Migration ohne Erfolg !? [erledigt]

  • Hallo Freunde, die Ihr Euch auskennt,


    habe mein Betriebssystem von Windows 2000 auf Windows xP umgestellt. Den Ordner Thunderbird aus 2000 gespeichert.
    Nun den Ordner in Thunderbird auf Windows xP kopiert. Der Kopiervorgang hat Themen und Mails genannt. Ich konnte also sehen wie Ordner und Mails in den xP Ordner Thunderbird kopiert wurden.
    Beim öffnen von Thunderbird jedoch weder die Konten noch irgenwelche Mails zu sehen. Nichts da???
    Was ist falsch und wie komme ich nun an die Daten aus dem alten Thunderbird, die doch alle als Kopie vorhanden sind?
    Kann mir bitte jemand Rat geben? Danke.
    Liebe Grüße hanheifeh.

  • Hallo,
    kommt darauf, wie du vorgegangen bist.
    Erkläre mal genau, wie du dabei vorgegangen bist, nenne die Ordner beim Namen und poste wie viele Profile sich im Ordner Profiles befinden. Man kann eine ganze Reihen von Fehlern dabei machen, welche aber nicht so tragisch sind, solange du noch eine Sicherung des alten Ordners hast.
    Als Hilfe:
    11 Profile erstellen und benutzen - Sicherheitskopien anlegen und wiederherstellen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, mrb,


    also Vorgang. Alten TB Ordner aus Windows 2000 auf externe Festplatte kopiert.
    Nach Installation von xP und TB Ordner TB auf externer Festplatte kopiert und auf xP im Ordner TB unter Anwendungsdaten eingefügt.
    In jedem Ordner TB sind jeweils nur 1 Ordner Profile.
    Genügt das?


    Herzliche Grüße, Hanheifeh.
    DANKE:

  • Danke mrb für Dein Mitbemühen.
    Ein PC Profi hat mich am Telefon nun zum Erfolg geführt.
    Herzlichen Dank für Ihr Kümmern.
    hanheifeh

  • Hallo,

    "Hanheifeh" schrieb:


    Ein PC Profi hat mich am Telefon nun zum Erfolg geführt.


    kannst du uns bitte noch mitteilen, welche Aktionen zum Erfolg geführt haben, damit andere User mit ähnlichen Problemen auch davon profitieren können.

  • Tja graba, es ist nun mal so, dass man bei Nachfragen und Aufforderung zum Lesen kein Feedback mehr erhält, obwohl ich noch gar nicht mit meiner Hilfe angefangen hatte.
    Aber unsere Hilfe ist ja auch nicht professionell.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi,


    nun, das

    Zitat


    dass man bei Nachfragen und Aufforderung zum Lesen kein Feedback mehr erhält,

    liegt hier wohl daran, dass hanheifeh ein Doppelposting laufen hatte und u.a. Peter_L ihm half. Damit nicht klarkommend schreibt
    hier im Beitrag

    "hanheifeh" schrieb:


    Ihre Ausführungen habe ich einem Freund geschickt. Ich konnte die Anweisungen nicht umsetzen, da ich die Ausdrücke nicht verstehe.


    Das ist die ärgerliche Folge von Doppelpostings: helfende User geben sich umsonst Mühe. Schade.

  • Hallo,

    "rum" schrieb:


    Das ist die ärgerliche Folge von Doppelpostings: helfende User geben sich umsonst Mühe. Schade.


    normalerweise bemerken wir ja Doppelposting. Aber bei der Menge an derzeit hereinflutenden Beiträgen geht schon einmal der Überblick verloren. :(

  • Hallo, Helfer,
    danke für die Erinnerung, jeden der mir geschrieben hat, zu danken. Ich bin nun gerade dabei, meinen PC neu einzurichten, es war ja alles weg, und da habe ich nun auch Ihre Meinungen gelesen.
    Obwohl mein Dank wohl an alle, die dabei waren, gedanklich schon vorhanden war.
    Nun noch mal herzlichen Dank für graba, die Mühe war nicht umsonst, danke mrb, danke allblue.
    Mein erster Fehler bei der Wiederherstellung meiner alten, gespeicherten Profiles war, daß ich den gesamten Ordner Thunderbird kopiert und in den neueingerichteten TB Ordner eingefügt habe.
    Zwischenzeitlich konnte nämlich TB überhaupt nicht mehr geöffnet werden. Es kam immer die Meldung TB wird noch benutzt, dies beenden oder PC neu starten. Das hat nichts geholfen. Dann mußten wir unter profiles den editor aufmachen und darin eine Datei ändern und zwar bei profile im Ordner Profile.
    Bitte Ihr Fachleute, seid mir nicht böse, wenn ich die Wege, die wir dann gegangen sind, nicht mehr schildern kann. Mein Freund hat, wegen meines Unverständnisses über seine Anweisungen, öfter verzweifelt.
    Ich kann noch erzählen, daß ich im Ordner TB nun 2x den Ordner hatte, und daß die neue Pofiles Datei zusammen mit der alten nicht gearbeitet hat.
    Als plötzlich im wieder aufgemachten TB meine Daten, Konten, Adressbücher, Mails unbd alles erschienen, war ich so überrascht, daß ich nicht erinnere was der Klick dazu war.
    Ich kann sehr gut nachvollziehen, daß Ihr Helfer auch gerne ein Feedback sehen wollt. Ich verspreche, daß ich dies beim nächsten Male besser mache obwohl ich bete, daß ich das näcvhste Mal nicht brauche.
    Alles Gute, Liebe, Wahre, Schöne und viel Freude bei Allem.
    Danke, Ihr
    Hanheifeh.

  • Hallo,

    "Hanheifeh" schrieb:


    Ich kann sehr gut nachvollziehen, daß Ihr Helfer auch gerne ein Feedback sehen wollt. Ich verspreche, daß ich dies beim nächsten Male besser mache obwohl ich bete, daß ich das näcvhste Mal nicht brauche.


    obwohl Details zwangsläufig verborgen geblieben sind - der gute Wille zählt. :D
    Insofern danke für die nachgelieferten Informationen.

  • Stimmt, der gute Wille macht vieles wieder gut. [IMG:http://yelims1.free.fr/Alcooliques/Alcooliques11.gif]
    Gruß[

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo


    Hanheifeh
    über die klarstellende PN habe ich mich gefreut und stimme dem

    "mrb" schrieb:


    Stimmt, der gute Wille macht vieles wieder gut.

    zu :bussi:
    Da ja hier auch andere User lesen, erlaube ich mir aber, einen kurzen wichtigen Abschnitt der PN mal zu zitieren

    "Hanheifeh" schrieb:

    Das hat mir ein wenig weh getan. Denn ich habe mich riesig über jede Meldung gefreut.

    denn mir ging es dabei zwar auch um diesen Thread, aber nicht alleine.
    Uns allen ist klar, dass manchmal ein User hier wirklich verzweifelt "Rettung" sucht. Und dann gibt man sich Mühe und versucht zu helfen, evtl. erst mal weitergehende Informationen zu bekommen, so wie mrb oben, und dann kommt eine Antwort

    "Hanheifeh" schrieb:

    Danke mrb für Dein Mitbemühen.
    Ein PC Profi hat mich am Telefon nun zum Erfolg geführt.


    Man fühlt sich dann natürlich schon brüskiert, wie es mrb ja auch schrieb

    "mrb" schrieb:

    Tja graba, es ist nun mal so, dass man bei Nachfragen und Aufforderung zum Lesen kein Feedback mehr erhält, obwohl ich noch gar nicht mit meiner Hilfe angefangen hatte.
    Aber unsere Hilfe ist ja auch nicht professionell.


    Was er aber nicht wusste, ist dass die Lösung ja in einem anderen Thread parallel "erzeugt" wurde, einem so genannten Doppelposting.


    Lange Rede, kurzer Sinn: Doppelpostings führen so schnell zur Frustration der Helfer. Ich selber habe vor kurzen einen langen Beitrag mit vielen Erläuterungen geschrieben und fast schon abgeschickt, da sah ich, dass in einem Doppelposting bereits alles erledigt war. Über 20 Minuten habe ich mir Mühe gegeben, für nichts.


    Aber, lieber Hanheifeh, ich betone es hier nochmals: obige Ausführungen habe ich jetzt bewusst hier nieder geschrieben, weil ich hoffe, dass viele User sich darüber mal Gedanken machen, dass die Helfer sich hier unbezahlt und freiwillig viel Mühe geben und dann enttäuscht sind, wenn sie feststellen, dass ihre Mühe eigentlich umsonst war, weil die Lösung schon in einem anderen Thread vorliegt, weil der User (versehentlich oder unbedacht) das gleiche Problem mehrfach gepostet hat.


    Also: nichts für ungut und für mich ist das jetzt mit einem ok erledigt :hallo: