Mehere Konten [erl.]

  • Hallo zusammen,
    ich habe 3 Konten (Email-Adressen), von denen 2 unter "Alle Ordner" vorne in dem "Briefchen" mit einem Schloss( :gruebel: ) versehen sind und die nur den Posteingang als Unterordner haben. Was muss ich tun, damit ich auch hier die üblichen Ordner eingerichtet bekomme?
    Vielen Dank schon mal für die Hilfe
    Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,


    aus den Antworten aus unserem unscheinbaren "gelben Kasten"
    [IMG:http://www.imagebanana.com/img/xclixhjl/WichtigerHinweis_neu.png]
    könnten wir zumindest die wichtige Information erfahren, ob es sich um ein pop3 oder ein imap-Konto handelt.
    Dann sehen wir weiter.


    NB: Ein "Schloss" bedeutet immer, dass eine Verbindung gesichert (verschlüsselt) wird.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter, hier die Daten:
    Version: Thunderbird 3.1.1
    Betriebssystem: Windows XP
    Kontoart: 2x IMAP(Freenet.de) und 1x POP(t-online.de; hier sind alle Ordner eingerichtet)
    Mit freundlichem Gruß
    Wolfgang

  • Dann betrifft es also die IMAP-Konten.
    Bei IMAP werden auf dem Client die Zustände angezeigt, wie sie auf dem Server vorherrschen (Mails, Ordner usw.) und Aktionen, die auf dem Client angestoßen werden, werden in Wirklichkeit auf dem Server ausgeführt.


    Schau mal nach Datei >> Abonnieren.
    Werden da alle Ordner vom Server angezeigt? Wenn ja, diese abonnieren.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke, da steht:


    -Inbox Trash
    drafts
    sent
    spamverdacht
    virenverdacht


    Rechts davon ein Kästchen zum Ankreuzen und ganz rechts:
    Abonnieren, Abbestellen, Aktualisieren
    Wolfgang

  • Und was passiert, wenn du die Konten abonnierst?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,
    dann erscheinen die Ordner unter "Alle Ordner" mit den angegebenen Begriffen: Trash, usw.
    Wenn ich nun aber eine Nachricht von einem Konto zum anderen schicke, dann wird sie auch versendet, Thunderbird versucht dann aber endlos bzw. ohne Erfolg die Nachricht unter "sent" zu speichern.
    Gruß
    Wolfgang

  • Also haben wir einen Weg gefunden, um die auf dem Server vorhandenen Ordner auch auf dem Client anzuzeigen. So ist das eben bei imap.
    Unabhängig davon kannst du mit dem Client weitere Unterordner anlegen, welche dann auf dem Server angelegt und im Client angezeigt werden.


    Das es Probleme beim Kopieren der gesendeten Mails in den SENT-Ordner (oder auch einen beliebigen anderen Ordner) auf dem imap-Server gibt, ist ein altes bekanntes Problem. Es tritt nicht bei jedem Provider auf, manche User haben damit keine Probleme, andere klagen darüber. Warum weiß keiner.
    (Tipp: unsere Forensuche bringt dazu viele Beiträge zu Tage ...)


    Einige User berichten, dass sie die Einstellungen für das Speichern im SENT-Ordner verändert haben.
    NICHT die angebotene Einstellung unter "Ordner Gesendet in:..., sondern die zweite Einstellung "anderer Ordner", und dort auf den Gesendet-Ordner auf dem Server verweisen. Es soll helfen ... .
    ... Aber bei allen Providern eben nicht.


    MEINE Lösung: Ich lasse die gesendeten Mails im lokalen "Gesendet"-Ordner speichern. Und ab und an schubse ich die aufhebenswerten (!) Mails mit der Maus auf den imap-Server. Das geht schnell, und klappt kurioserweise immer.


    Nebenbei: Das "Problem" mit der unterschiedlichen Bezeichnung der "Mailordner" im Thunderbird und auf dem Server wurde auch im Forum schon "Tausend mal" durchgesprochen. Falls Interesse besteht => Forensuche.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!