IMAP-Konto abgelaufen, will Backup anlegen

  • Hallo!


    Habs heute nach vielen Stunden endlich geschafft Thunderbird 3 für Linux x64 zu kompilieren.
    Jetzt läufts aber :-)


    Hab allerdings noch ein Problem:
    Eines meiner Mail-Kontos (ein IMAP) ist abgelaufen. Thunderbird kann sich daher nicht mehr mit dem Server verbinden ("Login auf dem Server imap.xxxxx fehlgeschlagen.").


    Da diese Fehlermeldung auf die Dauer nervig wird, möchte ich das Konto löschen, vorher aber noch die gesendeten und empfangenen Nachrichten in eigens dafür angelegte lokale Ordner verschieben.
    Genau das macht Thunderbird aber nicht. Wenn ich die Nachrichten kopieren will, macht Thunderbird entweder nichts oder gibt mir nochmal die oben erwähnte Fehlermeldung aus...


    Was soll ich tun?


    Danke,


    Spin

  • Zitat von "Spindoctor"


    Eines meiner Mail-Kontos (ein IMAP) ist abgelaufen.
    [...]
    Wenn ich die Nachrichten kopieren will, macht Thunderbird entweder nichts oder gibt mir nochmal die oben erwähnte Fehlermeldung aus...


    Was soll ich tun?


    Hallo :)


    versuche das Kopieren mal im Offline-Modus.


    HTH
    Gruß Ingo

  • Hallo Spin,


    Zitat

    Habs heute nach vielen Stunden endlich geschafft Thunderbird 3 für Linux x64 zu kompilieren.
    Jetzt läufts aber :-)

    Ich weiß zwar nicht, warum man sowas macht (gibts die Version noch nicht im Repository?), trotzdem, Respekt ;)


    Wenn Du nicht mehr auf dein IMAP-Konto zugreifen kannst (und die Mails nicht zum Offline-lesen heruntergeladen hattest), wird es wohl schwierig bis unmöglich.

    Zitat

    Eines meiner Mail-Kontos (ein IMAP) ist abgelaufen. Thunderbird kann sich daher nicht mehr mit dem Server verbinden ("Login auf dem Server imap.xxxxx fehlgeschlagen.").


    Das heißt, es gibt das Konto nicht mehr? Dann hast du wohl keine Chance, außer vielleicht einer Supportanfrage beim Provider - vielleicht können die deine Mails noch aus dem Backup "fischen".


    Gruß, muzel

  • Gibt leider nix im Repository für Ubuntu (nur betas, aber das will ich nicht).


    Ja, befürcht auch, dass die Mails weg sind...


    ich dachte es gibt doch wahrscheinlich offline-Kopien!?

  • Zitat


    ich dachte es gibt doch wahrscheinlich offline-Kopien!?


    Genau das ist die Frage. Wenn du es so eingestellt hattest, daß die Mails zum Offline-Lesen heruntergeladen werden - sonst eben nicht.
    m.

  • Hallo und willkommen im Thunderbird-Forum, Spin!


    Hast du denn mal im Profilordner (der mit den 8_wilden_Buchstaben.default, wobei default auch sonstwie heißen kann, z.B. ghw63k9g.default) in den Unterordnern von imapmail nachgesehen, ob dort endungslose Dateien mit nennenswerter Größe liegen?

  • noch nicht - aber werd mal schaun! (Fürcht aber, dass alles weg is. Waren zum Glück nicht die allerwichtigsten Mails der Welt...)