Beende von TB ein Drama

  • Hallo,


    ich schmeiß das Ding bald vom PC. Jedes Mal, seitdem ich TB neu aufgesetzt habe vor einigen Wochen, braucht TB nun ca. 5-10 Minuten zum Beenden, das ist doch nicht normal oder? Zumindest hatte er vor dem Plattencrash nie so lange gebraucht um sich zu beende, wenn es da mal 2-3 Minuten gedauert hat war das lange, aber so...


    Was kann ich tun, kann ich überhaupt irgendetwas tun? Ist total nervig, wenn ich erst studenlang, gefühlt, warten darf um den PC auszuschalten.


    TB 3.1.9, Imap/Pop, Win XP



    Danke!

  • Hallo SoulDream,


    besteht das Problem auch im abgesicherten Modus?


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite

  • Sooo... nachdem ich jetzt den 3. Bluescreen in Folge hatte lang es mir mit TB.


    Beide Ratschläge von euch haben leider zu keinem schnelleren/anderen Ergebnis geführt, ich steige wieder um auf Outlook oder sonstiges. Mir langt es jetzt!!!


    Werde die SuFu nutzen um meine Mails von TB in Outlook zu transferieren und dann Tschüß TB! :aerger: :wall:

  • Hallo nochmal!
    Schon mal alle Papierkörbe geleert und Ordner und Konten komprimiert? Wie groß sind deine Ordner in TB?
    Du weißt aber schon, dass de- und reinstallieren keine Probleme löst, die so wie es bei Dir sicher der Fall ist, im Profil auftreten?
    Den Satz mit der Sfu lasse ich jetzt unkommentiert, so schwer mir das auch fällt ;)

  • Natürlich hab ich das alles versucht, leider bringt das nichts und ändert auch nichts daran, das TB schneller schließt.


    Und mal eben neuinstallieren und wieder Deinstallieren tue ich nicht. Das einzigse was ich neu gemacht habe, war nach dem Aufsetzen einmal zu übertragen, DANN alles zu deinstallieren und das neue TB zu installieren.

  • Guten Morgen!


    Meistens liegen die Probleme halt im Profil, und wenns auch vielleicht mehr Aufwand ist, löst man sie, indem man ein neues macht, die Konten neu einrichtet und die Mails mit Impott/export enhanzed aus dem alten importiert, dann dafür sorgt, dass der installierte Virenscanner das Profil am besten beim automatischen Abscannen gar nicht anrührt, und so ist der Vogel noch immer brav geflogen.