Gesendete Objekte

  • Hallo,
    vielleicht kann mir jemand helfen. Seit zwei Tagen werden meine Mails nicht mehr (wie vorher automatisch) im Ordner "Gesendete Objekete" gespeichert. Ich hab schon alles ausprobiert, glaube ich. Woran kann das liegen, was kann ich machen. Ist nämlich extrem wichtig für mich, dass die gespeichert werden!


    Danke!

  • Hallo istdochegal und willkommen im TB-Forum,


    ganz und gar nicht egal ist, dass Du den knallgelben, völlig unscheinbaren und schwer sichtbaren Kasten übersehen hast. Der ist nämlich wichtig!


    Ich verstehe Dein Problem so, dass Du eine Nachricht sendest und anschließend im Ordner Gesendete Nachrichten diese nicht vorhanden ist. Nutzt Du irgendwelche AddOns? Hast Du das Problem auch im abgesicherten Modus?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hi,


    der Ordner "Gesendete Objekte" ist kein Thunderbird-Standardordner! Dieser heißt nämlich schlicht und ergreifend "Gesendet".
    "Gesendete Objekte" ist ein Rudiment aus einem Import von Ausgugg-Schnell. Du solltest die dort gespeicherten Mails in einen vorhandenen "Gesendet"-Ordner kopieren und den Ausgugg-Rest einfach löschen.


    Solltest du dein Konto mit IMAP führen, dann wird der Ordnername des entsprechenden Ordners auf dem IMAP-Server verwendet. Dieser kann abweichend benannt sein.
    Wichtig ist, dass in den Konten-Einstellungen der richtige Ordner auszuwählen ist. Über Probleme beim Speichern der gesendeten Mails auf dem IMAP-Server geben die vielen Forenbeiträge zum Thema Auskunft => Forensuche!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Slengfe, hallo Peter!


    Erstmal danke für Eure Mühen. Ihr habt's Ihr aber mit einem reinen User zu tun. Ich hab keine Ahnung was IMAP, Ausgugg oder Add-Ons sind. Deshalb wäre ich Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir das erklären könntet wie einem Zweijährigen! Ich weiß mittlerweile schon, dass ich auf Extras und auf Konto-Einstellungen gehen muss...oder? Aber was dann?


    Danke!
    istdochegal (so egal ist mir das übrigens gar nicht, mir ist nur so schnell kein besserer Name eingefallen)

  • Zitat von "istdochegal"


    Erstmal danke für Eure Mühen.


    Hallo :)


    bitte. Mache Du Dir aber auch die Mühe und beantworte die gestellten Fragen, z.B. die nach den Angaben aus dem zugegeben völlig unscheinbaren gelben Kasten.


    Zitat


    Ihr habt's Ihr aber mit einem reinen User zu tun.


    Also dasselbe wie wir hier alle ;)


    Zitat


    Ich hab keine Ahnung was IMAP,


    Internet Message Access Protocol, sowie (für Dich vermutlich etwas verständlicher) FAQ:Wann IMAP statt POP nutzen


    Zitat


    Ausgugg


    Übersetze das mal wörtlich ins Englische. Du erhältst ... Ausgugg.


    Zitat


    oder Add-Ons sind.


    Add-ons


    Zitat


    Deshalb wäre ich Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir das erklären könntet wie einem Zweijährigen!


    HTH


    Zitat


    Ich weiß mittlerweile schon, dass ich auf Extras und auf Konto-Einstellungen gehen muss...oder?


    Bitte.
    Gruß Ingo

  • Mach dir nix draus, als meine Enkel zwei Jahre alt waren, kannten sie auch noch nicht den Unterschied zwischen IMAP und POP3 ... .


    Ausgugg => das ist das Standard-Mailprogramm von Windows-uralt (bis XP?) mit dem schönen Namen "Outlook-Express". Hattest du irgendwann einmal dieses Programm benutzt und Mails von dort importiert/von jemand importieren lassen?


    Den Unterschied zwischen IMAP und POP3 findest du in unserer Anleitung erklärt. Es erleichtert wirklich die Zusammenarbeit, wenn du dort mal kurz draufgeschaut hast. Ich meine damit, die gesamte Anleitung zumindest einmal "querlesen".
    Wie deine Konten betrieben werden kannst du in den Konten-Einstellungen erkennen.


    Thunderbird selbst ist so gemacht, dass es Grundfunktionen eines Mailprogrammes enthält. Und je nach persönlichen Bedürfnissen und Vorstellungen kannst du das Programm mit sehr vielen Erweiterungen (=> neudeutsch "Add-ons") aufpeppen. Hier gilt: So viel wie nötig, und so wenig wie möglich.


    OK?
    Wenn du weitere Fragen hast, dann frage bitte weiter. Auch wenn ich dir gern mit der Anleitung komme, wir helfen gern!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Also erklärt mich für bescheuert, aber ich weiß immer noch nicht mehr...


    1. was für ein gelber Kasten? Weiß überhaupt nicht, was gemeint ist! Oh, jetzt seh ich es grad oben, keine Ahnung, woran sieht man welche Version man hat. Die wurde neulich mal automatisch upgedatet (so vor ca. 3 Wochen) und seitdem hab ich nur noch Malessen damit...ist also vermutlich die neuste Version!
    2. Ich hab meine Add-Ons geprüft, ich hab nur einen der aktiv ist, der ist für Akrobat
    3. Ich arbeite mit Pop3
    4. Es wurden irgendwann mal als ich den Computer neu hatte, Nachrichten von Outlook nach Thunderbird importiert. Das ist ca. 1,5 Jahre her, und keine einzige dieser Nachrichten ist heute noch im Mailprogramm vorhanden.


    Meine konkrete Frage ist: auf welchen Knopf muss ich drücken (bzw. welchen Menüpunkt), damit die Nachrichten wieder automatisch in "Gesendete Objekte" gespeichert werden. Ich hab wirklich schon alles ausprobiert, was mein Laienwissen hergibt, aber ich kann einfach nix finden, auch nicht nach Euren Erklärungen!


    Danke nochmal,

  • Zitat von "istdochegal"

    1. was für ein gelber Kasten? Weiß überhaupt nicht, was gemeint ist! Oh, jetzt seh ich es grad oben, keine Ahnung, woran sieht man welche Version man hat. Die wurde neulich mal automatisch upgedatet (so vor ca. 3 Wochen) und seitdem hab ich nur noch Malessen damit...ist also vermutlich die neuste Version!


    Gehen wir mal von TB 3.1 aus. ;)


    Zitat von "istdochegal"

    2. Ich hab meine Add-Ons geprüft, ich hab nur einen der aktiv ist, der ist für Akrobat


    Also zumindest keine relevanten AddOns.


    Zitat von "istdochegal"

    Meine konkrete Frage ist: auf welchen Knopf muss ich drücken (bzw. welchen Menüpunkt), damit die Nachrichten wieder automatisch in "Gesendete Objekte" gespeichert werden.


    Die Nachrichten werden im Ordner Gesendet gespeichert. Hast Du da mal reingesehen?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo, willkommen im TB-Forum!


    Zitat von "istdochegal"

    woran sieht man welche Version man hat.

    klick mal in TB oben auf Hilfe>Über Thunderbird..


    Wohin gesendete Mails kommen, legt man in Extras>Konten-Einstellungen>%Accountname%>Kopien & Ordner fest.

  • Ich hab den falschen Topic gewählt...GESENDET muss es richtig heißen, nicht Gesendete Objekte. Also...die Nachrichten werden NICHT in Gesendet gespeicht (was vorher der Fall war). Den Menüpunkt Extras kenn ich, Kontoeinstellungen auch...aber da tut sich nix bei mir!

  • Zitat von "istdochegal"

    Den Menüpunkt Extras kenn ich, Kontoeinstellungen auch...aber da tut sich nix bei mir!


    Hallo :)


    das heißt, wenn Du Extras - Konteneinstellungen anklickst, erscheint kein entsprechendes Dialogfeld? Versuche mal einen Rechtsklick auf das Konto in der Ordnerliste und wähle aus dem Kontextmenü "Einstellungen...". Falls das auch nicht funktioniert, teste es im abgesicherten Modus.


    Gruß Ingo