Aktivierung des Junkfilters

  • Hallo,


    geforderte Angaben: Thunderbird 6.0 - Kontoart IMAP - Windows7, 64 bit


    Ich habe vor kurzem von Office Outlook Office 2007 auf Thunderbird gewechselt. Auf Outlook konnte ich den Junk bequem und einfach sperren, so daß ich meine Ruhe hatte. Nun mit Thunderbird werde ich täglich von Junk überschwemmt und muß ständig löschen, obwohl ich die betreffenden Mail alle mit Junk bewerte. Die Adressen der Junkmails sammle ich alle im persönlichen Adressbuch, während ich meine aktiven Adressen unter Kontakt speichere.


    Ich habe von der Lernfunktion des Filters gehört, wovon ich aber noch nichts gemerkt habe (seit 31.7.2011). Was kann ich tun, um diese lästige Mailflut wirklich zu stoppen? Wie kann ich die im Adressbuch vorhandenen Adressen effektiv behandeln? Denn ich möchte mit allen Mitteln verhindern, wieder zu Outlook zurückzukehren.


    Gruß - Peter

  • Hallo claiomhoir und willkommen im Thunderbird-Forum,


    der JUNK-Filter braucht wie jeder Schüler etwas Zeit zum Lernen. Je komplexer desto länger. Das kann also bei vielen unterschiedlichen Mails dann auch etwas dauern.


    Warum sammelst Du JUNK-Adressen im Persönlichen Adressbuch? Aber wenn sie schon mal da sind, kannst Du sie auch nutzen. Lege z.B. folgenden Filter an:


    Code
    1. wenn Absender in Persönliches Adressbuch dann markiere Mail als JUNK


    Wichtig dabei ist, dass Du sie nicht einfach löschst, sondern als JUNk markierst, denn sonst lernt der JUNK-Filter ja nicht.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo,

    "claiomhoir" schrieb:


    Ich habe von der Lernfunktion des Filters gehört,


    dazu nähere Informationen: [url=http://www.thunderbird-mail.de/wiki/Junk-Filter_verwenden,_um_Spam_zu_filtern#Junk-Filter_trainieren]Junk-Filter trainieren[/url]