Nach Ruhezustand TB angeblich offline, obwohl PC online

  • Hallo Leute,


    ich habe hier rumgesucht, aber keine wirkliche Lösung zu meiner Frage gefunden, da hieß es höchstens, das Betriebssystem sei schuld und man solle vor dem Herunterfahren in den Ruhezustand Thunderbird beenden. Beim Googeln bin ich in einem anderem Forum auf eine Anfrage mit dem haargenau gleichen Problem gestoßen, nur gab es da lediglich einen Tipp, wie man das Problem zwar nicht dauerhaft lösen, aber immerhin im Einzelfall ohne Systemneustart beseitigen kann.


    Das Problem: Wenn ich mein Samsung-Netbook (Windows 7 Starter x32 SP1) aus dem Energiesparmodus-Ruhezustand aufwecke, kommt beim Versuch die neuen Mails (POP) abzurufen - obwohl ich online bin (Firefox und Skype arbeiten tadellos und im Thunderbird-Menü ist kein Häkchen vor "Offline arbeiten") - seit neuestem manchmal die Meldung: "Nachrichten abrufen: Sie sind derzeit offline. Wollen Sie online gehen, um neue Nachrichten abzurufen?" Wenn ich dann "OK" klicke ändert das leider genauso wenig, wie wenn ich "Abbrechen" wähle. :aerger:


    Auch ein Neustart von Thunderbird (6.0) hilft nichts, ich müßte das ganze Netbook neu starten, was sehr ärgerlich ist, weil ich mit vielen Fenster arbeite.


    Gottseidank gibt es einen Trick: Versucht man immer noch mit Thunderbird offline eine Mail zu schreiben, erscheint eine Fehlermeldung über ein noch herumwerkelndes Skript (ohne nähere Angabe) und nach dem Stoppen desselben fühlt sich Thunderbird sofort wieder online.


    Ich würde dieses Problem aber gerne korrekt ein für allemal beseitigen.


    Besten Dank im voraus


    Marx_Brother

  • Hallo Marx_Brother,


    teste mal im abgesicherten Modus. Auch ich habe ein Samsung-Laptop mit WIN7, allerdings immer noch TB 3.1, und habe so ein Verhalten noch nicht beobachten können, zumal ja die Internetverbindung offensichtlich besteht. Daher ist meine Vermutung, dass eine Erweiterung quer schießt.


    Gruß
    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo,
    ich weiß nur eins: Der Ruhezustand hat noch nie richtig in Windows geklappt und kann erhebliche auch problematische Dauerfehler zur Folge haben. Ich meide ihn daher wie die Pest und lasse den PC lieber an.
    Ich vermute, dass nach dem Start aus dem RZ TB Mails abrufen möchte, aber noch nicht online ist.
    Es gibt eine versteckte Einstellung dafür, das zu verhindern, weiß aber im Moment nicht welche.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ist vermutlich diese:
    erweiterte Konfiguration (Extras, Einstellungen, Erweitert, Allgemein, "Konfiguration bearbeiten")


    dort in das Suchfeld offline.autoDetect eingeben und den Wert auf false stellen.


    evtl. auch den Eintrag: offline . startup_state verändern. Siehe dazu in der Tabelle ganz unten:


    http://kb.mozillazine.org/Mail_and_news_settings


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Vielen Dank für die Tipps. Da ich schon seit Jahren die gleichen TB-Erweiterungen verwende und monatelang auch unter Windows 7 dieses Problem nach Ruhezustand nicht hatte (und auch jetzt trat es erst höchstens dreimal auf), werde ich nun zuerst einmal den Tipp von mrb ausprobieren.


    Sollte das Problem trotzdem wieder auftreten und ich in der Folge doch noch eine Erweiterung als schuldtragend feststellen, melde ich mich wieder.


    MfG Marx_Brother

  • Hallo zusammen,
    gleiches Problem, v8.0 win7 ultimate 32bit. Die Konfigurationseinstellungen zu ändern, wie von mrb geraten bringt zumindest bei mir nix, wohl aber Marx_Brother´s Trick mit "Neue mail verfassen" und der Skriptmeldung.
    Gruss!
    t.

  • Aber warum klickt ihr dir dann nach dem Ruhezustand nicht einfach auf das kleine Icon links unten in der Statusbar?
    Dort kann man doch den Zustand, ob offline oder inline, sofort erkennen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "mrb" schrieb:

    Aber warum klickt ihr dir dann nach dem Ruhezustand nicht einfach auf das kleine Icon links unten in der Statusbar?
    Dort kann man doch den Zustand, ob offline oder inline, sofort erkennen.


    Das hilft aber nicht weiter - TB bleibt offline.


    Hatte dieses Problem auch bereits mehrfach - heute auch wieder :cry:


    Glücklicherweise funktioniert der Trick tatsächlich:

    "Marx_Brother" schrieb:

    Gottseidank gibt es einen Trick: Versucht man immer noch mit Thunderbird offline eine Mail zu schreiben, erscheint eine Fehlermeldung über ein noch herumwerkelndes Skript (ohne nähere Angabe) und nach dem Stoppen desselben fühlt sich Thunderbird sofort wieder online.


    Eine "saubere" Lösung scheint es ja nicht zu geben. Eine Änderung der Config-Einträge brachte nichts . . .


    VG
    UR

  • Na, wenn alles nicht hilft, dann legt doch mal bitte ein neues Profil an und testet es dort.
    Ist TB dort nicht mehr offline, lag der Fehler im Profil.
    Geht es auch im neuen Profil nicht, muss neu installiert werden.
    Eine Neuinstallation, ohne dass ein neues Profil getestet wurde, ist daher oft nicht hilfreich.
    UweRammelt ,
    du hast welches Betriebssystem mit welchen TB Version?


    Ich lese auch in den 2 wichtigsten Mozilla Foren und mir sind keine Meldungen über "offline" in den letzten Monaten aufgefallen.
    Ein weiteres Problem könnte sein, wenn z.B. das Internet erst dann gestartet wird, wenn der Browser online geht und TB schon vorher gestartet war. Dann geht es automatisch offline.
    Manchmal soll es helfen mit dem Taskmanager den Thunderbird.exe Prozess zu löschen und neu zu starten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw