Globale Filterregeln (3.0)

  • Hallo.
    Nun wurden in TB 3 ja die einzelnen Ordner zusammengruppiert, was ich so auch ganz gut finde, aber gibt es auch globale Filterregeln?


    Oder zumindest Filterregeln für mehrere Konten?


    Und andersrum: Kann ich für RSS-Feeds einzelne Regeln festlegen? (bei mir werden durch Filter teilweise Beiträge in andere Feeds verschoben...)

  • Hab gerade das gleiche gesucht - das Problem bei der Lösung mit im/export ist, dass man nach jedem neuen filter exportieren und 10mal re-importieren muss, dass ist doch sehr unpraktisch - Ein gemeinsamer incomming-Ordner ist auch nichts, da so ja Geschäftliche und Private MAils durcheinander Geraten.....

  • Hi,


    klar, besonders praktisch ist das nicht, aber ich selber habe für meine Konten nur eine global nutzbare Spam-Regel, weil der Provider das im Betreff markiert. Keine Ahnung, ob das wirklich häufig gebraucht wird, ich kann mich nicht an viele Anfragen hier erinnern. Aber klick mal oben auf Mozilla Addons und dann ganz links unten zur Entwicklerecke, vielleicht findest du was im dortigen Forum.

  • Habe als Thunderbird-Neuling (3.1.9) und alter Windows-Mail/Outlookbenutzer das Problem so gelöst:


    - Filter in Konto 2, 3, 4 etc.: Jeweils eine Verschiebung aller Mails ohne Bedingung in den Posteingang von Konto 1. (Dadurch werden alle Mails von allen Konten in Konto 1 gesammelt.)
    - Filter in Konto 1: Verschiebung der Mails in meine eigenen Ordner durch verschiedene Filter. (So wie im Windows-Mail und Outlook)


    Das ist nur ein geringfügiger Mehraufwand im Vergleich!

  • Dass es in Thunderbird keine globalen IMAP-Filterregeln gibt, halte ich für einen ziehmlich schwaches Bild. Das dürfte auch ziehmlich einmalig in der Email-Client-Welt sein - zumindest erstellen alle anderen Emailclients, die ich kenne (Entourage 2004 und 2008 for Mac, Outlook 2011 for Mac, Apple Mail) zunächst einmal automatisch globale Filterregeln für alle vorhandenen Emailaccounts. Bei Bedarf lassen sich solche Filter selbstverständlich durch eine entsprechende Bedingung auf bestimmte Emailaccounts beschränken. Ich kann keinen intelligenten Grund dafür erkennen, dass das in Thunderbird andersherum und wesentlich umständlicher gemacht werden muss.


    Dass sich in Thunderbird Filterregeln für einen Account exportieren und dann für einen anderen Account wieder importieren lassen, macht die Sache nicht wirklich besser. Ich arbeite mit diversen Emailaccounts und mehr als 50 Filtern (so war es zumindest bislang, als ich noch POP-Mail verwendet habe) und ich feile ständig an meinen Filtern herum. Jetzt muss ich nach jeder Änderungen einmal exportieren und für jeden Account einzeln wieder importieren. Am Ende habe ich dann mehrere hundert Filter, die ich mühselig synchronisiert halten muss - voll idiotisch.

  • Hallo desertman,


    ich danke Ihnen für Ihren wertvollen Hinweis, denn ein solcher sollte das ja wohl sein.


    Sie sind Ihren Frust los und es geht Ihnen hoffentlich danach wieder viel besser.
    Allerdings wage ich zu bezweifeln, dass es etwas bringt (außer dem Ablassen von Frust), wenn Sie dieses hier in einem Forum tun, wo User anderen Usern freiwillig, unbezahlt und in ihrer Freizeit helfen wollen.


    Ihre Kritik sollten Sie besser bei den Entwicklern des Thunderbird anbringen. Sie erreichen diese über diesen Link: Weiterentwicklung


    Mit den bei uns üblichen "freundlichen Grüßen"!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!