Passwortabfrage

  • Hallo Freunde,


    habe gerad auf einem anderen Rechner ein neues Konto erstellt. Der will nur immer beim Absenden der Email das Passwort haben und wenn ich diese eingeben, akzpiert er dieses nicht. Was ist zu machen. ich gebe das Passwort richtig ein! :)
    Thunderbird Version 3.1.13. Kontoart IMAP und Windows XP

  • Hi,
    Thunderbird sagt dir nur, was der Server meldet (was meldet er genau? Passwort falsch?), und der Server (welcher eigentlich?) hat immer recht. Also Benutzername, Passwort, Servernamen und sonstige Konteneinstellungen überprüfen.

  • Hi, der sagt mir login auf dem Server mail.lhga.de fehlgeschlagen. Was muss ich den bei den Einstellungen ändern?bestimmt habe ich da was falsch gemacht, aber ich weiß leider nur nicht was?

  • Die korrekten Einstellungen sollte dir dein Provider eigentlich mitgeteilt haben.
    Wenn es ein "bekannter" Provider wie gmx oder freenet wäre, könnte ich dir ja ungefähr sagen, wie die Einstellungen sind, aber von mail.lhga.de habe ich noch nichts gehört und Google auch nicht.

  • Hallo Renner,


    es sind drei Merkmale, die eine erfolgreiche Authentifizierung ausmachen:
    - der Benutzername
    - das Passwort und
    - die Authentifizierungsmethode


    Gerade letzteres wird "gern" vergessen. Im Internet ist "Passwort, normal" (also das unverschlüsselte Senden des Passwortes) üblich und nur dieses wird von fast allen Providern akzeptiert.
    => Was hast du ausgewählt?


    Und dann kann, aber muss es keinesfalls sein, dass das für Webmail <grusel> vereinbarte Passwort und auch der Benutzername das gleiche wie für die Arbeit mit einem Mailclient zu verwendende ist. => Auf der Webseite des Providers nachsehen.
    Aber mein Tipp ist die Authentifizierungsmethode ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ich würde ja erstmal auf den Servernamen tippen.

    Code
    1. ~$ telnet mail.lhga.de smtp
    2. telnet: could not resolve mail.lhga.de/smtp: Name or service not known


    oder heisst er doch anders (grosses i statt kleines L) ?

  • Also, wenn der Server überhaupt nicht antwortet (weil falscher Servername), dann kommt ein sauberes Timeout und IMO niemals eine Meldung wegen falscher Auth. Deshalb bin ich gleich davon ausgegangen, dass der Servername schon stimmt.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "frog" schrieb:

    Ich würde ja erstmal auf den Servernamen tippen.

    Code
    1. ~$ telnet mail.lhga.de smtp
    2. telnet: could not resolve mail.lhga.de/smtp: Name or service not known


    Hallo :)


    laut [url=http://www.google.de/search?q=mail.lhga.de&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a#sclient=psy&hl=de&newwindow=1&client=firefox-a&hs=lLK&rls=org.mozilla:de%3Aofficial&source=hp&q=%22lhga.de%22&pbx=1&oq=%22lhga.de%22&aq=f&aqi=&aql=&gs_sm=e&gs_upl=3365l3700l3l4311l2l2l0l0l0l0l340l600l2-1.1l2l0&bav=on.2,or.r_gc.r_pw.&fp=71fbfa62671ca693&biw=1203&bih=998]G00gle[/url] scheint das ein VPN-Zugang zu sein: LHGA VPN Login.


    Zitat


    oder heisst er doch anders (grosses i statt kleines L) ?

    Code
    1. ~$ telnet mail.Ihga.de smtp
    2. Trying 94.102.210.89...
    3. Connected to mail.Ihga.de.


    ihga, Internetverleihcenter Haubenspülmaschinenverleih Geschirrmobilverleih Abscheiderverleih, ditib, ditip, muellerndk - was auch immer das ist.


    Gruß Ingo

  • OK, dann haben wir wohl beide Recht. Es wird der richtige Server erreicht, und der antwortet dir, dass er dich nicht rein lässt.
    Aber wenn es ein VPN ist (oder auch schon eine andere Art der Auth. ist), dann müsste der TE das doch eigentlich wissen, oder?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • "Peter_Lehmann" schrieb:

    Es wird der richtige Server erreicht, und der antwortet dir, dass er dich nicht rein lässt.


    Hallo Peter :)


    genau. So sehe ich das auch.


    Zitat


    Aber wenn es ein VPN ist (oder auch schon eine andere Art der Auth. ist), dann müsste der TE das doch eigentlich wissen, oder?


    Richtig. Der müsste sich dazu mal äußern. Die Frage ist auch, ob dieser Provider überhaupt einen SMTP-Zugang unterstützt. Auf jeden Fall nehme ich stark an, dass der Zugriff erst nach Herstellung der VPN-Verbindung möglich ist.


    Gruß Ingo