Warum keine Reaktion beim Löschen von Ordnern ??[erl.]

  • Hallo,
    endlich kann ich einen vernünftigen mailclient verwenden, seitdem ich an DSL von T-Online hänge.
    Bisher war mein Provider ein lokaler Funkservice und ich hatte es nie hingebracht, mit Thunderbird
    auf meinen T-Online-account zuzugreifen, weil nur der Server des lokalen Providers ansprechbar war
    und somit nur dessen pop und smtp mit mir reden wollten - habe das nie begriffen. Solange war
    ich immer auf das Postfach auf dem T-Online-Server per Browsereinwahl angewiesen und konnte
    nicht offline meine Mails einsehen.


    Nun meine Bitte um Hilfe:
    Nach dem Einrichten meines Kontos gelingt es mir nicht, die Papierkorb-Kaskade im linken
    Ordnerfeld zu löschen. Habe im Forum gesucht, aber nichts passendes gefunden.
    Unter Server-Einstellungen kann man bei Löschen einer Nachricht einen Verschiebeort angeben.
    Da hab ich etwas rumgespielt und eine beknackte Struktur erzwungen.


    Weil ein Bildimport hier schwierig ist, versuche ich mit Text die Ordner darzustellen:


    - lokale Ordner
    >>>Papierkorb
    >>>Postausgang
    - meinOrdner@t-online.de
    >>>Posteingang
    >>>Entwürfe
    >>>Gesendet
    >>>Posteingang
    >>>>>>Posteingang
    >>>>>>>>>Papierkorb


    Dabei will ich nur folgendes:


    - meinOrdner@t-online.de
    >>>Posteingang
    >>>Entwürfe
    >>>Gesendet
    >>>Papierkorb


    Ich habe Version 3.1.7 und xp sp3, ich rede vom IMAP-Standardkonto für T-Online.


    Gruß
    Hans

  • Guten Morgen und willkommen im thunderbirdforum!


    T-Online kenne ich nicht wirklich und seine Eigenheiten, jedoch ist es beim österreichischen Imap-Gegenstück nur möglich, Ordner auf dem Server übers Webmailinterface zu löschen, vielleicht ist das ja bei Euch genauso.

  • Hallo,

    "hafly" schrieb:


    Weil ein Bildimport hier schwierig ist, versuche ich mit Text die Ordner darzustellen:


    :arrow: http://www.wintotal.de/Tipps/tipp865,rubrik5.html oder
    Anleitung zum Erstellen und Hochladen von Screenshots


    Bitte vor dem Posten die Abbildung mittels "Vorschau" überprüfen und persönliche Daten (falls vorhanden) anonymisieren!

  • graba
    Ich kannte diese Serviceadressen fürs img-upload nicht, danke für den Tipp. Ist wirklich keine große Sache und
    da ich Foren für eine tolle Sache halte und oft nutze, schreibe ich mir das hinter die Ohren.


    Rothaut
    Ich bin ziemlich sicher, dass das eine Thunderbirdangelegenheit ist, die ich auf dem dtag-Server nicht richten kann.


    Hier also mein Beispiel.
    [IMG:http://www1.minpic.de/bild_anzeigen_thumb.php?img=134015.jpg]
    Ich könnte auch mein Postfach löschen und neu anlegen, aber mich interessiert das hier grundsätzlich, da ich ja weiter thunderbird nutzen werde.
    Die Ordner mit Namen weg habe ich bewusst angelegt, um ihren Platz auf der Platte leicher zu finden. Ein Löschen
    der Einträge im Thunderbird-Pfad hat nichts gebracht, im Gegenteil, er hats wohl restauriert.


    Also was ist da zu machen ?


    Gruß
    Hans

  • Hallo hafly und willkommen im TB-Forum,


    vielleicht hilft Dir Flat Folder Tree weiter.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • slengfe


    Danke für den Tipp, hat aber leider nichts gebracht.
    Ich wundere mich, warum über dieses unsinnige Feature von TB kein anderer User meckert.


    Habe gestern TB sofort vom Rechner runtergeschmissen, nachdem es mir auf dem dtag-server 3 neue mails gelöscht hat, bevor ich eine Chance hatte, sie zu lesen >>>>>>> das ist Schrott!
    Habe es gemerkt, als beim Start von TB diese mails im Eingangsordner nur kurz aufblitzten
    und dann weg waren.


    Meine Freude über TB ist somit einer Ernüchterung gewichen.


    Gruß
    Hans

    Einmal editiert, zuletzt von hafly ()

  • Schade, aber nur weil etwas nicht funktioniert heißt es ja nicht, dass die Software schuld daran ist. Auch nicht, dass es nicht so ist. Ich bin glücklich mit einem voll funktionsfähigen TB, aber wenn DU mit einem anderen Client glücklicher bist, bleibt Dir das natürlich vorbehalten.


    Viel Erfolg und frohes neues Jahr
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • slengfe
    Zunächst möchte ich die Wünsche für das neue Jahr erwiedern und Danke sagen.


    Damit andere user von meinen Irrungen profitieren können, will ich kurz auf meine ursprüngliche
    Fragestellung eingehen und erläutern, dass sich der Fall wirklich gelöst hat.


    Bisher hatte ich vor zig Jahren in 56kBit-Zeiten etwas Umgang mit clients, denn die mails im
    Rechner haben und offline arbeiten will ich schon immer. Aber ging halt nicht ohne DSL (s.o.).
    Daher war ich bisher der Meinung, dass die einzige aktive Funktion, die ein client dem Provider-server
    neben dem Postabholen raufschickt, die Anweisung ist, mails vom Server zu löschen oder nicht.


    Und hier lag mein Irrtum, den ich nur bemerkte, weil ich den dtag-mailserver gestern mal vom bei mir
    immer klassischen Design in den "neuen" Modus umschaltete. Und siehe da, die von mir erzeugten
    Ordner lagen auf dem dtag-server und dort konnte ich sie löschen! Und die fehlenden mails waren ohne
    mein bewusstes Zutun in einem junk-Ordner auf dem Server!!!


    Vorschlag an die Softwerker von TB:
    - solche Ordnerkonstukte erst bewusst mit einem Sync-button uploaden und vorher in TB löschbar machen
    - oder eine Kommentarzeile im Umgang mit dem Server einfügen
    - oder - und das wäre m.E. richtig - im client Ordnersysteme frei verwaltbar machen und den Verbleib der
    mails in einem Kontoreiter steuern


    Also, mein spontaner Ärger ist weg und ich probiers nochmal.


    Gruß
    Hans