Adressbuch auf einen anderen PC übertragen

  • Hallo,


    ich habe einen zweiten PC und habe dort nun auch TB installiert. Wie kann ich alle meine Adressen und Kontakte von dem einen PC auf den anderen übertragen, so dass ich auf beiden zumindest am Anfang die gleichen Adressen habe?


    Grüße
    Claus

  • Guten Abend und willkommen im Thunderbirdforum!


    Hmm, Du musst die Dateen mit der Endung .mab auf den neuen PC ins Profilverzeichnis, das mit den 8 wilden Buchstaben übertragen.
    Leider kann meine Antwort nicht genauer qausfallen, weil ich nichts über Dein verwendetes Betriebssystem auf beiden Rechnern gelesen habe.

  • Sorry, ich habe nirgends gefunden wo ich Infos über mein System eingegeben kann. Bin neu hier im Forum.


    Es handelt sich hierbei um 2 XP-Rechner mit Servicepack 3 und dem neuesten Thunderbird.


    Wo finde ich die Datei .map?


    Gruß Claus

  • Guten Morgen!


    Über dem Eingabefeld, wo Du Dein Problem beschreibst befindet sich folgender Hinweis, und soviel ich weiß auch recht schön gelb, sodass er eigentlich nicht zu übersehen sein dürfte:
    Bitte machen Sie unbedingt folgende Angaben in Ihrer Problembeschreibung:
    Thunderbird-Version (2.0.0.* / 3.0.* / 3.1.*) • Kontoart (POP / IMAP) • Betriebssystem
    Du findest Deine Adressbücher in c:\dokumente und Einstellungen\username\anwendungsdaten\thunderbird\profiles\8wildebuchstaben. Und sie tragen, wie schon gesagt, die Endung .mab.
    Der Ordner Anwendungsdaten ist ein versteckter Systemordner, darum musst Du im Windows Explorer unter Extras, Registerkarte Ansicht in Ordneroptionen versteckte und Systemordner und --dateien anzeigen lassen.

  • In anderen Foren in denen ich auch unterwegs bin kann man die Info über das eigene System im Benutzerprofil hinterlegen und sie werden immer automatisch in der linken Spalte unter dem Benutzernamen angezeigt.


    Danke für deine Hilfe.


    Gruß
    Claus

  • Ich halte nicht viel davon, dasiese Angaben im Profil zu hinterlegen, 1. wenn einer vergisst, sie zu ändern, wenn er ein neues OS oder TBversion oder neues anderes Konto bekommt, und 2. möchte ich nicht jedesmal, wenn ich Hilfe leisten will, im Profil nachgucken müssen, was der Hilfesuchende für Betriebssystem, Konto etc. hat. Ich denke, so viel Mühe sollte einem kostenlose Hilfe schon wert sein,d ass man diese Angaben in seine Beiträge schreibt.

  • Hallo,

    "charles08" schrieb:

    In anderen Foren in denen ich auch unterwegs bin kann man die Info über das eigene System im Benutzerprofil hinterlegen und sie werden immer automatisch in der linken Spalte unter dem Benutzernamen angezeigt.


    du könntest auch diese Informationen in deiner Signatur anzeigen, wie Rothaut es gemacht hat.
    --> "Thunderbird 3x, Windows7 64 Bit, XP pro Sp3" - Die Kontoart sollte dann allerdings noch ergänzt werden.

  • Hi, auch mein Senf dazu..


    Das

    "graba" schrieb:

    du könntest auch diese Informationen in deiner Signatur anzeigen

    finde ich nicht so gut, denn wenn der User dann irgendwann "brav" die neueste Version einträgt, dann steht die auch in den alten Threads und es sieht für Forensucher so aus, als wäre der Fehler aus z.B. TB 2 einer der Version TB 3...

  • Hallo rum,

    "rum" schrieb:

    denn wenn der User dann irgendwann "brav" die neueste Version einträgt, dann steht die auch in den alten Threads und es sieht für Forensucher so aus, als wäre der Fehler aus z.B. TB 2 einer der Version TB 3...


    wo du Recht hast, hast du Recht. :D Hiermit nehme ich meinen Vorschlag mit großem Bedauern zurück! :mrgreen: