Junk wird nicht mehr automatisch verschoben

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • hallo zusammen


    habe gesehen, dass ich nicht der einzige bin, mit dem problem... nur helfen die vorgeschlagenen lösungen bei mir nicht.


    der spam-filter macht zwar in sachen "junk-erkennung" gute arbeit, doch verschiebt er die nachrichten nicht in den papierkorb. vor dem update auf TB3.0 gabs das problem nicht :wall:


    ich kann in "einstellungen..." einstellungen vornehmen wie ich will, es ändert nichts und die einstellungen bleiben auch nicht gespeichert.


    wer hat ne idee? danke!


    andresito

  • ach ja, und merci schon mal für die 1. reaktion..


    im abgesicherten modus, das selbe... geht nich!

  • ja, ok. Ich habe die Umstellungen mal vorgenommen,aber geändert hat sich nix! (und was hat das Umstellen der VirenScan-Software mit nicht funktionierenden JunkFilter-Einstellungen zu tun?


    Danke nochmal und weiterhin
    andresito

  • "andresito" schrieb:

    ja, ok. Ich habe die Umstellungen mal vorgenommen,aber geändert hat sich nix! (und was hat das Umstellen der VirenScan-Software mit nicht funktionierenden JunkFilter-Einstellungen zu tun?


    Hallo, zunächst kennen wir ja deine JunkFilter-Einstellungen überhaupt noch gar nicht und können dort daher keine Fehler erkennen.


    Jedoch schriebst du oben:

    Zitat

    ich kann in "einstellungen..." einstellungen vornehmen wie ich will, es ändert nichts und die einstellungen bleiben auch nicht gespeichert.


    Wenn Änderungen in den Einstellungen nicht gespeichert werden, scheint das scheint das wichtigere Problem zu sein und kann durchaus auch mit dem Virenscanner zu tun haben. Möglicherweise - und das ist der nächste Hinweis - liegt es auch an fehlenden Benutzerrechten oder an einem falschen Ort des Profils.

  • Hallo zusammen!


    Ich hänge mich einfach mal hinten dran.
    Habe seit gestern einen 2. Rechner mit Win7 home prof. 64bit am laufen und dort TB 3.1.6 installiert.
    Enthalten sind 4 IMAP Konten, bei denen die Junk Optionen so gesetzt sind, das neue Junk-Mails auch in den Junk Ordner des jeweiligen Kontos verschoben werden sollen.
    Leider geschieht das nicht mal ansatzweise!
    Als Virenscan läuft Kaspersky Internet Security 2011.


    Auf dem anderen Rechner läuft XP Home 32bit mit selbigen Virenscan und der gleichen TB Version und auch den gleichen Konten. Dort werden sämtliche Junk Nachrichten auch korrekt verschoben!


    Wüsste jetzt nicht, was ich noch testen kann.


    Hat jemand einen Tipp / Rat?


    Vielen Dank schon jetzt für die Antwort(en).


    Gruß
    Andy

  • Danke für Deine Antwort graba.


    Ich denke den Virenscaner kann ich ausschließen, da ich diesen auf dem neuen System erst nach TB installiert hatte und die Probleme mit dem verschieben seit Anfang an bestehen.
    Auch das ändern der Ordner bringt leider keine Besserung :confused:


    Ich hatte hier irgendwo gelesen, das vielleicht eine ältere Version von TB das Problem beheben könnte und man dann einfach nur nach und nach auf die aktuelle Updatet.


    Wäre das eine Möglichkeit?



    Gruß
    Andy

  • Hallo nochmal!


    Ja, auch im abgesicherten Modus bleibt es so!


    So ganz scheint es mit dem erkennen von Junk aber auch nicht zu funktionieren. Die meisten, oder waren es sogar alle Junkmails, musste ich manuell als Junk markieren. Nun gehört ja eine Gewisse Lernphase dazu... richtig?


    Kann es evtl. damit zu tun haben?


    Gruß
    Andy

  • Hallo,

    "CookieMV6" schrieb:

    Nun gehört ja eine Gewisse Lernphase dazu... richtig?
    Kann es evtl. damit zu tun haben?


    das könnte anfangs so sein.
    :arrow: [url=http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Junk-Filter_verwenden,_um_Spam_zu_filtern#Junk-Filter_trainieren]Junk-Filter trainieren[/url]

  • Ich beobachte das ganze einfach mal!
    Hoffe das ändert sich alles noch, denn so ist es irgendwie nervig.


    Sollte noch jemand eine Idee haben, dann immer her damit.


    Gruß
    Andy

  • Es ist zwar gerade erst 1 Tag her, trotzdem denke ich, das sich hier nichts mehr wirklich ändern wird.


    Da ich einige Mail-Konten habe, gibt´s auch entsprechend Junk, welcher im TB reintrudelt. Jede einzelne Junk-Mail muß ich manuell markieren. Automatisch wird KEIN Junk erkannt.
    Auch bleibt weiterhin das Problem bestehen, das Junk nicht automatisch in den passenden Junk-Ordner verschoben wird!


    Übrigens... am Netbook meiner Frau ist es ähnlich. Junk wird nicht verschoben und nicht erkannt.
    Dort läuft auch Win7, das Konto ist ein IMAP Konto und TB ist auf dem aktuellen Stand.


    Was kann ich tun?


    Gruß und Danke
    Andy

  • Hallo und guten Morgen,


    benenne mal im Profilordner die Datei training.dat um, dann erstellt tb eine neue Junk-Datei.



    "Andy" schrieb:

    Als Virenscan läuft Kaspersky Internet Security 2011.

    der SPAM-Filtere vom Kasper und der Junk-Filter von TB vertragen sich nicht, bemühe ,al die Forensuche, da gibt es einiges zu.
    Wenn die nächste Spam-Mail kommt, lösche sie nicht auf dem Server, deaktiviere mal den Start des Kaspers mit Win, starte den PC neu und rufe die Mail ab. Zuvor in TB in Extras>Addons alle Kasper-Adds entfernen.


    Edit: ups, ich hatte die zweite Seite übersehen. Sieh dir den Beitrag im Link von Graba an..

  • Kleiner Zwischenstand.


    Hab gestern nochmal alles neu gemacht, so das die Junk-Mails nun verschoben werden, wenn ich diese als solche markiere.
    Es bleibt aber dabei, das eigenständig kein Junk erkannt wird. KIS ist in den TB Extras deaktiviert und auch in den Einstellungen von KIS selber habe ich alles relevante deaktiviert.

  • Ich nochmal!


    Hatte jetzt vor 2 Tag auch mal die training.dat umbenannt. Müsste dann nicht eine neue erstellt werden, sobald man die erste Nachricht als Junk markiert?


    Das geschieht bei mir jedenfalls nicht! Richtig oder falsch?
    Und würde es evtl. was bringen, wenn ich die vorhandene training.dat eines XP Rechners, auf dem TB ohne Probleme mit KIS und allen anderem einwandfrei läuft, nehme?


    Gruß
    Andy

  • Hallo und guten Morgen,


    eigentlich erstellt TB schon eine neue trainings.dat und wenn der Vogel das nicht tut, wird die auch nicht verwendet und dann bringt das Umkopieren auch nichts.
    Es kann durchaus sein, dass der Kasper für Win XP andere Module als bei Win 7 verwendet und es deshalb zu diesem scheinbar merkwürdigen unterschiedlichen Verhalten kommt.
    Und wie gesagt, der Kasper hat heftige Probleme mit TB und >Versionshinweise 3.1.6 sagt

    Zitat

    * Das Add-On "Kaspersky Anti Spam", das mit Kaspersky Internet Security 2011 installiert wird, hat ebenfalls einen Fehler, der durch das Update auf Thunderbird 3.1.3 auftreten kann. Man arbeitet zusammen mit Kaspersky daran, um das Problem zu beheben.


    Deaktiviere mal den Kasper und dessen Start komplett und dann erstelle mit dem Profilmanager ein neues Profil, kontrolliere die Addons, da darf nichts vom Kasper sein, und teste dann.