Email mit Thunderbird

  • Hallo, ich spiele Fernschach per Email. Alle Antworten meines Gegners bekommen je einen senkrechten Strich links und rechts vom Text. Nach 20 Zügen ist der freie Platz auf ein Minimum zusammmengestrichelt.
    Wie bekomme ich diese Macke weg?
    Thunderbird-Version 3.0.4 - POP-Konto -Widows XP
    Gruß
    Waller

  • Hallo Waller,


    Zitat von "m39358260-1"

    Wie bekomme ich diese Macke weg?


    Vielleicht erst einmal, indem du verstehst, dass es sich hierbei um keine "Macke", sondern um so genannte "Quotemarks" handelt, die bewusst entstehen, wenn auf eine Mail unter Einbeziehung von Texten des Absenders (= quoten) geantwortet wird.
    Zum Nachlesen ==> http://www.usenet-abc.de/a_and_e.htm


    Thunderbird ist immerhin ein Mailprogramm, welches sich an bestimmte allgemeingültige Regeln hält. Und dazu gehört auch das Kennzeichnen zitierten Textes.


    Nebenbei:
    Hier fragt auch niemand, welchen Sinn es macht, eine Mail 20x hin und her zu senden und nennt es auch noch eine "Macke"
    (Ich kenne Fernschach und habe es selbst gespielt, als noch niemand das Wort "E-Mail" kannte. Wir nutzten damals Postkarten.)


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Zitat von "Peter_Lehmann"

    Vielleicht erst einmal, indem du verstehst, dass es sich hierbei um keine "Macke", sondern um so genannte "Quotemarks" handelt, die bewusst entstehen, wenn auf eine Mail unter Einbeziehung von Texten des Absenders (= quoten) geantwortet wird.
    Zum Nachlesen ==> http://www.usenet-abc.de/a_and_e.htm


    Thunderbird ist immerhin ein Mailprogramm, welches sich an bestimmte allgemeingültige Regeln hält. Und dazu gehört auch das Kennzeichnen zitierten Textes.


    Gleicher Meinung. Es lässt sich höchstens noch über das Aussehen der Quotemarks streiten, wie sie im Auslieferungszustand vorhanden sind.
    Aber egal, unabhängig von dem oben gesagten, der Wunsch ist es halt die Quotemarks komplett auszublenden. Dieses ließe sich schon mit
    einem Eintrag in der userContent.css realisieren.


    Der erste Eintrag blendet die Quotemarks als "Balken" aus. Die weiteren Einträge wären vielleicht ein Kompromiss, sie würden zumindest noch die
    Quote-Ebenen durch unterschiedliche Schriftfarben kenntlich machen (wahrscheinlich ähnlich, wie es die von graba schon genannte Erweiterung macht).



    Die Quote-Ebenen lassen sich beliebig fortsetzen - durch ein jeweils zusätzlich eingefügtes "blockquote" für die nächste Ebene.
    Wichtig für das Ausblenden der Quotemarks ist es in diesem Fall, dass der Wert für mail.quoted_graphical weiterhin auf true steht,
    zu überprüfen in den Erweiterten Einstellungen.


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • Hallo Peter, die oberlehrerhafte Belehrung eines Ahnungslosen hat mir nichts gebracht. Hilfreicherwäre der Hinweis gewesen, daß ein Abschalten der Quotemarks möglich, aber für unerfahrene Anwender schwierig ist. Der Kollege muellerpaul macht vor ,wie es gehen kann.
    Nebenbei:die Schlußbemerkung empfand ich als Beleidigung, so etwas dürfte einem Moderator, der für Beratung und Hilfe bezahlt wird, nicht passieren.
    Fazit: Das Abschalten der Quotemarks kann ich nicht, also werde ich mich nach einem anderen Programm für Emails umsehen.
    Gruß
    Waller

  • Hallo Waller,

    Zitat von "m39358260-1"


    Nebenbei:die Schlußbemerkung empfand ich als Beleidigung, so etwas dürfte einem Moderator, der für Beratung und Hilfe bezahlt wird, nicht passieren.


    hier unterliegst du einem gewaltigen Irrtum: Alle Helfer (auch Mods und die anderen Teammitglieder und Helfer) sind ausschließlich User, die unbezahlt in ihrer Freizeit und teilweise auch neben ihrer beruflichen Tätigkeit versuchen, bei Problemen Hilfestellung zu geben. D. h. wir sind ein Forum von Usern für User!