TB "vergisst" Einstellungen [erl.]

  • Guten Tag in die Runde. Ich hätte hier eine Bitte um Unterstützung:


    Eigentlich sollte TB sich ja so öffnen, wie es geschlossen wurde, also mit der entsprechenden Fensteransicht bei den Mails und den Kalender als Tab. Das klappt auch manchmal. Aber meistens leider nicht. Wenn ich TB normal schließe und wieder öffne ist alles gut. Wenn ich aber TB nicht schließe, sondern Windows herunterfahre oder mich abmelde, und TB "zwangsweise" geschlossen wird, dann ist beim nächsten Öffnen wieder alles auf Null und nichts wie es war. Anderes Fensterlayout und kein Kalender-Tab.


    Was mache ich falsch? Oder wie kann ich das Layout vom TB dauerhaft festlegen, so dass es auch nach "zwangsweisen" schließen wieder so ist, wie ich es eingerichtet habe?


    TB3/Addons: Lightning, Charamel XT, Confirm before delete, Thunderbirthday und Wörterbuch

  • Hallo Rogie,


    mir ist dieses Verhalten auch schon negativ aufgefallen. Ich glaube, Du machst nichts falsch, es ist einfach so. Oder nur bei uns beiden. Mal sehen, ob sich jemand meldet, bei dem es anders ist.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hi,


    mal abgesehen davon, dass es natürlich nicht nett ist, dem Vogel mitten im Flug die Flügel zu klauen.. vermute ich, dass die Datei localstore.rdf dabei nicht ordnungsgemäß zurückgeschrieben wird und TB sie beim nächsten Start einfach mit den Default Werten ersetzt. Könnt ihr das mal checken? Also TB starten, Datei-Merkmale im Explorer ansehen und dann Win bösartig abwürgen. Nach dem Wiederbeleben, aber vor dem Freilassen des Vogels nun die Werte der Datei wieder prüfen, TB starten und nochmal hinsehen. Unterschiede in Größe etc?
    Falls ich Recht habe, ein würgaround, denn eine Lösung habe ich nicht parat: alles in TB wie gewünscht einstellen und TB sauber landen lassen. Dann die Datei aus dem Profil in den Programmordner C:\Programme\Mozilla Thunderbird\defaults\profile kopieren, die Original-Default Datei davor umbenennen.
    Und dann weiter nach der Ursache suchen, denn das ist nur Kosmetik :rolleyes:

  • Hallo,
    dieses Problem könnte bestehen, wenn man Win XP so gepatcht hat, dass es schnell herunter fährt. Dann spielen einige Programme nicht mit, die mehr als 5 Sek. zum Speichern brauchen.


    Ich meine damit Registry-Einstellungen wie
    "WaitToKillAppTimeout"
    "HungAppTimeout".
    "AutoEndTask"


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • hallo,


    ich werde das mit der Datei localstore.rdf mal checken. Ich habe aber schon den Eindruck, dass TB genügend Zeit zum Beenden bleibt. Ich habe es normalerweise in den Tray minimiert. Gebe ich Windows 7 die Anweisung zum Herunterfahren, erscheint das TB-Fenster danach nochmal kurz und beendet sich dann. Danach vergehen noch etliche Sekunden, bis andere Programme auch beendet wurden.


    Ich interpretiere Eure Antworten so, dass Ihr das Verhalten nicht rekonstruieren könnt und das kein allgemeiner Bug in TB ist, sondern nur Rogie und mich trifft!?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo nochmal,


    so, ich hatte jetzt mal ein paar Minuten, um mir das anzusehen. Die Datei localstore.rdf hat immer die gleiche Größe und es sieht auch so aus, als sei das Änderungsdatum korrekt.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Ich kann das Verhalten nicht bestätigen und mein BS hat schon eine kurze Abschaltzeit (9 Sek.)


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Habe es gerade noch ein paar Mal getestet und das Ergebnis fällt unterschiedlich aus. Aber Lightning zumindest wird nie wieder hergestellt.
    Ich werde noch andere Kriterien untersuchen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Meine Testergebnisse.
    TB3+Lightning+ viele weitere Add-ons:


    Geöffnetes Lightning wird nicht gespeichert,
    Fenstergrößen werden gespeichert,
    Ausblenden des Vorschaufenster wird nicht gespeichert.


    Gleiches Ergebnis bei einem virginen TB-Profil, nur das dort keine Lightning anwesend ist.
    Meine Schlussfolgerung:
    Offensichtlich werden die Fenstergrößen in einer anderen Datei als Layoutansichten und Lightning.
    In Frage kommen panacea.dat und eine bestimmte Lightningdatei.
    Welche, weiß ich nicht.
    Änderungen in einer Datei müssen sich nicht unbedingt auf deren Größe auswirken. Man müsste vielleicht mehr die Zugriffszeit im Auge behalten.
    Klar ist aber für mich: TB wird durch den Windows-Shutdown-Prozess abgewürgt und kann nicht alles speichern.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ein weiterer Test:
    Fenstergrößen werden in der localstore.rdf gespeichert (Zugriffszeitpunkt beim Schließen von TB).
    Layout des Vorschaufenster in der panacea.dat (Größenänderung)
    Layout von Lightning: Zugriff erfolgte, aber keine Dateigrößenänderung.


    Für mich ergibt sich daraus: localstore speichert immer ab, panacea.dat nicht.
    Aber ganz ehrlich: wegen dieser Lapalie wird kein Entwickler auch nur einen Finger krumm machen, zumal ja der Fehler ganz einfach zu vermeiden ist:
    einfach TB vor dem Herunterfahren schließen und das sollte es eigentlich für alle Programme gelten. Abwürgen tut man einfach nicht.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    danke für die viele Mühe, die Du Dir gemacht hast. Nein, ich sehe das Problem auch eher als nachrangig an, deshalb habe ich es auch nicht selber gepostet. Aber wo es schon mal da war, habe ich mich angehängt. Ich denke, dass Problem ist mit zwei Klicks beim Neustart erledigt, dafür wollte ich keine Welle schlagen (jetzt ist es doch passiert). Wäre allerdings wie auch Rogie nicht wirklich böse über einen Bugfix. ;)


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Danke für die Mühe die Ihr Euch mit dem Austesten gemacht habt. Es beruhigt mich, dass der Fehler anscheinend nicht bei mir liegt.


    Bugfix wäre natürlich schön, aber wie schon gesagt wurde, nicht zwingend notwendig. Ich muss mich hat jetzt nur ein wenig disziplinieren und den TB erst schließen dann Windows runterfahren. Dat schaff' ich schon. ;)