Mails Abrufen nicht mehr möglich - Verbindungsfehler [erl.]

  • Hallo,
    seit gestern Abend kann ich meine E-Mails nicht mehr über Meinen Thunderbird herunterladen/abrufen.
    Ich verwende zwei Konten, wovon das Standard- Konto beim Abrufen eine Fehlermeldung ausgibt. Dieses Konto ist eines von "freenet.de". Das andere ist von "web.de" und funktioniert einwandfrei.


    Wenn ich also nun auf Abrufen klicke dann kommt von dem freenet.de- Konto folgende Meldung:

    Zitat

    Konnte nicht mit dem Server localhost verbinden; die Verbindung wurde verweigert.


    Ich habe die Einstellungen für das Konto nicht verändert! Da sonst bisher immer alles einwandfrei funktioniert hat, kann ich mir diesen Fehler ohne Veränderungen meiner Einstellungen nicht erklären :nixweiss: Neue Addons habe ich ebenfalls keine installiert. Also wie gesagt: vom einen auf den and'ren Tag gings nich mehr...


    Ich habe also nochmal alle Einstellungen überprüft/ mit den Angaben der freenet.de - Hilfe verglichen.
    Kann allerdings aber auch dort keine Veränderungen feststellen, spricht alle Einstellungen sollten so sein wie sonst auch.


    Ich habe vorher noch Thunderbird 2 verwendet und dann auf Thunderbird 3 aktualisiert, der Fehler bestand aber weiterhin.


    Mein Betriebssystem ist Windows XP Home mit SP2
    Außerdem steht in "Über Mozilla Thunderbird" folgendes:

    Zitat

    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de;
    rv:1.9.1.7) Gecko/20100111 Lightning/1.0b1
    Thunderbird/3.0.1


    Ich dachte eigentlich immer, dass ich mich ziemich ausreichend mit Computern auskenne, aber hier weiß ich nun auch nicht mehr weiter.


    Vielleicht kennt sich jemand besser aus?!


    Danke im Voraus!


    MFG

    Einmal editiert, zuletzt von Denker ()

  • Ich habe gerade die Verbindungen überprüft.


    In meinem Fall war das für Freenet.de für pop3:
    telnet mx.freenet.de 110
    und für smtp:
    telnet mx.freenet.de 25 oder port 587


    hat alles funktioniert, heißt also das Problem liegt anscheinend nicht bei meiner Verbindung von Computer zu Server, sondern wahrscheinlich irgendwo bei Thunderbird.


    Was ich eben vergessen habe zu erwähnen:
    ich verwende eine Zonealarm Firewall, aber der Fehler liegt wahrscheinlich nicht dort. Laut Einstellungen blockt diese nämlich Thunderbird nicht. Komplettes Ausschalten der Firewall hat leider auch keine Lösung des Problems erbracht.

  • Hallo Denker


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Hmm, wenn du mit einem Konto raus kommst, kann es nicht die Firewall sein.
    Aber mich irritiert

    Zitat


    Konnte nicht mit dem Server localhost verbinden; die Verbindung wurde verweigert.


    Das sieht eigentlich danach aus, dass die Einstellungen z.B. vom Virenscanner verbogen wurden, um sich dazwischen zu schalten.


    Welche Einstellungen sind in Extras>Konten... in den Server-Einstellungen genau. Pers. Daten leicht verfälschen!

  • hmm, wie gedacht, da hat Zonealarm sich zwischengeschaltet und da liegt irgendwo der Knackpunkt.
    Erst mal den Start mit Win deaktivieren und den PC neu starten, dann TB neu einstellen und wenn das dann geht, kannst du ja, die FW wieder aktivieren.

  • nur kurz zum verständnis:


    also was meinst Du jetzt genau den start mit Win deaktivieren? Meinst Du damit die Firewall, also dass ich erstmal die Firewall beim Win-Start ausstell und dann Thunderbird neu einstelle und es dann nochmal probier?
    hm, aber wie stelle ich Thunderbird neu ein, wenn alles schon so eingestellt ist wie es soll? also ich meine es hat ja immer funktioniert. vor drei tagen hatte ich die gleiche firewall, den gleichen virenscanner und die gleiche Thunderbird-version wie gestern auch, bloß gestern ging es auf einmal nicht mehr? :gruebel:
    soll ich dann quasi einfach mal meine Konten löschen und wieder neu reinstellen?

  • Hi,


    Zitat


    Meinst Du damit die Firewall, also dass ich erstmal die Firewall beim Win-Start ausstell und dann Thunderbird neu einstelle und es dann nochmal probier?

    genau das.

    Zitat


    hm, aber wie stelle ich Thunderbird neu ein, wenn alles schon so eingestellt ist wie es soll?

    hm, dann schau mal auf das, was du oben gepostet hast

    Zitat


    In meinem Fall war das für Freenet.de für pop3:
    telnet mx.freenet.de 110

    und das, was in den Einstellungen steh. Da ist z.B. localhost und Port 53100 drin...


    Zitat


    vor drei tagen hatte ich die gleiche firewall, den gleichen virenscanner

    das glaubst du. Aber wenn deine Firewall/Virenscanner nicht möglichst mehrfach täglich aktualisiert würde...

    Zitat


    soll ich dann quasi einfach mal meine Konten löschen und wieder neu reinstellen?

    das habe ich nicht gesagt... nur neu einstellen.

  • Problem ist gelöst.
    Ich habe den Port in mx.freenet.de geändert und den port in 110..
    komisch nur, dass ich meine Firewall nicht aktualisiert wurde und mein Virenscanner nicht mit meinem Thunderbird in Verbindung steht ?! Außerdem hatte es früher ja auch funktioniert mit localhost und dem port 53100 :?:
    vielleicht könnte es sein dass dort eine Veränderung beim Provider vorliegt...
    naja nun funktioniert es ja wieder :)
    vielen Dank für deine Hilfe rum


    MFG