msf Dateien auf Deskop

  • Ich habe vor kurzem ein Thunderbird konto imap eingerichtet- vermutlich viel falsch gemacht.....auf dem Deskop werden alle Dateien, die sich auf dem Deskop befinden , zusätzlich als mfs und sbd Dateien angezeigt. Diese Dateien haben mit mails gar nichts zu tun. Wenn man sie anklickt, erscheint ein leeres Blatt. Hoffentlich kann mir jemand helfen! DANKE!!

  • Hallo surprise,


    und willkommen im Forum! (<== Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ...)


    Leider hast du unseren winzig kleinen und kaum sichtbaren "gelben Kasten" übersehen. Deshalb schicke ich ihn dir gleich noch einmal:


    Und dann wäre es natürlich auch gut zu wissen, was du "falsch gemacht" hast. Unsere Glaskugeln sind noch im Winterurlaub. Du könntest deren Abwesenheit durch das Posten von Screenshots etwas ausgleichen. Und vor allen exakt berichten, wie du den TB "falsch" installiert und/oder konfiguriert hast.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • guten Morgen und willkommen im thunderbirdforum!


    Mit der Aussage, dass Dateien mit der Endung .msf und .sbd nichts mit Mails zu tun haben, unterliegst Du allerdings einem Irrtum. MSF-Dateien sind die Indexdateien der Mailordner, die alle wichtigen Statusinformationen und Indizierungsinfos enthalten.
    .sbd- Dateien sind keine Dateien sondern Ordner, die dann entstehen, wenn Du in einem Ordner Deines Mailkontos Unterordner einrichtest. Die Dateien ohne Endung, die unter Windows im Explorer als solche angezeigt werden, sind in Thunderbird die Ordner ohne Unterordner, sind eigentlich Textdateien im AScii-Format und enthalten alle Deine Mails, nur auf den Desktop gehören sie nicht hin.
    Da es ein Imapkonto ist, würde ich das Konto löschen, auch das Verzeichnis im Explorer oder wasimmer für ein Betriebssystem Du hast, im Dateimanager, und neu einrichten. Vorher würde ich allerdings mal unsere Anleitungen und F.A.Q durchlesen.

  • Erstmal vielen Dank ! dass ich schon Antworten bekommen habe und
    ALLEN FORENMITGLIEDERN ein rundrum gutes Neues Jahr!!


    Hallo Peter,
    habe endlich die Version gefunden: 3.1.7
    Der PC läuft mit Windows 7- 64 bit
    was ich falsch gemacht habe, das weiß ich ja leider nicht, sonst könnte ich mir ja vielleicht selber helfen. Ja, Ordner auf meinem Deskop werden nocheinmal abgebildet mit der Endung sbd, und alles mögliche andere als weißes Blatt mit der Endung msf.


    Hallo Rothaut,
    wenn ich eine mail lösche, wird sie auch in meinem Telekom account gelöscht. Also wenn ich jetzt Thunderbird lösche sind doch alle mails weg?
    Die entstehenden Dateien haben wirklich nichts mit meinen mails zu tun!. Auch solche Ordner und Dateien, auch zum Beispiel Exe.und Word Dateien die bereits auf dem Deskop waren BEVOR ich Thunderbird installiert habe, haben sich nochmal mit msf bzw sbd abgebildet.
    Anleitung und F.A.Q habe ich gelesen. Und ich komme trotzdem nicht zurecht.-Sehr ungeübt und vermutlich unbegabt- ein Riiesenberg für mich-
    Ich werd jetzt mal versuchen einen screenshot reinzustellen
    und ich danke euch für eure Hilfe!!

  • Hallo surprise,


    eine wichtige Information aus unserem "gelben Kasten" hast leider immer noch verschwiegen: die Kontoart (POP3 oder IMAP).
    Ich vermute mal anhand des Screenshots, dass es sich um POP3-Konten handelt. (Korrekt??)


    Mit dem geforderten Screenshot habe ich eigentlich an die Konten-Einstellungen gedacht, und weniger an ein Bildchen deiner Mailordner.


    So, also jetzt einige Fragen: (Thema: "Was habe ich evtl. falsch gemacht?", Bitte auf allen Fragen antworten!)
    1.) Du hast das Programm wie jedes andere Programm auch, als Administrator installiert?
    2.) Und danach auch nicht etwa gleich als Administrator gestartet? (Als Admin geht man nicht ins Internet!!)
    3.) Du hast dich dann vom Adminkonto abgemeldet und an deinem eigenen eingeschränkten Benutzerkonto angemeldet?
    4.) Dort als Benutzer erstmalig den Thunderbird gestartet und wie gewünscht das Konto eingerichtet?
    5.) Du hast manuell keinerlei Manipulationen am Speicherpfad des Profils vorgenommen? Also den vorgegebenen Pfad belassen? Auch am Betriebssystem selbst keinerlei manuelle Eingriffe hinsichtlich Pfade vorgenommen?
    6.) Der von dir beschriebene Effekt trat sofort nach der ersten Benutzung auf, oder wann?
    7.) Welche Add-ons hast du evtl. bereits installiert?
    8.) Du hast dich schon mal in unserer Anleitung über das "TB-Userprofil", dessen Speicherort bei deinem Betriebssystem und dem Inhalt des "Profils" informiert - und das mit den tatsächlichen Gegebenheiten exakt vergleichen? (Soll-Ist-Vergleich)



    Nach dem nochmaligen Durchlesen deines Beitrages vom Mo 03.01.2011 22:16, fiel mir das da auf:

    Zitat

    Auch solche Ordner und Dateien, auch zum Beispiel Exe.und Word Dateien die bereits auf dem Deskop waren BEVOR ich Thunderbird installiert habe, haben sich nochmal mit msf bzw sbd abgebildet.


    Das nährt in mir den Verdacht, dass da überhaupt etwas mit deinem Betriebssystem nicht stimmt! Vielleicht ist es gar kein "Thunderbird-Problem", sondern ein "Windows-Problem"???
    Also, wenn du nicht gerade heruntergeladene Dateien "gewohnheitsmäßig" und völlig sinnfrei auf dem Desktop ablegst, kann das schon die Ursache für das Dilemma sein.


    Was hältst du davon, einfach mal ein weiteres (eingeschränktes!) Benutzerkonto anzulegen?
    [Entgegen der unter Freunden der WinDOSe weit verbreiteten Meinung müssen keinesfalls alle Familienmitglieder oder gar alle Kollegen ein und das selbe Konto im Betriebssystem benutzen. Es muss noch nicht einmal sein, dass dieses Konto "Administrator" heißt und es darf sogar ein Passwort haben!]
    Also ein neues Betriebssystem-Konto anlegen und dort den TB [exakt nach obiger Anweisung, also ab 4.) ] starten und das TB-Konto anlegen.
    Was passiert jetzt?


    So, bitte die "Hausaufgaben" abarbeiten, und dann sehen wir weiter.
    Wird schon ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    danke für deine Antwort!
    Es ist ein IMAP Konto, hatte ich im ersten Posting geschrieben. Der PC ist neu, hoffe nicht, dass da ein Fehler im System ist....
    Jetzt werde ich mal alles abarbeiten....
    VG surprise

  • Zitat von "surprise"


    Es ist ein IMAP Konto, hatte ich im ersten Posting geschrieben.


    Sorry, das ist mir entgangen.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Zitat

    Also wenn ich jetzt Thunderbird lösche sind doch alle mails weg?


    Wo hast du das gelesen? Warum sollten die Mails eines IMAP-Kontos dann Also wenn ich jetzt Thunderbird lösche sind doch alle mails weg?weg sein?
    Dann müsste ja TB vor dem Deinstallieren schnell für alle auf dem Server befindlichen Mails selbständig einen Löschbefehl senden.
    Ein Programm könnte ja auch mal crashen, dann wären die Mails auch weg.
    Deine Theorie stimmt gottseidank nicht.
    Du darfst nur nichts in TB selbst löschen, das wäre fatal.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw