Ordner und Postfächer verschwunden

  • Hallo zusammen,


    ich habe auf meinem Notebook mit Ubuntu Thunderbird installiert. Seit dem letzten Update sehe ich keinerlei Ordner und Postfächer mehr. Allerdings kann ich sehen, dass die Postfächer abgerufen werden.
    Ich habe im Ubuntu Forum nachgefragt (http://forum.ubuntuusers.de/to…-accounts-nicht-sichtbar/), allerdings komme ich da nicht weiter.
    Eine vollständige Deinstallation und Neuinstallation von Thunderbird hat leider nichts gebracht :(


    Was ist da passiert und wie kann ich das Problem beheben?


    Vielen Dank für die Hilfe

  • Hallo rotzklotz!

    "rotzklotz" schrieb:

    Eine vollständige Deinstallation und Neuinstallation von Thunderbird hat leider nichts gebracht :(


    Das bringt i.d.R. auch nichts, da die Programmdaten und die Profildaten streng voneinander getrennt sind und letztere nach der Installation unverändert (d.h. auch mit evtl. Fehlern) wieder zur Verfügung stehen. Hast Du das Problem auch im abgesicherten Modus?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Es geht hier nicht um den "abgesicherten Modus" des Betriebssystems, sondern des Thunderbird.
    Und als Linuxer weißt du doch, dass es oft hilft, ein Programm auf der Konsole mit der Ergänzung "-h" zu starten. Unter Linux sind da die Programme meistens sehr geschwätzig ... .


    Und wenn das nicht helfen sollte, haben wir ja auch noch eine Anleitung.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!