korrupte Ordner?

  • Thunderbird portable 3.1.3 auf USB-Stick, Win XP HE


    Hallo,


    in der TB-Ordnerstruktur ist der "gesendet" Ordner weg. Ich kann deshalb auch keinen Rechtsklick zwecks "Reparierens" ausführen.
    Im Explorer ist die datei sent und sent.msf noch vorhanden, kann aber nicht kopiert werden. Die Datei ist "beschädigt und nicht lesbar".


    Könnt ihr mir helfen?


    Danke im Voraus.

  • Hallo alfons84 und willkommen im TB-Forum,


    öffne mal die Dateien in einem Texteditor. Solltest Du etwas erkennen können, dann sind die Daten (Mails) noch vorhanden. Wenn nicht sieht es schlecht aus.


    Auf jeden Fall solltest Du den Ordner aber wieder in TB integrieren. Dazu kann man m.W. die Erweiterung ImportExportTools verwenden. Ich nutze das nicht, daher keine 100%ige Garantie.
    Alternativ könntest Du den manuellen Weg gehen: Verschiebe die vorhandenen Dateien in einen anderen Ordner. Starte TB und sende eine Testmail. TB sollte den Ordner nun wieder anlegen. TB schließen und die neuen Dateien durch die alten ersetzen. Starte TB und überprüfe, ob das so geklappt hat und die Mails wieder da sind.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo,
    beim Versuch die Datei mit dem Editor zu öffnen, erscheint:
    "Die Datei oder das Verzeichnis... ist beschädigt und nicht lesbar. Führen Sie CHKDSK aus"
    (keine Ahnung was CHKDSK ist....)

  • Oha.
    Ja das zeigt mir ja nur, ob die Datei beschädigt ist. Das befürchte ich ja.
    Könnte sein, dass TB-Portable während des Komprimiervorgangs abrupt beendet wurde und die MBox-Datei dabei beschädigt wurde. Gibt es da keine Möglichkeit der Rettung?

  • Jetz isset eh zu spät.


    Das CHKDSK hat zwar die Datei wieder in Gang gesetzt, aber dabei die alte defekte überschrieben. Jetzt hab ich zwar wieder en paar Mails im gesendet-Ordner, aber von 2008 oder so.
    Naja, nu isset vorbei scheint's...


    Viele Grüße

  • Hallo alfons84,


    und was lehrt uns das? Ein Backup ist Gold wert! :!: Also in Zukunft regelmäßige Backups aller wichtigen Daten und des TB-Profils (sind auch wichtige Daten, aber ich erwähne es vorsichtshalber explizit).


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Hallo, wer sagt denn dass ich kein Backup habe?
    Die Frage ist nur, von wann das Backup ist. Ich denke mal im Günstigsten Fall von gestern (dann dürften ca. zehn Mails futschikato sein) oder aber von letzter Woche (dann 30-40).
    Also in allem kein Weltuntergang, aber eben schade...


    ;-)
    Trotzdem danke für das Mitgefühl...

  • Hallo alfons84,


    na, diese kleine Info hast Du uns verheimlicht. ;) Das Backup einspielen und das Problem ist bis auf zehn oder 30-40 Mails erledigt. Die wirst Du aber tatsächlich nicht wieder bekommen. Es sei denn, sie liegen noch auf dem Server...


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Zitat von "alfons84"


    Das CHKDSK hat zwar die Datei wieder in Gang gesetzt, aber dabei die alte defekte überschrieben. Jetzt hab ich zwar wieder en paar Mails im gesendet-Ordner, aber von 2008 oder so.


    Hallo Alfons :)


    na immerhin. Hast Du denn die reparierte Datei mal im Editor geöffnet? Siehst Du dann mehr Mails?


    HTH
    Gruß Ingo

  • Ne, da sind nur ca. 15 Mails drin, die ich auch in der TB-Ordnerstruktur sehe.
    Muss mich wohl damit abfinden, dass ein paar Mails unwiederbringlich gelöscht sind, aber es hätte noch schlimmer kommen können... ;-)


    Ich vermute, die Dateien sind beim Komprimieren beschädigt worden, als abrupt (Absturz) abgebrochen wurde. Schiss.

  • Zitat von "alfons84"

    Ne, da sind nur ca. 15 Mails drin, die ich auch in der TB-Ordnerstruktur sehe.


    Hallo Alfons :)


    schade :(


    Zitat


    Muss mich wohl damit abfinden, dass ein paar Mails unwiederbringlich gelöscht sind, aber es hätte noch schlimmer kommen können... ;-)


    So schaut's aus, da Du ja anscheinend an Datensicherung gedacht hast.


    Zitat


    Ich vermute, die Dateien sind beim Komprimieren beschädigt worden, als abrupt (Absturz) abgebrochen wurde. Schiss.


    Der Zeitpunkt des Komprimierens ist wie das Defragmentieren ein ungünstiger Zeitpunkt für einen Absturz ;)


    Happy computing :)
    Gruß Ingo