.pst Datei Outlook

  • Hallo,


    ich würde gerne umsteigen auf Thunderbird... Als Nutzer von Outlook habe ich mich an das Konzept der .pst Datei gewöhnt. Gibts das oder etwas Ähnliches bei Thunderbird auch?


    Vielen Dank! :hallo:

  • Guten Morgen,
    dann erklär doch mal das "Konzept der .pst-datei". Du kannst nicht davon ausgehen, daß sich TB-Benutzer mit den Produkten der Konkurrenz auskennen.
    Gruß, muzel

  • "jmber" schrieb:


    ich würde gerne umsteigen auf Thunderbird... Als Nutzer von Outlook habe ich mich an das Konzept der .pst Datei gewöhnt. Gibts das oder etwas Ähnliches bei Thunderbird auch?


    Hallo :)


    TB verwendet kein proprietäres Format, sondern den anerkannten und weit verbreiteten Standard MBOX. Lies dazu aber auch die FAQ Das Mbox-Format - Grund für Probleme.


    Gruß Ingo

  • Ja, stimmt, davon sollte man nicht ausgehen.


    Die pst Datei ist fast schon eine Art zip Datei, in der Mails, Kalendereinträge, Notizen, Entwürfe, Dateien, usw. in einer Datei abgelegt werden. Viele Mailclients verwenden etliche Dateien- aus meiner Sicht ein Nachteil.


    Aber diese Erklärung ist xtausendmal besser:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Personal_Store




    Vielen Dank für die Antwort! :o)

  • Hallo jmber


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Na ja, das

    "jmber" schrieb:

    Die pst Datei ist fast schon eine Art zip Datei, in der Mails, Kalendereinträge, Notizen, Entwürfe, Dateien, usw. in einer Datei abgelegt werden. Viele Mailclients verwenden etliche Dateien- aus meiner Sicht ein Nachteil.

    sehe ich anders. TB legt z.B. Mails als Textdatei ab. Das kann ich vermutlich auch in zig Jahren noch lesen, selbst wenn TB dann mit ganz anderen Formaten umgehen würde.
    Und alles in einer Datei ist dann ganz besonders toll, wenn diese Datei einen Fehler hat. Dann ist wenigstens alles weg :rolleyes: 
    Und nutze auch mal die Forensuche nach genau deinem Problem... zig User können nicht einfach den Client wechseln, weil das MS$ Konzept voll aufgeht und sie zu wenig Erfahrung im Umgang mit dem PC haben und dann halt lieber beim alten Sys. bleiben... :evil:


    Lies doch mal in deinem Link den ersten Absatz

    Zitat

    Das proprietäre Format kann nur dann in andere Mailprogramme importiert werden, wenn Outlook ebenfalls installiert ist (Verwendung der MAPI).

    ein durch und durch gelungenes Geschäftsmodell :pale:

  • Klar die Jungs von MS machen's geschäftlich betrachtet richtig. Man bindet sich an die...


    1) Preis 120€ durch Nutzungsdauer (bei mir aus meiner Sicht) knappe 5 Jahre = 2€ im Monat für das Progi. Kann ich mit leben.
    2) Die pst. auf etwas Externes packen = nutzbar auf verschiedenen Systemen.
    3) Backups machen hilft gegen die Crashgefahr...


    Wollte keine Werbung für MS machen, waren nur so weitere Gedanken zu dem Thema...


    Schönes WE! ;)