Plötzlich kein email Empfang mehr möglich (POP)[erl.]

  • Seit letzter Woche kann ich keine Emails mehr empfangen. Senden ist kein Problem. Woran kann es liegen? Ist dieses Thema hier in diesem Forum bereits besprochen worden? Wenn , dann bitte Hinweis wo damit ich es nachlesen kann.


    mfg
    Holger

  • Guten Tag Holger,


    und willkommen im Forum! (<== Ja, wir im Thunderbird-Forum nehmen uns soviel Zeit ...)


    Derartige Probleme werden uns fast täglich gepostet und auch gelöst. Unsere Foreneigene Suchfunktion findet die entsprechenden Beiträge ("Sendeprobleme", "Empfangsprobleme" usw.) Auch ein einfaches Blättern in den entsprechenden Unterforen liefert nicht nur dazu entsprechende Informationen.


    Und nebenbei:
    Leider ist unser Hinweis etwas klein und unscheinbar geraten, deshalb hier noch einmal, er hat schon seinen Sinn!
    [IMG:http://www.imagebanana.com/img/xclixhjl/WichtigerHinweis_neu.png]


    Sollte nach dem Suchen das Problem noch nicht beseitigt werden können, helfen wir bei Vorlage entsprechender Informationen selbstverständlich gern. Bitte auch an das Nennen des Providers denken.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    zunächst einmal herzlichen Dank für Dein Willkommen und die schnelle Antwort. In der Suchfunktion habe ich leider nichts finden können.


    Also:
    Thunderbird Version weiss ich leider nicht, habe mir diese aber vor ca. 3 Monaten runtergeladen da ich mit Outlook die gleichen Probleme hatte wie jetzt mit Thunderbird. Bis letzte Woche Dienstag hat alles einwandfrei funktioniert. Seitdem geht nichts mehr, nur noch senden. Über Webmail ist der Empfang einwandfrei, auch über iphone.


    Ich habe ein POP Konto


    Betriebssystem ist Vista


    Mein Provider ist Vodafone.


    :gruebel:


    mfg
    Holger

  • So, Holger, dann wollen wir es mal versuchen ... .


    Stimmt, bei der Suchfunktion kommt es auf die Suchworte an. Und da wieder auf Erfahrung. Deshalb empfehle ich immer, erst mal ein paar Tage im Forum zurückzublättern. Und natürlich auch die Anleitung und die FAQ zu lesen.
    Aber ein wenig "Arbeit" wollen wir ja auch noch haben :-)


    Thunderbird-Version: TB öffnen >> Hilfe >> über Thunderbird


    Fehlermeldungen sind das Brot der Fehlersuche. Kam denn wirklich keine? Ganz sicher? ("Geht nicht" und "Kann nicht" sind die schlechtesten Fehlermeldungen, die es gibt - und die helfen uns überhaupt nicht! Steht auch nichts in der Statuszeile? Auch nicht ganz kurzzeitig?


    Hast du in den letzten Tagen irgend etwas verändert? Neuer Virenscanner? Neue Thunderbird-Installation? Neue oder veränderte "Firewall"? Hat dein Provider etwas verändert (Solche Informationen stehen immer auf der Webseite des Providers und werden bei seriösen Providern auch per Mail an ihre Kunden verschickt. Aber wer liest schon die Mails seines Providers ...)
    Auf der Seite des Providers informieren, die geforderten Einstellungen aufschreiben und penibel vergleichen.


    Auch ohne Fehlermeldung per Verdacht den üblichen Grundsatz: "Alles, wirklich alles, was die Verbindung zum Server irgendwie behindern könnte, deaktivieren!"
    Also Virenscanner, "Firewall" und sonstige "Sicherheits-"Software so konfigurieren, dass selbige nicht mit dem System gestartet werden, Reboot und wieder testen. Je nach Ergebnis danach schrittweise die erforderliche Sicherheit wieder herstellen.
    Auch testen mit Änderungen an der Verschlüsselung der Verbindung zum Server (NIE, TLS, SSL) => zurück auf KEINE => testen.


    Frage: Kannst du mit dem iphone deine Mails abholen?
    Könnte es eventuell sein, dass danach überhaupt keine neuen Mails mehr auf dem Server liegen?!?!?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • OK,
    es ist also Thunderbird 3.0.4


    Statuszeile, System versucht mails downzuloaden, Balken läuft und läuft, lt. Mitteilung sind 192 mails im Eingang, nach einer gewissen Zeit bricht das System wegen Zeitüberschreitung zur Verbindung ab.


    Iphone, nein, die Originale bleiben auf dem Server und werden erst dann "gelöscht" wenn ich sie auf meinem normalen PC bzw. Laptop habe.


    Kein neuer Virenscanner oder sonstiges, immer noch das was ich schon seit Jahren habe und bisher prima funktionierte.


    Werde jetzt trotzdem mal deinen Tip befolgen und den Virenscanner, Firewall und was dazu gehört zu deaktivieren.


    Gruss
    Holger

  • Alles deakiviert, siehe da, mails kommen rein.
    Versuche jetzt Schritt für Schritt wieder zu aktivieren.


    Holger

  • Alles wieder aktiviert, alles klappt.
    Schon komisch....


    dennoch tausend Dank für den Tipp.


    Herzliche Grüße


    Holger

  • Hallo,

    Zitat

    Alles wieder aktiviert, alles klappt.


    Du wirst diese Probleme aber immer wieder bekommen, solange du den Profilordner von Sicherheitssoftware abscannen lässt. U.U. wirst du auch Mailverluste beklagen.
    http://www.thunderbird-mail.de…-_Grund_f%C3%BCr_Probleme
    http://www.thunderbird-mail.de…e_-_Datenverlust_droht%21
    http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Datenverlust_vorbeugen
    http://sicher-ins-netz.info/wuermer/mailbox.html


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    Bei mir funktionierte TB3 am Anfang problemlos. Nach kurze Zeit konnte ich plötzlich keine Mails mehr empfangen, obwohl bei gmx.de viele Mails gehabt hatte und auch konnte ich nichts senden.
    WinXP + SP2
    Zone Alarm
    Avast! Home 4.8
    Schutzprogramme hatte ich auch, als alles wunderbar funktioniert hatte...


    Server : pop.gmx.net
    SMTP : mail.gmx.net


    Wenn ich die Einstellungen wie unten habe:


    Server : SSL/TLS - Port 995
    SMTP : SSL/TLS - Port 465
    >>Beim Abrufen kommt die Meldung "Verbunden mit pop.gmx.de", aber keine Mails zu empfangen (sind aber bei gmx.de).
    >> Beim Senden kommt die Fehlermeldung "Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit SMTP-Server mail.gmx.net mitten in der Transaktion verloren wurde. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator"


    Server : STARTTLS - Port 110
    SMTP : STARTTLS - Port 25
    >>Beim Abrufen kommt die Meldung "Die TLS-Verbindung zum POP3-Server kann nicht hergestellt werden. Der Server ist eventuell nicht erreichbar oder falsch konfiguriert. Bitte überprüfen Sie bzw. korrigieren Sie die Server-Einstellungen des Kontos und versuchen es dann nochmals"
    ** Verstehe ich nicht, warum POP3, obwohl ich POP eingestellt habe...
    >> Beim Senden kommt die Fehlermeldung "Senden der Nachricht fehlgeschlagen. Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit SMTP-Server mail.gmx.net Ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals oder kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator"


    Server : KEINE - Port 110
    SMTP : KEINE - Port 25
    HABE ICH KEINE PROBLEME ZU EMPFANGEN ODER SENDEN...


    FRAGE SIND: WARUM FUNKTIONIERT MIT "VERBINDUNSSICHERHEIT" NICHT MEHR und WAS FÜR ÄRGER GIBT ES IN DEN NÄCHSTEN TAGEN, WENN ICH NUR MIT "KEINE" EINSTELLUNG MAILS EMPFANGE ODER SENDE????


    Danke im voraus...

  • Hallo A-Muto-Kiya,


    und willkommen im Forum!




    "A-Muto-Kiya" schrieb:

    Schutzprogramme hatte ich auch, als alles wunderbar funktioniert hatte...


    Das ist kein Argument.
    Nach dem Lesen unserer Anleitung und vieler entsprechender Forenbeiträge weißt du warum.


    "A-Muto-Kiya" schrieb:

    FRAGE SIND: WARUM FUNKTIONIERT MIT "VERBINDUNSSICHERHEIT" NICHT MEHR und WAS FÜR ÄRGER GIBT ES IN DEN NÄCHSTEN TAGEN, WENN ICH NUR MIT "KEINE" EINSTELLUNG MAILS EMPFANGE ODER SENDE????


    Sag, warum brüllst du so? Meinst du, wir antworten deswegen schneller? Das Gegenteil wird passieren.
    Antwort: Weil dein AV-Programm den verschlüsselten Traffic nicht scannen kann, und deswegen die Verbindung verweigert, um dich nicht in falscher Sicherheit zu wiegen.


    Kurzfassung, weil ich zu genau diesem Thema schon ganze Romane geschrieben habe und dich jetzt auf die Suchfunktion verweise.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • @ Peter

    "Peter_Lehmann" schrieb:


    Sag, warum brüllst du so? Meinst du, wir antworten deswegen schneller? Das Gegenteil wird passieren.


    Da die permanente Großschreibung erst am Schluss des Beitrags auftaucht, vermute ich einfach, dass vergessen wurde, die Shift-Taste zurückzustellen. ;)


    @ A-Muto-Kiya
    Orientiere dich bitte auch mal an dem Beitrag direkt oberhalb deiner Zeilen!