Profiles Ordner

  • Thunderbird 3.1.3, POP,Windows XP
    Hallo und guten Morgen,
    bei Durchsicht meines Profiles xxxxxxxxdefault unter dem Ordner Mail sind viele andere Ordner angelegt, die ich nicht alle zuordnen kann bzw weiß ich nicht, ob diese gelöscht werden können.Hier handelt sich es um den Ordner Local Folders (den benötige ich sicher) und Local Folders 1-3.Weitere Ordner: pop3-xxxxxxxxx-.com + pop3-xxxxxxxxx-1 com, -2.com bis -5 com;
    Weitere Ordner: pop.t-online.de + pop.t-online-1.de, -2.de, -3.de usw. bis -15.de.
    Ich hoffe ich hab das einigermaßen verständlich erklärt.
    LG
    Girlie

  • Guten Morgen!


    Ich mach das immer so, wenn sich im Profil Müll ansammelt, wo ich nicht genau weiß, sollte entsorgt werden oder nicht.
    Ich sichere den Profilordner mit den 8 wilden Buchstaben auf eine externe FEstplatte. Die Mails, die ich auf jeden Fall aufheben wil, in thunderbird, exportiere ich auch in einen externen Ordner.
    Und dann lösche ich alles, was mir überflüssig erscheint im Profilordner bei geschlossenem Thunderbird. Sollte ich übers Ziel geschossen haben, dann kann ich wieder die Sicherungskopie einspielen.
    Die hebe ich aber ein paar Monate auf, bis ich sehe, dass mir wirklich davon nichts abgeht.

  • Hallo Girlie,


    wenn TB mit einem Ordner ein Problem hat, dann legt der Vogel zur Sicherheit den Ordner neu an und dabei entstehen z.B. die

    "Girlie" schrieb:

    Ordner Local Folders (den benötige ich sicher) und Local Folders 1-3

    .

    "Girlie" schrieb:

    Weitere Ordner: pop3-xxxxxxxxx-.com + pop3-xxxxxxxxx-1

    entstehen aber z.B. auch, wenn bei einem Provider mehrere Konten angelegt sind.
    Somit kann man nicht sicher sein, ob das nun Müll ist. Neben der absolut sinnvollen Vorgehensweise von Rothaut hier noch ein Tipp: schau doch mal auf das Datum der darin enthaltenen Dateien, dann siehst du, ob das aktuell ist.
    Und bei den Kontenordnern sind ja vermutlich endungslose Dateien zu finden, das sind die Maildateien, die gleichnamigen mit der Endung *.msf sind die Indexdateien. Letztere kann man löschen, sie werden neu erstellt, die Maildateien kann man mit einem Editor öffnen und den Inhalt ansehen, die jeweils neuesten Mails stehen am Ende.


    Ach ja: die Erklärung zu den Dateien haben wir an einem geheimen Ort niedergelegt, wir nennen ihn Anleitung ;)
    In diesem Fall ist der Punkt 11 interessant.

  • Hallo,
    Ergänzung,
    noch einfacher ist es im Falle des lokalen Ornder, den Pfad in den Konten/serverisntellungen zu suchen. Am Ende des Pfades steht der Name des richtigen, aktuel benutzten Ordners.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw