Senden mit ungewolltem Absender [erl.]

  • Moin - moin :-))


    Ich habe da ein Problem, dass wohl erst in dieser Version aufgetreten ist, jedenfalls habe ich das vorher nie bemerkt:


    TB 3.1.5
    3 Konten sind aktiv, aber obwohl nur noch eine Mailadresse als Ausgangsserver eingetragen ist, werden Mails trotzdem mit einer der anderen Adressen versendet.
    Die anderen Mailadressen waren zwar automatisch eingetragen, ich habe sie aber von Hand geloescht.


    Gruss Lothar

  • Moin - moin :-))


    Kleiner Nachtrag:
    Welcher Ausgangsserver verwendet wird haengt wohl auch davon ab, in welchem Posteingang ich den Fokus habe (blau unterlegt).
    Allerdings will ich nur noch einen Ausgangsserver benutzen, daher ist auch nur noch einer aktiv.
    Standard war der schon immer.


    Gruss Lothar

  • Moin - moin :-))


    Du sprichst von den Server-Einstellungen?
    Da muss wohl der Eingangsserver rein, anders wirds wohl nix mit abrufen.


    Unter Konten-Einstellungen, Hauptseite zu jedem Konto, steht auch, voellig korrekt, beim gewuenschten Ausgangsserver: "Standard-Server verwenden".


    Und der Standard-Server ist eben GMX.
    Trotzdem werden Mails auch an andere Server (raus-) geschickt.


    Ich kapiere das nicht!


    Gruss Lothar

  • Hallo,
    ist verstehe das Verhalten von TB in diesem Fall nicht ganz.

    Zitat

    Trotzdem werden Mails auch an andere Server (raus-) geschickt.


    Ich habe mal in einem Testprofil mit 3 verschiedenen Konten (GMX, Freenet, Arcor) alle Ausgangsservereinstellungen entfernt.
    Bin dann beim Versenden auf den Fokus von Freenet gegangen.
    Die 3 Auswahlmöglichkeiten stehen nach wie vor im "Von"-Feld.
    Aber man kann die Mails nicht versenden, weil der GMX-Server sich mit einer Fehlermeldung weigert.
    Mit dieser:


    Wenn du vor dem Verfassen einer Mail den Fokus auf lokale Ordner legst, wird immer das Standardkonto als Absender eingetragen.
    oder
    diese Add-ons:
    Virtual Identity
    Correct Identity
    Leider kenne ich sie nicht und kann dir in der Bedienung nicht weiterhelfen.


    Es gäbe noch ein Add-on, welches dich zwingt, vor dem Öffnen des Verfassenfenster die richtige Absenderadresse auszuwählen, so dass du nie eine falsche nehmen kannst.
    Es heißt: Identity_chooser.
    Das benutze ich selbst.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Ist denn bei jedem Konto unter "Konten-Einstellung <Kontoname>" unter weitere Identitäten der richtige SMTP-Server als Ausgangsserver hinterlegt und kein anderer?

  • Moin - moin :-))


    @ mrb:
    Nachdem ich die anderen Ausgangsserver aus der Liste entfernt hatte war das wie von Dir beschrieben: Senden ging nicht, da die Einstellungen nicht stimmten (eigentlich nicht vorhanden).


    LLvS :
    Sagte ich schon: Es gibt nur noch einen Ausgangsserver und alle stehen auf "Standard-Server verwenden" auch bei expliziter Adressierung "mail.gmx (standard)" aendert sich im Verhalten nix.


    Gfallen tut mir die aktuelle Loesung nicht, weil ich doch gelegentlich Nachrichten mit einem der anderen Identitaeten verschicken will. Die Wahl habe ich jetzt nicht mehr.


    Gruss Lothar

  • Moin - moin :-))


    mrb :
    Dir Qual der Wahl - aber mit einer dieser Add-Ons werde ich mich wohl anfreunden, danke fuer den Tipp.
    Wenn ich alles getestet habe gebe ich mal ein (persoenliches) feedback.


    Gruss Lothar

  • Moin - moin :-))


    Ich habe "Correct Identity" getestet und habe endlich das Ergebnis, das ich eigentlich schon bei TB erwartet habe:
    Die Auswahl, welcher Absender zu welcher Identitaet verwendet werden soll arbeitet nun wie ich das erwarte.


    Meist ist es bei mir so, dass bei Problemen mit Software der Fehler vor dem Rechner sitzt.
    Diesmal denke ich aber, dass TB nicht richtig arbeitet. Denn das was ich jetzt mit Correct Identity mache kann ich ja genauso auch schon bei TB eintragen, nur das es nicht arbeitet wie erwartet...


    Oder denke ich da falsch?


    Jedenfalls vielen Dank fuer die Aufmerksamkeit die mir hier zuteil wurde!
    Es hat ja auch zu einer Loesung gefuehrt.


    Letzte Frage:
    Kann man hier auch so eine Marke setzten wie "Problem geloest"?
    Waere hier angebracht.


    Gruss Lothar

  • guten Morgen!


    Wenn Du in den Betreff Deines 1. Beitrags am Ende ein [gelöst] oder [erledigt] anfügst, dann sehen alle, dass es für Dein Problem eine Lösung gab.

  • Hallo,

    Zitat

    Denn das was ich jetzt mit Correct Identity mache kann ich ja genauso auch schon bei TB eintragen, nur das es nicht arbeitet wie erwartet...


    Ich sagte ja bereits, was mit Standardordner gemeint ist. Mehr ist nicht zu erwarten. Was hast du genau erwartet?
    Dass immer der Standardordner genommen wird?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Moin - moin :-))


    Geloest wollte ich noch nicht so eintragen, weil ich denn doch noch Probleme festgestellt hatte.
    Inzwischen stimmt das aber, die Aenderung (nicht durch mich) ist also OK.


    Was hatte ich mir vorgestellt:
    Nun, wenn ich einen Standard-Ausgangsserver einstelle und allen Konten diesen Ausgangsserver zuweise --- naja, ich hatte dann gedacht, dass dann auch genau dieser Standard-Ausgangsserver standardmaessig verwendet wird. Das ist ohne Correct Identity nicht der Fall.
    Bei Verwendung von Correct Identity kann aber nur noch dieser Server verwendet werden, auch wenn ich aus dem Auswahlbalken einen anderen Server auswaehle wird der Standardserver verwendet.
    Das war dann auch nicht die Loesung!


    Ich habe jetzt Account Colors installiert, damit lassen sich den verschiedenen Konten Farben zuweisen. So merke ich schnell wenn ich einen Acccount verwende den ich normal nicht verwenden moechte.


    Nun ist aber nochwas Neues passiert:
    Nach dem (automatischen) Update auf 3.1.6 hat sich anscheinend schon etwas geaendert. Zum ausgiebigen Testen bin ich aber noch nicht gekommen. Es scheint aber, dass das Problem da schon wenigstens teilweise geloest wurde.


    Ich melde mich dann nochmal zu Wort


    Gruss Lothar

  • Moin - moin :-))


    Leider keine Aenderung mit 3.1.6!
    Was solls, mit der Loesung via Farben kann ich leben.
    Ich bedanke mich nochmals bei Allen die sich die Muehe gemacht haben mein Problem zu verstehen.


    Leider wird das eine Einbahnstrasse bleiben, da ich wohl nie so fit werden kann um auch mal anderen bei TB oder FF helfen zu koennen.


    Gruss Lothar

  • Hallo Lothar,

    Zitat von "Lolli"


    Leider wird das eine Einbahnstrasse bleiben, da ich wohl nie so fit werden kann um auch mal anderen bei TB oder FF helfen zu koennen.


    das ist kein Problem. Wir freuen uns zwar über jede kompetente Hilfe, wenn aber die Voraussetzungen (Kenntnisse, Zeit etc.) nicht vorhanden sind, so sind wir auch schon "glücklich" ;), wenn ein Problem (weitgehend) gelöst werden konnte und der User sich dafür bedankt hat.