Sendeprobleme

  • Guten Tag


    Ich arbeite mit Windows7, Thunderbird 3.0.4, Kontoart POP


    Ich habe in letzter Zeit bei Senden von grösseren Dateien, z.B.: Bilder, Probleme, dass das Senden sich aufhängt
    Wenn ich das WebMail des Providers verwende, geht es.


    Man sagt mir, dass ich in meinem Mailbereich zu wenig Platz habe


    Daher folgende Fragen:


    1. Ist diese Aussage korrekt und wieviel Platz hätte ich?


    2. Kann man den Platz vergrössern? Geht es dabei nur um den Ordner "gesendet"?


    3. Da ich meine Mail's gerne aufbewahre: wie kann ich am besten reorganisieren so dass ich diese Mail's trotzdem ansehen kann, aber sie nicht stören
    Einen Export habe ich nicht entdeckt


    Besten Dank


    Erich Walch

  • Hallo!
    Mit der Erweiterung
    ImportExportTools ( MboxImport enhanced)


    kannst Du Mails jederzeit problemlos ex- und wieder importieren.
    Je kleiner die Mailordner sind, desto besser kann der Vogel atmen und arbeiten.
    Darum sollten die Mails nicht nur r3egelmäßig archiviert werden, auf Unterordner aufgeteilt, sondern auch die Konten regelmäßig komprimiert werden, denn dadurch werden gelöschte Mails erst endgültig entsorgt, wo sie beim Löschen vorher nur zum Löschen markiert wurden.
    Auch sollten ausgehende Mails nicht von einem Virenscanner gescannt werden, denn das hält auch auf und kann mitunter ein Servertimeout verursachen.

  • Da komme ich gerade mit einer Zusatzfrage


    Ich habe nicht gefunden wo ich einstellen kann, dass ausgehende Mails nicht mit dem Virenscanner geprüft werden


    Besten Dank auch für die Antwort, die Erweiterung muss ich noch suchen


    Gruss


    Erich Walch

  • Hallo,

    "walch" schrieb:


    Ich habe nicht gefunden wo ich einstellen kann, dass ausgehende Mails nicht mit dem Virenscanner geprüft werden


    das solltest du in den Einstellungen deines Virenscanners finden, den wir nicht kennen.

  • Hallo nochmal!


    Wie du es vermeiden kannst, ausgehende Mails zu scannen, das muss in Deinem verwendeten Virenscanner einzustellen sein, eigentlich bietet jeder, den ich kenne, dies Möglichkeit an.
    Und die Erweiterung, dafür habe ich Dir ja den Link geschickt, der direkt dazu führt.

  • Hi Erich,


    die von dir beschriebenen Probleme können mehrere Ursachen haben. Um diese abzuklären, muss ich erst einmal ein paar Fragen stellen:


    1.
    Wer sagt dir, "dass in deinem Mailbereich zu wenig Platz ist"? Dein Provider, oder jemand aus dem Forum? Oder anders gefragt, zu wenig Platz in deinem lokalen Mailverzeichnis oder auf dem Server.


    2.
    Definiere bitte "größere Dateien". Es gibt ja immer wieder Leute, die ein Mailsystem mit einem Verfahren zum Transport von Massendaten im zweistelligen MB-Bereich verwechseln. Also, ab wieviel MB (?) tritt das Problem auf.


    3.
    Definiere bitte "Aufhängen". Fehlermeldung? Absturz des kompletten Betriebssystems oder des TB?



    zu deinen Fragen:
    1. und 2.
    Hängt von der Beantwortung meiner ersten Frage ab.
    Auf dem Server? => Deinen Vertrag ansehen und mit der per Webmail angezeigten Auslastung vergleichen.
    lokal? => alles, was pro mbox-Datei größer als 500 MB ist, gilt als ungesund. Alles größer 2 GB gilt als kurz vor dem Stehenbleiben.
    Tipp: Unterordner anlegen! (Wenn du überhaupt alles speichern "musst"). Die o.g. Größen gelten pro mbxo-Datei (= "Mailordner")
    Schon mal komprimiert? Du weißt, was "komprimieren" im Zusammenhang mit dem TB bedeutet?


    3.
    auch wieder Unterordner. Fast "beliebig" viele. Themenbezogen, zeitlich bezogen (pro Jahr oder Monat usw. einen ...)
    Exportieren geht, so wie beschrieben, natürlich auch. Aber da kannst du nicht schnell mal darauf zugreifen. Wichtig ist aber immer, dass du dein komplettes (!!!) Thunderbird-Userprofil regelmäßig sicherst. Und zwar auf ein externes Medium. Aber das wurde im Forum bestimmt schon 1000 mal beschrieben ... .


    Thema Virenscanner:
    Die Lieblingsursache für Probleme mit Mailprogrammen ist immer wieder der falsch konfigurierte Virenscanner!
    Auch dazu gibt es Beiträge in unseren Anleitungen/FAQ.
    Völlig sinnfrei und problembehaftet, gerade bei größeren Anhängen, ist das Scannen des ausgehenden Mailtraffics. Also unbedingt diesen Blödsinn deaktivieren. Mailanhänge werden (zum Schutz der Mailempfänger und zur Vermeidung eigener Peinlichkeiten!) vor dem Senden (!) durch dich gescannt und erst dann der Mail hinzugefügt. (*)
    Probleme mit AV-Scannern kommt man am einfachsten auf die Schliche, indem du diesen so einstellst, dass er nicht mit dem Betriebssystem gestartet wird (diese Einstellung gibt es bei jedem derartigen Programm!), dann den Rechner neu booten, testen ob der Scanner wirklich nicht gestartet wurde und dann das Thunderbird-Problem weiter untersuchen, also senden oder wo das Problem sonst besteht. Hinterher nicht vergessen, den Scanner wieder zu aktivieren!
    (*) Genauso, wie Mailanhänge erst abgelöst, gescannt und dann vor Ort geöffnet werden sollten. Aber das glauben mir meistens erst dann die Nutzer, wenn sie zum ersten Mal wegen falschem Verhaltens so richtig auf die Sch***** gefallen sind.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für die vielen Tipps.
    Viele Tipps waren neu für mich und ich werde diese berücksichtigen.


    Ich beantworte die Fragen von Peter Lehmann, vielleicht gibt es da noch einen Feedback.


    zu 1:
    Die Auskunft betreffend Platz hat mir der Support des Providers gegeben. Das Problem müsste schon im Thunderbird liegen, denn im Webmail des Providers geht es.


    zu 2: Eine konkrete Datei, die ich senden wollte, hat ca 3 MB und auch ZIP ging nicht weil er zu wenig verdichten konnte


    zu 3:
    Der Sendevorgang lief bis 10% und dann brach er mit Timeout ab
    Ich kann die Meldung schon hochladen, aber welches Programm nehmt Ihr jetzt, denn IMGWelt gibt es nicht mehr


    In der Zwischenzeit habe ich schon einige Ordner komprimiert, habe z.B.: die gesendeten Mails in einen anderen Unterordner ausgelagert usw.
    Aber es ging noch nicht
    Vielleicht liegt es auch am Provider, denn niemand will schuld sein bzw. der Support weiss es oft auch nicht besser