusatzprogramm, auf jeden Fall für TB 2.


    Das ging mit IMAP problemlos mit POP nur sehr umständlich mit dem Add-on Mail Redirect
    Das ist aber mit TB 3 nicht kompatibel und ich weiß nicht, ob man es kompatibel machen kann.


    Zitat

    Was ist bei IMAP sinnvoller: die Ordner- und Unterordnerstruktur mit Filtern bereits beim Provider einzurichten und dann zu laden, oder die E-Mails alle auf einmal ungefiltert laden und in TB das Verschieben und Verwalten von den Filtern erledigen lassen?


    Ist egal, weil der Endeffekt der gleiche ist. Komfortabler ist es, von TB zu machen. Mich nervt Webmail.
    Ich lasse alle einkommenden Mail in TB per Filter in einen lokalen Ordner kopieren oder verschieben (muss man abwägen). So habe ich immer eine lokale Kopie auf dem PC, auf die der Server keinen Zugriff hat.
    Ich persönlich halte nichts vom "dauerhaft lesbar machen", weil dann der Server Zugriff auf diese Mails hat. Auf dem Server gelöscht, wird die MaIL auch lokal gelöscht.
    Achtung TB 3 enthält eine Besonderheit:
    Man muss in den IMAP-Kontoeinstellungen unter "Synchronisation und Speicherplatz" beim Abwählen des Bereithalten der Mails dort nicht nur den Haken entfernen, sondern dieses zunächst durch Klick auf "Erweitert" machen und dann alle Ordner dafür deaktivieren.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort. Das ging schnell, hier wird einem geholfen, toll!


    Es handelt sich um denselben Provider (hier in Frankreich), d.h., alle meine e-Mails haben dieselbe Endung nach dem "@". Ich habe dabei eine "Hauptadresse", die anderen sind die "Nebenadressen". Aber jede Adresse heißt anders und hat auch ein anderes Passwort (deswegen wundert es mich, dass ich auf ZWEI verschiedene Adressen dieselbe E-Mail bekomme...) Die Adressen laufen in diesem Sinne unter demselben Konto, sind aber einzeln abrufbar, z. B. online.


    Ja, ich habe einen Virenscanner. Nach dem Umstieg auf Windows 7 hatte ich große Probleme und benutze jetzt nur noch die Windows-Bordmittel (Firewall etc.) sowie "Microsoft Security Essentials". Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Links in der Spalte stehen meine beiden E-Mail-Adressen, darunter jeweils ein Ordner mit dem Namen "Quarantäne". Erst wenn ich auf die E-Mail-Adresse links klicke und dann rechts auf "Lesen", komme ich zu den E-Mails.


    Nein, ich glaube "Mail Direct" läuft nicht mit TB 3. Ich habe aber noch TB 2 auf einem anderen Computer und werde es gleich ausprobieren. Hoffentlich klappt es.


    Ich glaube auch, dass das Sortieren in TB einfacher ist. Klar, man muss aufpassen, wenn erst die E-Mail auf dem Server gelöscht ist, steht sie natürlich auch TB nicht zur Verfügung.


    Vielen Dank für den Tipp für die IMAP-Einstellung, das ist ja total wichtig!!! Allerdings verstehe ich nicht ganz, warum "Synchronisation und Speicherplatz" abgewählt werden muss. Was ist denn die Folge? (Standardmäßig ist das aktiviert.)


    Freue mich schon auf Antwort von Dir / Euch. Einen schönen Sonntag, bis bald,


    Vlad'

  • Hallo,

    Zitat

    Die Adressen laufen in diesem Sinne unter demselben Konto,


    Dann sind es sog. Alias-Mailadressen und das Verhalten in TB ist normal. Es lässt sich aber durch Filter, die die Empfänger (= "An")betreffen, sehr gut umgehen.

    Zitat

    sind aber einzeln abrufbar, z. B. online.


    Ja, als Webmail aber nicht in TB.

    Zitat

    Nein, ich glaube "Mail Direct" läuft nicht mit TB 3.


    Habe inzwischen eine Version gefunden, die es sein slol, aber noch nicht getestet:
    Click to download the Mail Redirect Extension 0.7.4 for Thunderbird 3.0.x

    Zitat

    llerdings verstehe ich nicht ganz, warum "Synchronisation und Speicherplatz" abgewählt werden muss.


    Also wenn du die Mails per Filter in lokale Ordner kopierst, hättest du sie ja dann dreifach.
    Auf dem Server, im IMAP-Konto und lokal in einem anderen Ordner.
    Du brauchst das nicht so machen, wie ich es tue. Aber wie gesagt: ""Bereitstellen" gefällt mir nicht, weil die Gefahr besteht, sie auf dem Server versehentlich zu löschen und dann sind sie trotz Bereitstellung auch in TB futsch.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • ok, ich hab das gleiche (oder zumindest ein ähnliche Problem)
    ich hab meine beiden Mail-Konten auf IMAP umgestellt (natürlich die alten gelöscht und neue imap konten eingerichtet), allerdings sind beide auch von unterschiedlichen Providern.
    Ich hab mir dann für jedes Konto ein paar Filter erstellt, damit ich den globalen Posteingang weiterbenutzen kann. Jedes Konto hat 8 Filter, die die Mails dann in einzelne Unterordner im globalen Posteingang kopieren. Und ich bekomm auch immer doppelte Mails.
    Lässt sich das jetzt mit dem abschalten von dieser Option dann beheben?
    Weil ich hätte die Mails gerne sowohl in meinem Lokalen Ordner (also im glob. Posteingang) und auf den Servern, als Backup sozusagen.


    Tobi


    edith: und ach ja, gibts eine Möglichkeit, die Filter so einzustellen, dass nur 1 FIilter eine Nachricht bearbeiten kann? (Ich hab spezielle Filter, die bestimmte Nachrichten in einen Ordner kopieren und dann einen Generellen, der den Rest halt in sonstiges kopiert, das Problem ist jetzt aber, dass ich die Nachrichten nicht mehr verschieb sondern kopier und so eben die 2 Filter angewendet werden.

  • Hallo,
    wenn ihr den Filter so einstellt, dass Mails kopiert werden, ist es klar, dass diese dann doppelt vorhanden sind. Ist eigentlich vom Sicherheitsgedanken auch nicht schlecht, so hat man immer eine Sicherheitskopie einer Mail zu Verfügung.
    Ihr werdet nichts anderes tut können, als durch schrittweises Löschen der Filteraktionen, den Übeltäter herauszufinden.
    Ihr könnte ja auch mal eure Filtereinstellungen posten, vielleicht finde ich eine Ursache.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • -Globaler Posteingang
    --Unterordner1 (Filter mit allen Mails die "support" enthalten)
    --Unterordner2 (Eigentlich alle restlichen Mails)
    -Mailkonto1
    --Posteingang


    Ok, die Filter für das Mailkonto1 sehen vor, alle Mails die "support" enthalten in Globaler Posteingang\Unterordner1 zu kopieren
    Dass die Mails dann sowohl in Mailkonto1\Posteingang als auch in Globaler Posteingang\Unterordner1 vorhanden sind ist so vorgesehen.
    Allerdings sind sie auch in Globaler Posteingang\Unterordner1 2x vorhanden und das ist was mich stört.


    Nebenbei eben noch das Problem, dass wenn ich die Mails nur kopiere statt verschiebe, wird die Liste der Filter entlangegangen und jeder Filter der passt angewandt, anstatt beim ersten Passenden zu stoppen.


    Für die genauen Filter müsstest du mir sagen, was ich da posten soll (die msgFilter.dat im Profilordner?).


    Tobi

  • Hallo, ich bin's wieder, aus Frankreich.
    Ich habe mehrfach die deutsche und französische Version von TB 3 ausprobiert. Viele Probleme bleiben bestehen, vielleicht verstehe ich auch nicht alles, oder ich mache etwas falsch; die Ordner, Mails und Adressen wurden von 2 nach 3 einwandfrei übernommen.


    Ich habe mehrere IMAP-Konten eingerichtet und eins mit "POP", das ging nicht anders und war etwas fummelig, aber ich kann die E-Mails senden und empfangen, immerhin. Ich habe das doch richtig verstanden: solange ich die Mail auf TB belasse und nicht definitiv lösche, bleibt sie auch auf dem Server für die anderen Computer abrufbar? Bei meinen Versuchen habe ich nämlich festgestellt, dass da eben synchronisiert wird, sobald ich wieder neue E-Mails abrufe.


    Was ich auch nicht verstehe, ist, warum jedes Konto noch seinen eigenen "Gesendet-Ordner" haben muss sowie einen eigenen Papierkorb, wobei in "Lokale Ordner" diese Verzeichnisse auch vorkommen. Bei den vielen Konten gibt es da wenig Überblick, lässt sich das nicht eleganter lösen?


    Ich habe wirklich den Eindruck, dass sich TB mit dieser komischen "Quarantäne-Datei" dazwischenschiebt und bei manchen Konten einfach dazulegt, ohne dass man sie löschen kann. Ich finde bei meinem Virus-Programm wirklich nichts, und bei TB weiß ich nicht, wie ich das abschalten kann. Das ist nur lästig und unleserlich.


    Ich hatte mir das alles etwas einfacher vorgestellt, schade, dass es doch kompliziert wird. Ich sitze schon viele Stunden an diesem Problem. Zur Verdeutlichung die Leiste, die ich links sehe (die mit den zwei "Lokalen Ordnern" und das Abbild, wenn man auf den Ordner "Quarantäne" klickt. Vielleicht könnt Ihr ja etwas damit anfangen.


    Ich würde mich sehr über Unterstützung von Euch freuen.


    Vielen Dank, einen schönen Abend,


    Vlad'


    http://9giga.sfr.fr/index.php?…hare=LNK84334b37d1bfc77bc


    http://9giga.sfr.fr/index.php?…hare=LNK87924b37d1f01e622

  • Hallo,
    könntest du mir mal erklären, wo du den Screenshot Eigenschaften gemacht hast?
    Bei mir sieht der nämlich ganz anders aus:


    [IMG:http://img5.imagebanana.com/img/ca36b2nm/TB3_Ordnereigenschaften.png]


    Welche TB-Version hast du? Es kann nicht die finale sein.


    Nochmals: TB legt keine Quarantäne Datei an. Wenn überhaupt, macht das der Server. Genauso gut kann ein Virenscanner dafür verantwortlich sein.


    Und nochmals: im Virenscanner muss das TB-Profil als Ausnahme eingestellt werden.


    Zum Lesen:


    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Ordner_komprimieren
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html
    http://www.thunderbird-mail.de…on/:Korrupte_Indexdateien



    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, dank Dir für Deine Antwort.


    Also, ich komme nicht so recht weiter, werde aber ganz genau Deine Links lesen und studieren.


    Ich habe TB mehrfach installiert und deinstalliert, schliesslich habe ich den Link für die Version 3.0 hier auf dem Forum genommen; falls ich nicht die allerletzte Version haben sollte, sag' mir doch bitte, wo sie steht, damit ich sicher sein kann, sie richtig zu installieren.


    Der Screenshot: Ich habe einen Rechtsklick auf den Ordner gemacht, dann "Eigenschaftren", dasselbe Menü wird angezeigt, wenn ich auf einen anderen Ordner gehe, und nicht nur auf "Quarantäne". Du hast ganz bestimmt recht mit dem Virenscanner. Ich befürchte, das kommt direkt vom Server, daran hatte ich noch nicht gedacht, werde noch einmal alles überprüfen.


    Bei meiner Installation von TB 3 wird immer alles von TB 2 übernommen (bzw. aus dem Verzeichnis), ohne dass ich gefragt werde, so scheint mir. Vielleicht kommt daher auch das Probleme mit den doppelten "Lokalen Ordnern". Vielleicht sollte ich daran basteln ... ?


    Würde mich über Anwort wieder freuen.


    Gruss,


    Vlad'

  • Hallo, ja, danke für den Hinweis, ich habe alles ordentlich gelöscht (auch die Profiles-Ordner etc.) , und probiere weiter. Ich halte Euch auf dem Laufenden, falls Euch das interessiert. Wäre doch schade, wenn das nicht klappen sollte..


    Vladimir aus Frankreich

  • Hallo,
    doppelte lokale Ordner?.
    Genau die hatte ich auch und die waren nicht zu entfernen und ich kenne einige Tricks solche Probleme loszuwerden.
    Dir wird nichts anderes übrig bleiben, als ein neues Profil zu erstellen und vom alten zu migrieren.
    Habe mindestens 3 Stunden an meinem neuen Profil gebastelt.
    11 Profile
    Nicht umsonst wird immer wieder davor gewarnt, bei einem Upgrade (2-->3) das alte Profil mitzunehmen.


    Hilfreich für den Import von Mails und Adressbuch:
    ImportExportTools


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ja, hallo, das würde ich gerne, aber wie funktioniert denn Dein Trick, das alte Profil zum neuen zu migrieren? Ich schaffe es in den Profiles-Manager, sehe das Standard-Profil, kann es löschen, umbenennen, aber ich muss ja die Daten aus dem alten Profile-Ordner wieder ins TB 3 bekommen, und da hakt es.
    Wenn ich ein neues Profil im Manager erstellen, ist es ja erst einmal leer. Aber das Kopieren der alten Daten in den neuen Ordner bringt ja auch nichts, ich bekomme nur wieder das Menü-Verzeichnis mit den zwei doppelten lokalen Ordnern. Und einfaches Umbenennen bringt auch nichts.
    Habe alles gelesen, was Du mir gezeigt hast, aber irgendwie verstehe ich nicht, wie diese saubere Migration funktionieren sollte.
    Ich glaube, ich gebe bald völlig auf....


    Alles Gute,


    Vladimir

  • Hallo,
    ich schrieb:

    Zitat

    Genau die hatte ich auch und die waren nicht zu entfernen und ich kenne einige Tricks solche Probleme loszuwerden.

    (bezog sich auf doppelte Ordner).
    Du schriebst:

    Zitat

    Ja, hallo, das würde ich gerne, aber wie funktioniert denn Dein Trick, das alte Profil zum neuen zu migrieren?


    Das ist kein Trick.

    Zitat

    Aber das Kopieren der alten Daten in den neuen Ordner bringt ja auch nichts, ich bekomme nur wieder das Menü-Verzeichnis mit den zwei doppelten lokalen Ordnern


    Eben. Du würdest den Fehler mitkopieren. Und ich weiß nicht, wo er steckt.
    Darum: siehe meine vorige Anwort.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw