Merkwürdige Ordner

  • Hallo,


    ich habe einen neuen Rechner mit Win7 bekommen und habe meine Profilordner von WinXP gesichert und auf den neuen Rechner gekopiert. Alle E-Mails sowie Adressen sind vorhanden, aber zusätzlich erscheinen jetzt ganz merkwürdige Ordner in Thunderbird z.B. abook.mab, cache, cert8.db, compatibility.ini, compreg.dat und noch viele mehr. Zum Teil lassen sich diese Ordner nicht löschen und wenn ich sie löschen kann, erscheinen sie wieder nach einem Neustart von Thunderbird. Dann habe ich im Profilordner die Dateien gelöscht, aber nach dem Neustart waren sie auch wieder da! Ansonsten funktioniert alles einwandfrei, nur ist es ziemlich unübersichtlich ca. 50 Ordenr zu haben, die man nicht benötigt. Kann mir jemand helfen? Was muss ich tun, um diese unerwünschten Ordner los zu werden, wobei Thunderbird danach auch einwandfrei funtionieren sollte? Bin für jeden Hinweis dankbar.


    Grüße
    Heikan

  • Hallo Rothaut,


    danke für deine Antwort. Doch leider habe ich den XP-Rechner mehr. Keine Chance an meine alten Profilordner mehr ranzukommen. Hast du vielleicht noch eine andere Idee?


    Grüße
    Heikan

  • Hallo,

    Zitat

    Profilordner von WinXP


    Meine Vermutung: du hast den falschen Ordner in den evtl. ebenfalls falschen Ordner kopiert, weil du nicht genau wusstest, was und wohin.

    Zitat

    aber zusätzlich erscheinen jetzt ganz merkwürdige Ordner in Thunderbird z.B. abook.mab, cache, cert8.db, compatibility.ini, compreg.dat und noch viele mehr.


    Wo genau, in TB oder im Profilordner? Ins Profil gehören diese ja hin und werden beim Löschen dort leer und wieder neu erzeugt. Ganz normaler Vorgang.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    die Ordner erscheinen in TB und auch im Profil. Im Profil stören sie nicht, aber in Thunderbird wird es unübersichtlich mit 50 Ordnern, die man nicht angelegt hat. Vielleicht hast du recht mit dem falschen kopieren, da ich nicht den Standardordner verwende, sondern das Profil auf der Partition D:/Daten habe. Dort habe ich einen Ordner D:/Thunderbird_mails angelegt. Könnte es vielleicht daran liegen, das der Ordner auf meinem alten Rechner einen anderen Namen hatte?


    Grüße
    Heikan

  • guten Morgen!


    Hmm, es könnte auch daran liegen, welchen Weg Du gewählt hast, Thunderbird beizubrigen, auf den Ordner auf d: zuzugreifen.
    Imho führt nämlich nur ein Weg wirklich ohne Probleme zum Ziel, nämlch der Weg über den Profilmanger. Ich habe auch auf einem Rechner meinen datenordner auf einer andern Partition, und das so erreicht, dass ich auf D: einen Ordner Thunderbird angelegt habe, und dann im Profilmanager ein Profil erstellt, das in diesem Ordner abgelegt wird.