Neue Bezeichnungen für Entwicklerversionen

  • [OT] ... also "Earlybird" gefällt mir am Besten :!: ~ :lol: {duck & weg} [/OT]

  • Guten Abend!
    @Vic, ich hatte genau denselben Gedanken. Earlybird ist süß, aber Gott sei Dank kommt man von Miramar weg, das fand ich immer so grausig!

  • Moin,


    ich habe schon keine Ahnung mehr, wie ich die ganzen Codenames in Relation zu den Versionsnummern erklären soll. Vielleicht kann sich jemand in ein paar Sätzen dazu verewigen?


    Gruß

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hallo,


    ich starte mal einen bescheidenen Versuch.
    Was die Versionsnummern betrifft, haben wir folgende Informationen:


    Code
    1. * Thunderbird 3.3 (aka Miramar) will become Thunderbird 5.0 (based on
    2. gecko 5.0).
    3. * The builds which will be produced from comm-aurora (where we merged
    4. to last Tuesday), will become Thunderbird 6.0.
    5. * The builds from comm-central which are currently numbered 3.4a1pre
    6. will become Thunderbird 7.0.


    (Version number changes for Thunderbird)


    Bei zukünftigen Thunderbird-Versionen (wohl immer eine ganze Zahl ohne "Kommastellen") wären dann unter
    - Daily die bisherigen Nightlybuilds
    - Earlybird die bisherigen Alpha-Versionen
    - Beta wie gehabt
    - Release auch wie gehabt
    zu verstehen.


    Das könnte dann z. B. so aussehen:
    Wir haben in etwa gleichzeitig - Thunderbird 5.0 als Beta
    - Thunderbird 6.0 als Earlybird
    - Thunderbird 7.0 als Daily
    Zumindest habe ich die "Theorie" so verstanden. ;)

  • Hallo, n'Abend!


    Der Versuch ist schon ganz gut. Nur wie macht man den Leuten klar, dass die Nummern sich zu den Codenamen immer wieder verschieben werden?


    Gruß

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hallo,
    du hast ja sicherlich in den entsprechenden Foren gelesen, wie "groß" die Begeisterung über diese neue Ausrichtung ist und wie intensiv allein über die Festlegung der Code-Bezeichnungen diskutiert wurde. Ich frage mich allerdings schon, wie das im Vergleich zu Firefox relativ kleine Entwickler-Team von Thunderbird auf der Firefox-Schiene mithalten will. Aufgrund der Versions-Nummern dürften den Usern Veränderungen suggeriert werden, die gar nicht in der kurzen Zeit geleistet werden können.

    "Thunder" schrieb:

    Nur wie macht man den Leuten klar, dass die Nummern sich zu den Codenamen immer wieder verschieben werden?


    Wenn ich es richtig interpretiert habe, herrscht sowieso teilweise die Meinung vor, dass die meisten User ihre Versionsnummer nicht kennen würden und es eigentlich nur entscheidend sei, mit der aktuellsten Version zu arbeiten.
     
    Zur Darstellung wäre evtl. eine Grafik vonnöten, bei der die Codenamen eine festen Platz untereinander einnähmen, und daneben ein Ziffernblock mit den Versionsnummern, der insgesamt jeweils um 1 Feld nach oben oder unten verschoben werden könnte...oder so ähnlich. :gruebel: :rolleyes:

  • Hallo,

    "graba" schrieb:


    Das könnte dann z. B. so aussehen:
    Wir haben in etwa gleichzeitig - Thunderbird 5.0 als Beta
    - Thunderbird 6.0 als Earlybird
    - Thunderbird 7.0 als Daily


    als Fortsetzung obigen Beitrags sieht das Ganze dann so aus:



    (Beitrag von rsx11m - An explanation about versions and builds for testing...)

  • [OT]Hallo Vic~,

    "Vic~" schrieb:

    [OT] ... also "Earlybird" gefällt mir am Besten :!: ~ :lol: {duck & weg} [/OT]


    damit du auch eine Vorstellung erhältst, wie der Vogel aussieht:
    Hello, I’m Earlybird!


    Rothaut
    Sieht in etwa so aus, wie ein in blaue Farbe gefallenes Küken mit grauem Schnabel und grauen Füßchen und "unschuldsvollem" Blick. ;) [/OT]

  • guten Morgen Graba!


    Herzlichen Dank für diese Beschreibung.
    [ot] Warum wurde wohl die blaue Farbe gewählt? Wird doch nicht auf den Zustand der Entwickler schließen lassen *duck und weg* [/ot]