Mozbackup funktioniert nicht [erl.]

  • Hi,
    habe mit mozbackup 1.4.10 ein Backup von Thunderbird 3.1.6 gemacht.
    Es entstand das eine pcv Datei.
    Habe dies schon zig mal so gemacht.
    Aber nun versuche ich das die pcv Datei mit dem o.g. Programm für thunderbird wieder einzuspielen, aber bekomme Fehlermeldung " keine gültige Backup Datei" ?????


    Hat jemand ne Idee?

  • Hallo ninjaattack,


    genau deshalb empfehlen wir im Forum, nicht mit Mozbackup zu sichern. Ein einziger Fehler bei den Einstellungen...
    Die Forensuche gibt da viele Beispiele :pale:


    Benenne mal die pcv in zip und entpacke sie manuell, evtl. geht es und du kannst die Daten per Hand zurück ins Profil schieben.

  • Ich werde das mit Mozbackup in Zukunft unterlassen und schönen Dank für deinen Hinweis auf die Zip-Umbennenung.
    Hat geklappt.


    :)

  • Hi,
    ich habe das Problem mal etwas genauer unter die Lupe genommen. Man kann auch das Backup-File einfach modifizieren und anschließend wieder mit MozBackup herstellen.
    Zu meinem Beitrag


    Viele Grüße


    woody

  • Hallo,
    willkommen im Thunderbird-Forum!

    "deerwood" schrieb:

    Man kann auch das Backup-File einfach modifizieren und anschließend wieder mit MozBackup herstellen.


    Unabhängig von obigen Ausführungen empfehlen wir MozBackup, wie schon erwähnt, nicht.


    Backup-Alternativen:
    - Eine Sicherung (Backup) Ihres Profils erstellen
    - Personal Backup von Rathlev
    - Regelmäßige Profilsicherung - einfach gemacht ...

  • deerwood ,
    Danke für den Link.
    interessanter Beitrag in deinem Blog auch gut und übersichtlich geschrieben.
    Ich werde mir dem Link auf jedem Fall merken - auch um ihn als Warnung bei/vor Benutzung des Tools zu verwenden.
    Ich halte MozBackUp schon seit seinem ersten Erscheinen für unzuverlässig für eine sichere Handhabung.
    Ein falscher Haken und die Mails werden nicht gesichert.
    Totales Versagen, wenn man mehrere Profile sichern möchte mit gefährlichem Ausgang:
    MozBackUp sichert immer nur ein Profil, möchte man nach diesem noch die anderen sichern, werden die vorher gesicherten ohne Warnung gelöscht.
    Oft ist der Ausgangszustand des Systems nicht der gleiche wie der Zielzustand (Laufwerke, Partitionen usw).
    Und wie sich MozBackUp verhält, wenn User ihre Konten auslagern (nicht das ganze Profil), sich das Profil und die Mails also an verschiedenen Stellen (Laufwerken) befinden, reagiert, habe ich noch gar nicht getestet.
    Auf jedem Fall ist dieses Szenario auch bei viel Erfahrung im Umgang mit Thunderbird selbst bei manuellem Restore schwer beherrschbar.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    full Ack, mrb, naja, aber das

    "mrb" schrieb:

    Und wie sich MozBackUp verhält, wenn User ihre Konten auslagern (nicht das ganze Profil)

    kann man jetzt MozBack nicht anlasten, denn da versagt auch die in unserer Anleitung beschrieben Methode.
    Aber wer sein Profil zerreißt und sich dann der Folgen nicht bewusst ist...


    Aber Hand aufs Herz: warum diese fehlerträchtige Option so offensichtlich in den Konten-Einstellungen angepriesen wird, statt sie in einer dunklen Ecke der prefs.js zu verstecken, dass werde ich nie verstehen :gruebel: