Emailformat (schon wieder)

  • Hallo Zusammen!


    Ich möchte mal einiges vorwegschicken um unnötigen Prophetismus gleich einzusparen.


    1. Bin ich ziemlich von Thunderbird überzeugt was die Ablage- und Suchmöglichkeiten angeht und die Archivierungsfunktion scheint für mich als Nutzer vieler Imapkonten das richtige zu sein.
    2. Meine Weisheit basier auf der jahrelangen Nutzung von Outlook das leider allgemein viel besser unterstützt wird bei Synchronisation mit Webmailern, Mobiltelefonen usw.
    3. Ich benutze das alles zum Arbeiten, muß mich also darauf verlassen können, betreibe damit meine Außendarstellung und will es effizient haben.


    Aus diesen vorgenannten Gründen vermisse ich schmerzlich nachvollziehbare Funktionalität zur Formatierung von Emails und den zugehörigen Signaturtexten. Es gelingt mir nicht Text und Signatur in gleichem Textformat anzulegen. Wenn ich z.B. Verdanatext von außen in die Signatur kopiere wird es irgendwann wieder Courier oder so was ähnliches.
    Großes Problem ist, dass die Texte immer sehr klein angezeigt werden. Da man die Textgröße nur mit goß-größer-noch viel größer einstellen kann, wird das beim Empfänger u. U. sehr sehr groß (Zitat von einem älteren Bekannten: "Text größer als 14 Pt ist schon fast eine Beleidigung"). Dabei hatte ich nur versucht es auf meinem Schirm noch lesen zu können :-/


    Aus Effizienzgründen bin ich dazu übergegangen meine Aktenvermerke gleich als Email zu erstellen und wenn nicht elektronische Belege nötig sind diese auszudrucken.
    Für so eine Aktennotiz braucht man ein Minimum an Formatierungsmöglichkeiten wie ein fettes und etwas größeres Betreff samt Besprechungsort und Datum.
    Die Aufzählung für die Teilnehmer und eine nummerierte Liste für die Themen. Natürlich weiß ich, dass es das alles gibt, aber ich kann es nicht so steuern wie ich möchte, da es einfach kein richtiges Menü dafür gibt. Zumindest das Einrücken und die Textgröße samt Einfachstformat wie fett, kursiv, unterstrichen und Schrift in 8, 10, 12, 14 und 16 pt sollte doch möglich sein.
    Blick ich's nicht oder geht das nicht so richtig?


    Auch ein Problem sind die Signaturen. Wie gesagt, da kommt immer so ein Courierding und dabei muß ich schon aufpassen, dass bei der Erstellung der Mail die Trennung zw. Text und Signatur nicht unter die Räder kommt und alles ziemlich verwurschtet aussieht. :help:


    Falls sich jemand mit dem Thema auskennt, bzw. AddOns kennt wär ich sehr dankbar. Ich möchte nur ungern zurück zu MS... :eek:


    Grüsse, Jürgen!

  • Hallo jue711 und willkommen im TB-Forum,


    ich bin leider kein Experte auf diesem Gebiet, aber ein bisschen was habe ich mitbekommen. Als erstes Mal: Vorsicht mit solchen Formatierungen. Es gibt keinen Standard in Mails dafür. Das heißt: Was bei Dir toll aussieht kann in Outlook, Notes, The Bat und wie sie alle heißem ganz anders und sogar total bescheiden aussehen.

    "Anleitung" schrieb:

    Vorab möchten wir darauf hinweisen, dass es keinen Standard für HTML in E-Mails gibt und man daher damit leben muss, dass E-Mails beim Empfänger manchmal/oft anders dargestellt werden als beim Absender.

    Ich wäre also sehr sparsam damit.


    Hast Du Dir mal in den TB-Einstellungen Ansicht->Formatierung angesehen? Lies dazu auch: http://www.thunderbird-mail.de…lungen#Ansicht_.28TB_3.29 Wichtig erscheint mir folgendes:

    "Anleitung" schrieb:

    Sie [Schriftart und Schriftgröße; Anmerk.] bezieht sich nur auf die Darstellung von E-Mails und wirkt sich auf die zu sendende E-Mail nicht aus.


    Damit sollte es doch möglich sein, Deine sehr kleine Schrift wieder größer darzustellen, ohne jemanden zu beleidigen. ;)


    Ggf. musst Du in Deinen Konteneinstellungen unter Verfassen & Adressieren noch angeben, dass Du Nachrichten im html-Format verfassen möchtest.


    Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Danke für die Antwort. Es hilft nicht wirklich mal abgesehen von dieser seltsamen Einstellung "Mindestgröße" die aber nur die Ansicht nicht den geschriebenen Text beeinflußt.
    Was mich doch auch sehr verwirrt ist ein Formatierungsbutton hinter dem sich so Sachen wie "Normaler Text", "Absatz", "Überschrift 1-2-3", "Adresse" und "Vorformatiert" verbergen ohne dass ich das irgendwo einstellen könnte :eek:
    Ergebnis ist tatsächlich, dass Text und Signatur immer unterschiedlich sind, da die Signatur (aus welchen Gründen auch immer) als Courierschrift (oder so ähnlich, kann ich mangels Anzeige nicht so genau sagen) erscheint.
    Rätsel über Rätsel... Immerhin hab ich inzwischen einige AddOns gefunden die Textbausteine (Quicktext) und Sigaturumschaltungen (Signature Switch) verwalten können. Konnte es aber noch nicht ausprobieren...


    Weiter hoffende Grüße!

  • Hallo,


    Du hast recht - auch ich finde keine Möglichkeit die Formatvorlagen des "Formatierungsbutton" zu ändern. :gruebel: Ist denn das notwendig? Du kannst die Formatierung doch auch manuell vornehmen, wenn die Vorlagen Dir nicht gefallen.


    Wenn Du die Signatur anders haben willst, dann nutze eine html-Datei. Signature Switch hilft Dir verschiedene Signaturen (html-Dateien) zu veralten, allerdings nicht sie zu formatieren. Das sollte aber mit html kein Problem sein. Du kannst übrigens auch html-Code in den Konteneinstellungen eingeben und darüber die Schriftart definieren. Es ist aber so, dass die Signatur immer in grau dargestellt wird, vielleicht wird sie auch in einer anderen Schriftart dargestellt. Schicke Dir selber eine Mail und schaue was ankommt, nicht was rausgeht.


    QuickText hilft Dir bei diesem Problem auch nicht. Aber Textbausteine kann man damit sehr gut verwalten.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hi! Alles sehr undurchsichtig :flehan:
    Soll ich auf meine alten Tage doch noch HTML usw. lernen müssen? Fand die Idee aus den späten 80er Jahren des letzten Jahrhunderts/Jahrtausends den Nutzer durch WYSIWIG von Programmieraufwand bei jedem Brief zu entlasten nicht so ganz schlecht. :zustimm:
    Also wie man es auch dreht, da scheint noch etwas zu tun übrig zu sein!? :help:


    Grüsse!

  • Hallo,

    Zitat

    Wenn ich z.B. Verdanatext von außen in die Signatur kopiere wird es irgendwann wieder Courier oder so was ähnliches.


    Genau das darf nicht sein.
    Kontrolliere bitte diese Mail z.B. im Entwurf im Quelltext (Strg+U) und überprüfe, ob dort etwas Ähnliches steht:

    Code
    1. <big><b><font face="Verdana">Das ist Verdana text
    2. </font></b><font face="Verdana">Das ist Verdana<small>
    3. </pre>
    4. </body>
    5. </html>


    Entscheidend ist dabei <font face="Verdana">.
    Steht es dort, wird auch in Verdana versendet.


    Allerdings habe ich bei meinem Test den Verdanatext unter die Signatur kopiert. Evtl. gibt es Probleme in dazwischen hineinzukopieren.
    Um das zu erkennen braucht man keine Einführung in HTML.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hm... Wenn ich im Entwurfsmodus [Strg + U] drücke ist der Text unterstrichen.


    Jetzt hab ich es mal hingebracht, dass die Signatur in Verdana angezeigt wird, aber leider sind alle Umbrüche usw. zerhauen. Wenn ich dann die Signatur die als "Normaler Text" formatiert ist in "Vorformatiert" ändere sieht es wieder richtig aus (allerdings in Courier) :evil:


    Wenn ich mir die Email selber zuschicke kann ich auch keine HTML-Codes entdecken.


    Gruß!

  • Kann es sein, dass du uns deine TB-Version bist jetzt verschwiegen hast?
    Ohne diese kann ich dir nicht helfen.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Also ich benutze anscheinend Thunderbird 3.1.7.
    Das ganze unter Win 7 64 bit :-(leider) unter Mac OS X 10.6 und auch unter Win XP.


    Danke für deine Mühen :)

  • Hallo,

    "jue711" schrieb:

    Wenn ich mir die Email selber zuschicke kann ich auch keine HTML-Codes entdecken


    dann scheint sie wohl auch nicht im HTML-Format verfasst zu - deine Signatur ;-)
    Erstelle doch mal deine Signatur im Verfassenfenster - im HTML-Format - mit einem Font deiner Wahl.
    Anschließend: Datei->speichen als->Datei im HTML-Format - wo auch immer
    Auf dies Datei verweist du nun in den Konten-Einstellungen->Stattdessen eine Datei als Signatur anhängen [x]


    Um Text u. Signatur mit der gleichen Schriftart zu versenden (HTML), stellst du die gleiche Schriftart - wie bei deiner Signatur verwendet - unter Extras->Einstellungen->
    Verfassen->Allgemein->HTML Optionen - ein. Die Schriftgröße auf "mittel" stellen. Hiermit wäre dann erstmal dein Standard für ausgehende HTML-Nachrichten festgesetzt. Mit der eingestellten Schriftgröße "mittel" kannst du fast schon mal sicherstellen, dass die Schriftgröße beim Empfänger in der Größe dargestellt wird, wie sie bei ihm als Standard-Lese-Größe voreingestellt ist. Davon abweichende Schriftgrößen innerhalb deiner Nachricht - ob größer oder kleiner - könnten deinem Empfänger im gleichen Verhältniss angezeigt werden, wie sie dir beim Verfassen angezeigt. Soviel zu WYSIWIG in HTML-Nachrichten ;-)


    Trotz aller Mühe mit Formatierung etc. - ich würde sie gar nicht mitbekommen, weil prinzipieller Mail-Klartext-Leser


    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen