Löschen / Kopien in "Gesendet" manchmal nicht möglich

  • Thunderbird 3.1.7, POP-Konto, XP Professional mit SP 3


    Seit ein paar Tagen ärgert mich Folgendes:
    1. Ich kann Mails nicht löschen, und zwar weder indem ich die individuelle Mail anklicke und auf "löschen" gehe noch indem ich sie als "Junk" markiere und dann über "Extras"->"Junk in diesem Ordner" löschen gehe.
    2. Wenn ich eine Mail verschicke, wird sie zwar versendet, aber das Kopieren der Mail in den "Gesendet"-Ordner funktioniert nicht.


    Die Fehlerkonsole sagt:
    "server does not support RFC 5746, see CVE-2009-3555", und zwar behauptet sie das über alle Mailserver, die ich benutze. Ich habe keine Ahnung, was das bedeutet.


    ABER:
    Wenn ich Thunderbird schließe und sofort wieder aufrufe, klappt alles: Löschen, kopieren in "Gesendet".... Es darf dann nur nicht bei diesem erneuten Start wieder eine Mail reingekommen sein. Wenn das der Fall ist, muss ich noch mal schließen und noch mal starten.
    Ich bin mir nicht bewusst, dass ich am System irgend etwas verändert hätte. Allerdings hatte ich mal kurz Open Office 3.3 RC7 zum Ausprobieren installiert. Das habe ich aber wieder deinstalliert, weil dann eine wichtige Extension von Office Writer nicht mehr funktionierte. Kann es sein, dass von dieser Installation "hinderliche Reste" übrig geblieben sind? Sonst wüsste ich nichts...


    Gruß,
    Kauko

  • Guten Morgen und willkommen im Thunderbirdforum!


    Wie groß sind denn deine Mailordner? Wann hast du zum Letztenmal Deine Konten komprimiert?
    Darf ein Virenscanner Dein Profil abscannen? all das könnte eine uRSACHE für Dein Problem darstellen.
    Wenn Du nicht siehst, wie groß Deine Mailordner sind, installiere die Erweiterung:


    Extra Folder Columns

  • "Rothaut" schrieb:

    Wie groß sind denn deine Mailordner?


    300 MB, 30 MB, 28 MB, 227 MB, 36 MB, 26 MB, 20 MB und 41 MB. Außerdem noch 8 weitere Ordner mit jeweils < 1 MB.
    Das sind natürlich nicht alles echte Mailkonten, davon gibt's nur 3; das andere sind Archivordner.


    Zitat

    Wann hast du zum Letztenmal Deine Konten komprimiert?


    Das mach ich eigentlich regelmäßig, und als das Problem auftrat, habe ich es wieder gemacht, aber es hat das Problem nicht gelöst.


    Zitat

    Darf ein Virenscanner Dein Profil abscannen?


    Ich habe GData Antivirus 2010 installiert, und der scannt sowohl eingehende als auch ausgehende E-Mails (E-Mail-Schutz "aktiv"). Meinst Du das?


    Allerdings war der Virenscanner so schon seit ewigen Zeiten eingestellt, und das Problem ist neu.


    Gruß,
    Kauko

  • "Rothaut" schrieb:


    Weil ein guter Virenscanner een Mails schon scannt, bevor sie inst Postfach gelangen, sollte das profilverzeichnis als Ausnahme definiert sein.


    Bei GData Antivirus können keine Ausnahmen für bestimmte Verzeichnisse definiert werden.


    Kauko

  • Guten Morgen!


    Ich hatte mal Gdata, ist schon eine Weile her und Graba ich stimme Dir zu, da konnte man sehr wohl Verzeichnisse aus dem Scan ausnehmen. Da müsste sich in den letzten Jahren enorm viel geändert haben, sollte das nicht mehr der Fall sein.

  • "graba" schrieb:

    Hallo,


    obige Aussage stimmt meines Wissens nicht!


    Ich präzisiere: Im Menüpunkt "E-Mail" einschließlich seiner Untermenüs geht das definitiv nicht.
    In den Einstellungen für den "Wächter" geht das. Aber war es das, was mir Rothaut empfehlen wollte?


    Kauko

  • Was ich Dir empfehlen will, ist: das DatenverrZeichnis thunderbird\profiles und alles, was darunter ist, als Ausnahme zu definieren, sodass es beim automatischen Scan nicht angerührt wird.

  • Hallo,

    "Kauko" schrieb:


    In den Einstellungen für den "Wächter" geht das.


    es müsste einen Punkt "Virenprüfung" geben und dort müsste man unter "Verzeichnisse/Dateien prüfen" die Häkchen entsprechend setzen bzw. nicht setzen können.

  • "graba" schrieb:

    Hallo,


    es müsste einen Punkt "Virenprüfung" geben und dort müsste man unter "Verzeichnisse/Dateien prüfen" die Häkchen entsprechend setzen bzw. nicht setzen können.


    Im Punkt "Virenprüfung" werden die Häkchen gesetzt für den PRÜFUNGSlauf zB bei meiner wöchentlichen Komplett-Prüfung aller FESTPLATTEN. Da kann man Verzeichnisse ausblenden. Das betrifft aber m.W. nicht das Verhalten des VirenWÄCHTERS, der für die Überwachung des ein-/ausgehenden Datenverkehrs auf der INTERNETLEITUNG zuständig ist.
    Jedenfalls habe ich sowohl beim WÄCHTER wie auch im Punkt Virenprüfung das Profile-Verzeichnis als Ausnahme markiert, und es hat sich nichts geändert.


    Kauko

  • In der Tat - das ist die Vorgängerversion, die ich auch mal hatte.
    Der Link zeigt, dass dort empfohlen wird, den E-Mail-Schutz komplett zu deaktivieren. Kann ich natürlich mal versuchen.


    Aber sind wir denn überhaupt sicher, dass es der Virenscanner ist, der die Probleme verursacht?
    Ich hatte doch ausdrücklich gesagt, dass an DESSEN Einstellungen nichts verändert worden war, als das Problem auftrat. Siehe das Posting, mit dem ich den Thread eröffnet habe.


    Kauko

  • Hallo,

    "Kauko" schrieb:

    In der Tat - das ist die Vorgängerversion, die ich auch mal hatte.
    Der Link zeigt, dass dort empfohlen wird, den E-Mail-Schutz komplett zu deaktivieren. Kann ich natürlich mal versuchen.


    was den Wächter betrifft, hast du ja schon gesehen, dass man dort Ausnahmen definieren kann.
    Ansonsten solltest du unter > Extras > Einstellungen > Sicherheit > Antivirus > ein Häkchen gesetzt haben.