IMAP T-Online kann nicht in Ordner gesendet kopiert werden

  • Hallo,


    ich habe in TB eine T-Online-Adresse über IMAP eingerichtet.


    Senden und Empfangen funktioniert auch problemlos.


    Wenn ich allerdings eine Mail mit Anhang (Foto) verschicke,
    bekomme ich die Meldung, das die Mail nicht in den Ordner gesendet kopiert werden kann.
    Es sieht auch so aus, als würde ich die Mail 2 x hoch laden.
    1x für den Adressaten und 1x für den Ordner gesendet.
    Das kann ja nicht so im Sinne des Erfinders sein, oder?


    Danke, Chris

  • Hallo,
    manchmal gibt es Probleme (Mailprovider abhängig) mit der Ablage der Mail im Ordner "gesendet".
    Man kann dieses umgehen, indem man in den Konteneinstellungen, Kopieren&Ordner unter "anderer Ordner" einen lokalen Ordner auswählt.
    Du brauchst deine gesendeten Mails *unbedingt* im IMAP-Ordner?
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Es hängt damit zusammen, dass einige Server von sich aus die Mail im Ordner sent speichern und im Konflikt sind, wenn dieses auch TB tut.
    Korrekt funktioniert es mit:


    t-online
    web.de
    Arcor.de
    Aim.com (AOL.com)
    Googlemail
    gmx.com (nicht gmx.de)


    Einziger Mailprovider, bei dem es nicht klappt ist
    freenet.de


    Ich arbeite gerade an einem Workaround evtl. mit Hilfe des Add-on "Send Filter".
    Meine Idee:
    auch wenn die Mail in einen anderen lokalen Ordner kopiert wird, eine weitere Kopie in den Ordner "gesendet" des IMAP-Kontos zu leiten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hi!


    Thunderbird 3.1.7
    Kontoart: IMAP
    Betriebssystem: Vista business



    Kann ich nicht bestätigen. Die Funktionalität bei T-Online scheint abhängig vom Mailzustand zu sein:


    Mails mit S/MIME-Signatur werden nicht nach gesendet kopiert
    Mails mit GPG-Signatur dagegen schon


    Andreas

  • Zitat

    Mails mit S/MIME-Signatur werden nicht nach gesendet kopiert


    Was meinst du damit?

    Zitat

    Mails mit GPG-Signatur dagegen schon


    Das kann ich mir zwar nicht vorstellen, ich kann es aber leider nicht überprüfen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    Zitat von "waxenstein"


    Kann ich nicht bestätigen. Die Funktionalität bei T-Online scheint abhängig vom Mailzustand zu sein:
    Mails mit S/MIME-Signatur werden nicht nach gesendet kopiert
    Mails mit GPG-Signatur dagegen schon


    Ich kann das für Magenta nicht nachprüfen, da ich dort nur ein POP3-Kostnixkonto betreibe.
    Aber ich erhalte mir alle Konten, die ich mir irgendwann in den vielen Jahren Mailnutzung bei den einzelnen Providern mal angelegt habe. Wo IMAP möglich ist, nutze ich auch ausschließlich IMAP. Und meine Mails sind bis auf ganz wenige Ausnahmen alle S/MIME-signiert und zu 80% auch verschlüsselt. (Damit meine ich die Anzahl der Mails ... .)


    Fakt ist, dass alle meine gesendeten Mails auch im "Gesendet"-Ordner des jeweiligen IMAP-Servers gespeichert werden. Ein "S/MIME-Problem" ist mir in diesem Zusammenhang noch nie aufgefallen.


    Fakt ist auch, dass das Speicherproblem bei IMAP Realität ist. Es zieht sich seit Jahren durch unser Forum.
    Ich habe stundenlang den Sniffer laufen lassen, aber die Ursache nicht herausfinden können.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!