"Neues in Thunderbird" wird bei jedem Start geladen

  • Hallo und guten Abend.


    Nach dem Update von 3.1.2 auf 3.1.3 tritt bei mir das Phänomen auf, daß bei jedem Start von TB der Nachrichten-Tab "Neues in Thunderbird" geladen wird, so, als würde ich TB zum ersten Mal starten.


    Gibts da eine Möglichkeit das abzustellen?


    System ist MacOS 10.6.4.
    Die "localstore.rdf" hab ich auch mal zurückgesetzt....ohne Abhilfe.


    Ich bin für jede Hilfe dankbar.
    zakus

  • Danke für den Hinweis.


    Du beschreibst die Windows-Variante?
    Ich weiß nicht ob unter MacOS die gleichen Einstellungen zu tätigen sind.


    Jedenfalls ist der Haken bei "Beim Aufrufen von Thunderbird die Startseite anzeigen" deaktiviert, sofern du das meintest.
    Das war allerdings nicht das, was mein Problem beschreibt.


    Thunderbird informiert bei jeder neuen Version nach dem Update und beim ersten Start den Nutzer über die Änderungen, die die neue Version mit sich bringt.
    Das tut TB bei mir nun bei jedem Start. :flop:
    Ich kann die Nachricht zwar jedesmal schließen, trotzdem kommt sie beim nächsten Start erneut, eben so, als wäre TB gerade erst aktualisiert worden und würde zum ersten mal starten.



    Gibts da nichts, das man in der "about:config" frickeln kann? :help:

  • Nach Update auf 3.1.4 besteht das Problem leider immernoch.


    Weiß wirklich niemand einen Rat? :cry:

  • Schau mal unter "Hilfe" ist da ein Haken bei Neuigkeiten? Klick mal darauf und schließe dann den Reiter "Neues von Thunderbird" dann TB schließen und neu starten.

    TB 52.9.1

    Windows 7 Professional 32bit SP1

  • Danke für den Hinweis.
    Hab grad mal geguckt. Unter MacOS wird da kein Haken angezeigt.
    Trotzdem drauf geklickt, TB neu gestartet, nix. Nachricht kommt nach wie vor.


    Wenn ich in der "about:config" nach "new" filter gibts da u.a. einen Eintrag "news.notify.on".
    Hab den auf "false" gesetzt.....keine Änderung.


    Ich hab mal die restlichen Werte in der "about:config" durchgekaut.
    Irgendwie erscheint mir da nicht wirklich was sinnvoll. :nixweiss:

  • Ja, dann bin ich genauso ratlos wie du :nixweiss:

    TB 52.9.1

    Windows 7 Professional 32bit SP1

  • hey ho...


    ich hab das selbe problem... hab auch mac os 10.6.4 und bei jedem start von thunderbird wird seit dem besagten update auf 3.1.3 "neues in thunderbird" geladen und außerdem ein fenster "thunderbird als standardanwendung benutzen für folgendes". Bei zweitem fenster gibt es dann eine abfrage "bei jedem start von thunderbird abfragen" oder so... da mach ich dann das häkchen weg, der dialog kommt aber trotzdem jedesmal wieder. Jedenfalls hat das update von thunderbird bei mir fast nur verschlimmerungen gebracht und ich fände es kacke es deswegen neu installieren zu müssen ( plus die ganzen kontodaten eingeben etc. ). Also wäre toll, wenn da jemand ne lösung wüsste...


    schöen grüße,


    fizzle

  • Hi,


    Falls Ihr immer noch mit diesem Fehler kaempft versucht mal folgendes.
    Einstellungen - Lesen&Ansicht - Nachricht durch Doppelklick oeffnen in
    - "Neues Fenster" auswaehlen
    Thunderbird beenden und neu starten.
    Bei mir hats geholfen.

  • Hallo und vielen Dank an ruebe01!
    Mir ist zwar nicht klar warum, aber Dein Tipp hat das Problem bei mir (Version 3.1.10 unter Mac OS X 10.5.8) gelöst.
    Der Weg dorthin ist bei mir allerdings ein kleines bisschen anders als von Dir beschrieben, nämlich Einstellungen - Erweitert - Lesen & Ansicht - Nachricht durch Doppelklick öffnen in: Neues Fenster