Signatur macht mich wahnsinnig

  • Hallo Forenuser,
    seit einiger Zeit habe ich mit Signaturen Probleme - Ich nutze TB 3.1.3. In vorherigen Versionen hatte ich das gleiche Problem.


    Problem:
    Ich erstelle wie empfohlen eine Signatur mit TB, Schriftart Arial, farbe grau.
    Wenn ich die Signatur beim erstellen einer Mail nutze, wird in Teilen eine andere Schriftart verwendet. Ich muss die Signatur dann jedes mal von Hand korrigieren. Das alleine ist schon extrem nervig, da ich häufig Mails schreibe.


    Das ganze wird aber noch besser:
    Wenn ich mir die Mail auf ein anderes Konto sende und mit TB empfange, ist die Anzeige korrekt. Wenn ich mir die Mails jedoch an meine Outlookadresse sende, wird die Signatur in Roman-Schriftart angezeigt.


    Da ich das ganze geschäftlich nutze, finde ich es übelst, das die Anzeige auf anderen Mailprogrammen nicht stimmt :wall: , schließlich ist das meine Visitenkarte.


    Gibt es eine Lösung?
    Die Signatur habe ich mehrfach neu geschrieben ohne Besserung.


    Danke schonmal an alle die Helfen

  • Hallo Kolaborateur und willkommen im TB-Forum,


    dass die Schrift in Outlook (so verstehe ich Dich, denn eigentlich gibt es keine Outlookadresse) anders aussieht, kann durchaus an den Einstellungen in Outlook liegen. Du wirst niemals verhindern können, dass ein anderes Mailprogramm die Mails anders darstellt, als gewollt und bei Dir dargestellt (Ausnahme: Du verwendest statt Text eine Grafik, gehst dann aber das Risiko ein, dass die Grafik nicht angezeigt wird).


    Was heißt denn "in Teilen" wir eine andere Schriftart verwendet? Hast Du html aktiviert?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

    Einmal editiert, zuletzt von slengfe ()

  • Hallo Schlingo,
    den Artikel kannte ich bereits. Es handelt sich bei mir um eine HTML-Signatur. Die Warnung habe ich gelesen und ignoriere sie weiterhin.


    Hallo slengfe,
    das mit Outlook ist so, dass ich eine mailadresse habe die ich nur mit Outlook verwende. Das hat diverse Bürointerne Gründe.


    In Teilen heißt:
    Ich habe eine Signatur in TB erstellt. Wenn ich diese nutze erscheinen seit kurzem (ohne etwas verändert zu haben) die ersten vier Zeilen in einer anderen Schriftart. Wie gesagt, ich habe die Signatur nicht verändert.


    Gruß Kollaborateur

  • Hallo Kolaborateur,


    nur die ersten vier Zeilen? Das ist merkwürdig. Hast Du das Problem auch im abgesicherten Modus? Benutzt Du irgendein AddOn, dass Einfluss darauf haben könnte?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo Slengfe,
    habe mal alle Add-Ons deaktiviert, gleiches Bild.


    Was ich vergessen hatte:
    In dem Pull-Down-Menü für die Schriftart erscheint für die Signatur "variable Breite" und nicht wie für den Rest die genaue Schriftart.


    Gruß

  • Hallo,
    wurde die Signatur in TB selbst erstellt?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • OK, hatte ich vergessen. :redface:


    Jetzt stellt sich die Frage, welche Schriftart vor dem Versenden im HTML-Code steht.
    Dazu bringst du die Mail mit "Später senden" in den Postausgang, wo du die Mail im qt. lesen kannst.
    Könntest du den HTML-code mal für die Signatur posten und mache dabei Texte und Adressen unkenntlich, wenn nötig.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw