T.B. 3.1.7, WIN 7 Schriftgröße bei Mail

  • Hallo liebe Mitstreiter.


    Beim Erstellen bzw. Empfangen von Mails experimentiere ich seit geraumer
    Zeit mit Schriftart und Schriftgröße. Entweder ist die Schrift in einem von mir verfassten Mail
    von der Größe her ok, bei einer Antwort ist mein zitierter Text klotzig groß.
    Oder die Schrift ist winzig. Ich hätte gerne eine Schriftgröße entsprechend etwa 12 Pt (Textverarbeitung)
    Wenn ich auf ein Mail antworte (zitierter Text steht oben) und innerhalb des Textes springe, passiert es oft,
    dass statt der voreingestellten Schrftart "Variable Breite" erscheint und der ganze Text von der Größe her
    chaotisch wird. Hat jemand eine Zündende Idee, woran das liegt, bzw. was wo genau einzustellen ist ?


    Besten Dank


    Knobel :nixweiss:

  • Hallo und willkommen im Forum!


    Du benutzt HTML-Mails oder Reintext?
    Unter Extras, Einstellungen, Verfassen, HTML-Optionen hast du welche Schriftart/größe eingestellt?
    Dasselbe unter Extras, Einstellungen, Ansicht, bei Formatierung/Schriftarten und unter "Erweitert".
    Du kannst auch Screenshots verwenden.
    Die Einstellungen für Schriftart/größe sind nicht gerade vorbildlich in TB gelungen. Ist manchmal etwas Fummelei, weil man nie genau weiß, ob sie sich auf die Ansicht oder die tatsächliche Größe, wie sie gesendet wird, beziehen, beides beeinflusst sich gegenseitig.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb.


    Als Add ons verwende ich Signature switch 1.6.6, Quicktext 0.9.1.0.3 und die Wörterbücher Deutsch, Englisch und Französisch.
    Die Texteinstellung steht auf Reintext und HTML und ich gehe davon aus, dass ich in HTML versende.
    Schriftart/Größe unter HTML: Helvetica Neue LT55 Roman, groß
    Unter Schriftarten und Zeichenkodierung: Prop. SansSerif 15; Serif; Helvetica Neue LT55 Roman; Sans Serif: Arial; Feste Breite: Helvetica Neue LT55 Roman, 14
    Minimale Schriftgröße 14.



    Grüße


    Knobel

  • Hallo,

    Zitat von "Knobel"

    und ich gehe davon aus, dass ich in HTML versende.Schriftart/Größe unter HTML: Helvetica Neue LT55 Roman, groß


    okay, gehen wir mal davon aus, dass du in HTML verfasst u. versendest - dann ist das obige deine Einstellung für's Versenden von HTML-Nachrichten.


    Die weiteren Einstellungen...

    Zitat von "Knobel"

    Unter Schriftarten und Zeichenkodierung: Prop. SansSerif 15; Serif; Helvetica Neue LT55 Roman; Sans Serif: Arial; Feste Breite: Helvetica Neue LT55 Roman, 14Minimale Schriftgröße 14.


    ...wie du Nachrichten in deinem TB anzeigen lässt.


    Das "Problem" wird m.M. nach die eingestellte Schriftgröße in deinen Versendungs-Einstellung sein. Wenn du sie auf "mittel" stellst, versendet TB die Schriftgröße neutral, soll heißen, es wird dem Empfänger die Schriftgröße präsentiert, die er bei sich für's Lesen eingestellt hat. Im Umkehrschluß, wird mit dieser Einstellung auch dir die Schriftgröße beim Verfassen angezeigt, die du mit deinen Anzeige-Einstellungen vorgegeben hast. Wenn deine Gegenüber ebenfalls so nett sind und in ihren verfassten HTML-Nachrichten keine Größe für den "normalen" Text mitgeben, sollte die Schriftgröße relativ gleich bleiben. Schau doch mal in den Quelltext [Strg+U] einer dieser Mails.



    Gruß
    muellerpaul

    --
    Hier könnte Ihre Werbung stehen

  • Ergänzung:


    Zitat

    Unter Schriftarten und Zeichenkodierung: Prop. SansSerif 15; Serif; Helvetica Neue LT55 Roman; Sans Serif: Arial; Feste Breite: Helvetica Neue LT55 Roman, 14Minimale Schriftgröße 14.


    Die Einstellung "Sans Serif" bezieht sich dabei auf die Anzeige der Schriftart/größe für HTML-Mails (rechts, obere Pixelangabe)
    und "Feste Breite" für Rein-Text-Mails.
    Nun ist es aber so, wenn du für die Ansicht die Größe höher einstellst, dass sich das auch auf die Anzeige im Verfassenfenster auswirkt. Du kannst also keinesfalls sicher sein, das die Schriftgröße die der für das Versenden (so wie sie beim Empfänger ankommt) entspricht.
    Überprüfen, wie du sendest, kannst du daher nur im HTML-Code des Quelltextes (Strg+U).
    Stehen also dort keine Größenangaben (font size=) wird in normaler Größe versendet s. die Beispiele von muellerpaul.
    Warum das so kompliziert ist?
    Angenommen du bist weitsichtig und hast gerade deine Brille nicht griffbereit und möchtest trotzdem eine Mail verfassen und sie auch lesen können, muss diese ja zeitweise größer eingestellt werden (für die Ansicht in TB). Der Empfänger soll das aber nicht bemerken, für ihn bleiben die normalen Einstellungen für das Verfassen erhalten.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw