Spam Ordner mit abrufen

  • Hallo,


    habe ein Konto bei 1und1.
    Das Problem ist, dass TB den Spamordner des Kontos nicht mit abruft.
    Wie kann ich das einstellen?


    Windows Vista
    neuste TB vers.
    Kontoart: POP3


    Vielen Dank im Voraus, ChillerT

  • Hallo ChillerT,


    das kannst Du nicht in TB einstellen - oder doch: Nutze IMAP. Ansonsten musst Du sehen, ob Du das via WebMail einstellen kannst.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo,

    "ChillerT" schrieb:


    Das Problem ist, dass TB den Spamordner des Kontos nicht mit abruft.


    wenn du die Spam-Mails sowieso herunterladen willst, könntest du auch den Spam-Filter bei 1&1 abschalten (falls möglich) und den ganz guten Junkfilter von Thunderbird einsetzen.

  • Hallo Chiller T,


    vielleicht noch deutlicher:
    Mit dem alten Protokoll POP3 kann ein Mailclient ausschließlich den Ordner INBOX, also den Posteingang abrufen.
    Mehr ist definitiv nicht drin.


    Jetzt gibt es allerdings einige Provider (mir ist persönlich nur ein einziger dt. Provider bekannt), bei dem das doch geht. Er nutzt einen Trick, indem er den Inhalt des Spamordners in den Posteingang "einblendet". (Die "Mailordner" auf dem Server des Providers sind eh nur virtuelle Ordner und nicht mit Ordnern auf deiner Festplatte zu vergleichen.)


    Wer in seinem Vertrag IMAP angeboten bekommt, sollte dies auch nutzen. Über die Vorteile informieren! (*)
    Unabhängig davon kannst du deine Mails jederzeit zusätzlich (!) lokal speichern. Die Methode haben wir oft beschrieben.


    Was die Nutzung des Spamfilters beim Provider betrifft, da stimme ich graba voll zu. Lass den TB diese Arbeit machen, er macht sie - wenn richtig konfiguriert und genutzt - ausgezeichnet.


    (*) Ich gehe vom Vorhandensein einer zeitgemäßen Internetanbindung aus. Selbst bei UMTS, was ich den Tag über nutze, läuft IMAP ausgezeichnet.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!