Abruf der emails über einen IMAP Account bei GMX

  • @ mrb

    Quote from "mrb"


    Mich hätte ja interessiert, ob das unser bekannte Fehler ist, Kundennummer statt Mailadresse als Benutzername zu verwenden (welche ja meistens klappt), und ob das auch hier geholfen hätte.


    wenn ich mich recht an die gelesenen Beiträge erinnere, hat der "Trick" mit der Kundennummer nur teilweise geholfen.

  • Hallo zusammen,



    also ich habe die letzten Tage auch Probleme mit meinem GMX IMAP Zugang (ProMail). Am Anfang hakte der Abruf gelegentlich über mein Handy und dem TB und seid gestern geht es gar nicht mehr. Egal über Handy oder TB. Habe schon sämtliche Verschlüsslungen ausprobiert, aber alles ohne Erfolg. Das mit dem Passwortändern werde ich mal als nächstes probieren.


    Die Fehlerkonsole des Tb wirf mir folgendes raus:
    imap.gmx.net : potentially vulnerable to CVE-2009-3555


    Kann damit jemand was anfangen?


    Schonmal Danke für eure Hilfe.

  • Ja was soll ich sagen. Das Passwort ändern hat geholfen, aber ich musste das komplette Passwort ändern und die vorgeschlagenen Sicherheitstipps beachten. Ein Zeichen ändern oder etwas Großschreiben allein hat nicht gereicht.


    Komisch finde ich das trotzdem. Wenn GMX die Sicherheitskriterien hochsetzen, dann sollen die das bitteschön auch sagen.

  • Freue mich zu hören, daß bei einigen das Passwort ändern etwas bringt.


    Bei mir hat eine Passwortänderung, allen Sicherheitshinweisen folgend, nichts gebracht - weiter keinerlei IMAP Zugriff auf GMX über meinen Promail Account, den ich jetzt schonmal vorsorglich gekündigt habe.


    Falls Lösungen auftauchen bin ich weiter daran interessiert.


    Beste Grüße,


    Queru

  • Hallo, es reicht nicht einfach das Passwort zu ändern: Man muss ein Passwort ohne Umlaute und ohne ß verwenden. Danach natürlich das gespeicherte Passwort in TB löschen und neu abfragen lassen.

  • Hi,


    gleich mal eine Frage dazu:
    Und das hat gmx wirklich nicht mit einer Mail an seine Kunden oder auf der Webseite angekündigt?
    Ich frage ja nur ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi,


    nö. Alles bisher nur Gerüchteküche in diversen Foren. Ich vermute, GMX hat - unbeabsichtigt - was geändert.

  • Dann ist das eine echte Sauerei!

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ach, das kann auch einfach Schlamperei und Inkompetenz sein.
    Ich kann mich noch gut erinnern, wie irgendwann, als ich noch bei T-0.. war, plötzlich mein Zugang nicht mehr funktionierte. Bestimmt 10 Jahre her...
    Neues Passwort angefordert, das ging damals nur schriftlich, mehrere Tage offline gewesen, und irgendwann später zufällig in einem Forum gelesen, daß nach einem Serverupdate bei T-0 Passwörter mit bestimmten Sonderzeichen nicht mehr funktionierten.
    Seitdem benutze ich lieber etwas längere Passwörter, dafür ohne Umlaute und Sonderzeichen.
    Gruß, muzel

  • Also falls dies stimmen sollte war meine Kündigung der beste Schritt den ich machen konnte. Meine Passwörter haben in der Regel Umlaute drin, da ich dies im englischsprachigen Ausland als einen zusätzlichen Sicherheitsbonus sehe...(dies kann aber auch ein reines Bauchgefühl von mir sein...).


    Ich vereinfache doch nicht meine Passwörter, nur weil GMX zu inkompetent ist bei sich alles sauber laufen zu lassen.


    Status bei mir (ohne Umlaute bisher aus den PW entfernt zu haben): weiter kein Zugang zu imap.gmx.net, auch nicht über anderen Rechner mit TB, oder über TB mit einer VPN Verbindung - Problem liegt wohl klar serverseitig bei GMX.


    Beste Grüße!

  • Zudem hat vermutlich keiner Lust, sich an deren Kundenservice zu wenden. Ich auch nicht, interessiert die ja wohl eh nicht ;).

  • Zusammenfassung von meiner Seite zum Resümee dieses Themas:


    Ich habe ca. 5 Anfragen per Support Formular an GMX gestellt - am Anfang kamen zwei Antworten, dass bei GMX keine Störungen vorliegen. ich mich aber bei weiteren Problemen bitte wieder melden sollte - als dann bei mir gar nichts mehr lief,bekam ich auch keine Antwort mehr - dies liegt jetzt ca. 5 Tage zurück.


    Ich habe jetzt auch mein Passwort auf ohne Umlaute und Sonderzeichen geändert und der Abruf über TB funktioniert wieder - kurios GMX schlägt gerade vor Umlaute und Sonderzeichen zu verwenden um die PW sicherer zu machen....???


    Eine Meldung von GMX hat wohl niemand erhalten, dass dieses Problem vorliegt etc.


    Ich hatte lange Jahre GMX die Treue in Form eines Promail Accounts gehalten - mehr aus Bequemlichkeit - dies ist seit gestern vorbei und ich bin glücklich bei einem unabhängigen Webhoster.


    TB hat also super funktioniert - bei GMX liegt das Problem.


    Grüße!