Gewaltsamer PC Absturz, Emails verschwunden :-(

  • Bei meinem letzten PC bin ich während des laufenden Betriebs aus Versehen an den Schalter der Steckerleise gekommen. Strom war weg, PC aus, somit ein gewaltsame Beendigung. Ich hab kurz gewartet und dann den PC erneut hochgefahren, es machte all die üblichen Geräusche nur blieb der Bildschirm schwarz.


    Habe dann die alte Festplatte in meinen neuen PC gesteckt und als zweit Festplatte angemeldet (D:), alle Ordner waren da, Word und Excel Dateien konnte ich abrufen auch alle Bilder. Ich konnte aber keine Programme auf dieser Festplatte mehr starten. Da ich THUNDERBIRD nicht mehr starten konnte, konnte ich somit auch nicht den Posteingang auslesen und meine empfangene Emails abrufen oder auch finden


    Irgendwo sind sehr viele schöne Emails „versteckt“ die mir meine Freundin geschickt hat, als ich ein Jahr im Ausland gearbeitet habe. Ich hänge sehr an den Mails.


    Zu meiner Schande muss ich gestehen, ich hab kein Backup gemacht, weil ich gedacht hab „so was würde mir nie passieren“ :- (


    Würde mich SEHR über einen oder einige Tipp(s) freuen !!!
    Was kann ich nun am besten machen?


    Soll ich auf der neuen Festplatte (C:) Thunderbird installieren?
    Nach welchem Ordner muss ich suchen
    Wie gehe ich am besten und sichersten vor


    Es handelt sich um die Thunderbird Version die im März 2009 Gültig war, POP über web.de, Bertiebssystem Windows XP


    Vielen Dank, im voraus !


    Gruß Marc

  • Hallo Marc,


    gaaaanz einfach.
    Du schaust dir unsere Anleitung an und suchst nach dem Kapitel, wo es um das Thunderbird-Nutzerprofil und die darin enthaltenen Dateien geht.
    Jetzt weißt du, wo du das "Profil" unter XP suchen musst, und welche Dateien wichtig sind (vor allem die INBOX, aber auch einige andere).
    Und nun machst du auf der "verunglückten" Platte eine Bestandsaufnahme. Profil finden und den vorhandenen Inhalt mit dem in der Anleitung vergleichen.. Wenn du Glück hst, ist alles noch da. Dann kopierst du das komplette "Profil" (beginnend mit dem Ordner "\thunderbird" und allem, was darin ist.) an einen beliebigen Ort auf der neuen HD. Das ist jetzt dein erstes Backup! Später findest du einen besseren Platz dafür.


    Nun suchst du in der Anleitung nach dem Platz für das "Profil" in deinem neuen Betriebssystem. Und jetzt kopierst du das gerettete Profil an exakt die richtige Stelle auf dem neuen System. Nach dem Start des TB müsste er das Profil finden und normal funktionieren.
    Wie gesagt, wenn alles an Dateien gefunden wurde.


    Aber mach erst mal, später sehen wir weiter.


    NB: Seit 2007 angemeldet, und unsere Anleitung noch nicht gefunden ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • graba :
    nun, der geneigte Leser & Helfer möge sich an Hand des Links selber ein Bild machen, inwieweit er seine Zeit dafür investiert, die Zeit anderer zu sparen, die auf die notwendigen Maßnahmen und Hilfsmittel zur Selbsthilfe bereits vor Jahren hingewiesen wurden.