Mehrere e-mail adressen pro kontakt

  • Hallo,
    ich habe einige Kontakte die mehrere E-Mail Adressen nutzen. Von Outlook-Express bin ich es gewohnt, das pro Kontakt mehrere E-Mail Adressen verwaltet werden können. Geht das mit dem standard Thunderbird Adressbuch (Version 3.0.5) nicht?


    LG

  • Hallo xnorf,


    und willkommen im Forum!


    Zitat

    Von Outlook-Express bin ich es gewohnt, ...


    ... und Thunderbird muss unbedingt alles nachmachen?


    Im TB-Adressbuch ist es möglich, zwei Adressen pro Kontakt zu speichern. Ich persönlich sehe es auch als ziemlich sinnfrei an, von einem Kontakt mehr als diese zwei Adressen zu speichern und zu benutzen. Kommt doch eh alles auf einem und dem selben Mailclient bzw. bei dem selben Nutzer an. Was sollst?
    Als Alternative ist es aber jederzeit möglich, für einen Adressaten beliebig viele Adresskarten (Kontakte) mit je 2 Adressen anzulegen. Diese werden dann bei Eingabe des Namens auch alle auswahlfähig angezeigt.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hi


    Ich habe im Moment genau das gleiche Problem. War die Antwort jetzt, dass es wirklich nicht funktioniert?


    Danke schon mal
    EsMigo

  • Super Kompetenz. Beantwortet nur nicht meine Frage. ich werde mich lieber mal an den Bugtracker wenden

  • "EsMigo" schrieb:

    ... werde mich lieber mal an den Bugtracker wenden


    *Gute Idee* ~ da wird man Dir sagen ... "lege doch einfach mehrere Einträge an" (s.o.) ;)


    greetings ... Vic

  • "Peter_Lehmann" schrieb:


    ... und Thunderbird muss unbedingt alles nachmachen?


    Warum nicht? So ist M$ groß geworden, abkupfern und nachahmen von guten Ideen. Jenseits deines Arguments, ob es für dich sinnvoll wäre, gibt es Nutzer für die es sinnvoll ist. Das Stück Software muss so flexibel sein, dass der Nutzer damit glücklich ist. Wenn der Nutzer sich der Software anpassen muss, hat er die falsche Software. Das gilt auch für freie Software.


    BTW: Ich bin seit TB0.5 Nutzer und warte sehnsüchtig in TB auf die Möglichkeiten die das Adressbuch in Outlook bietet.


    Das betrifft nicht nur die lediglich 2 EmailAdressen sondern außerdem die beschränkte Zahl von 4 Telefonnummern und 1 (!?) Pagernummer.


    Ian

  • Zitat

    Das betrifft nicht nur die lediglich 2 EmailAdressen sondern außerdem die beschränkte Zahl von 4 Telefonnummern und 1 (!?) Pagernummer.


    Ich schließe mich an... Ich kann es kaum glauben, ich bin ebenfalls seit 0.8 dabei.


    Was ich bisher sicherlich schon öfter probiert habe, also im Kontakt unter den beiden E-Mail Feldern:

    Code
    1. name1@domain.de; name2@domain.de
    2. name1@domain.de, name2@domain.de


    Nichts zu machen, es geht ja eben darum diese Adressen eben separat beim Senden im z.B. "An:" aus zu wählen.


    Ist denn da mittlerweile irgendwie ein Würgaround zu haben?

  • Ich antworte mit einer Frage:


    Schicke mir bitte einen Link, wo du dein Problem den Entwicklern gemeldet hast. (Bug-Nummer)
    Und niemand, wirklich niemand hält dich davon ab, ein eigenes Add-on zur Erweiterung des Adressbuches zu schreiben. Diese Add-ons werden entwickelt, wenn jemand für sich einen derart großen Bedarf sieht, dass er dies tun möchte.
    Woran mag es wohl liegen, dass es ein derartiges Add-on nicht gibt?


    Im Stil von c303 ohne Anrede und Gruß.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Zitat

    Und niemand, wirklich niemand hält dich davon ab, ein eigenes Add-on zur Erweiterung des Adressbuches zu schreiben. Diese Add-ons werden entwickelt, wenn jemand für sich einen derart großen Bedarf sieht, dass er dies tun möchte.

    Natürlich, es hält mich auch niemand davon ab meine eigenes Betriebssystem zu hacken. Außer vielleicht dann doch dann vielleicht zwei Dinge... es könnte vielleicht sein das ich nicht über das nötige Wissen verfüge, oder -zumindest bei mir- ich nicht über die nötige Zeit verfüge. Schade, aber Real.


    Zitat

    Woran mag es wohl liegen, dass es ein derartiges Add-on nicht gibt?

    Das hat mehrerer Gründe, zwei davon stehen oben. Ein weiterer: viele schreckt vielleicht auch ihr stümpelenglisch ab. Ich hatte das übrigens schon vor Jahren einmal weitergegeben, aber nach einiger Zeit dann auch nicht mehr verfolgt.


    Zitat

    Im Stil von c303 ohne Anrede und Gruß.

    Unnötig, wir sind hier nicht im Usenet! SCNR ;)

  • Hallo,

    "c303" schrieb:

    Unnötig, wir sind hier nicht im Usenet! SCNR ;)


    diese Ansicht hast du früher wohl nicht so konsequent vertreten: :mrgreen:
    :arrow:

    "c303" schrieb:

    Hallo Gemeinde,


    "c303" schrieb:


    Nette Grüße


    Wenn ich in einem Forum poste, versuche ich mich den dortigen Gepflogenheiten anzupassen - hat meiner Meinung nach etwas mit Höflichkeit zu tun. ;)

  • Zitat

    Wenn ich in einem Forum poste, versuche ich mich den dortigen Gepflogenheiten anzupassen - hat meiner Meinung nach etwas mit Höflichkeit zu tun. ;)

    Selbstverständlich, sehe ich genau so. Aber ich glaube ich habe das verstanden, auch schon vor zwei Jahrzehnten ;). Man kann natürlich wie halt alles im Leben auch alles auf die Goldwaage legen, und staunen.


    Nun gut... ich seh mal zu das ich "unser" Problem hier zu den Entwicklern gebe.


    Einen schönen Abend an alle da draußen...