Thunderbird 2x installieren

  • Kann ich auf einem Rechner Thunderbird 2x, mit unterschiedlichen Profilen installieren? Der Hintergrund ist der, ich möchte Thunderbird 1x ganz normal für alle Mails installieren. Die 2. Installation soll nur zum Empfang von Faxen dienen, welche von meiner FritzBox verschickt werden. Es sollen 2 völlig getrennte Installationen sein, keine extra Konten in einer Installation. D.h. die 1. Installation für die Mails enthält mehrere Unterkonten.

  • Hallo Eichhorn,


    warum die ältesten und nicht mehr mit Sicherheitsupdates versorgten Donnervogel-Versionen 1 und 2 ?


    Du solltest mindestens die Version 3.1.14 installieren, da diese derzeit noch mit Sicherheitsupdates versorgt wird.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ups, Du hast mich falsch verstanden oder ich habe mich blööd ausgedrückt :D


    Das 2x ist nicht auf die Version bezogen, sondern 2 MAL!!! :lol:

  • Na, da bin ich aber beruhigt.


    Wenn Du den gelben Kasten über dem Editor-Fenster von thunderbird-mail.de beachtet hättest, ...


    Zitat

    Bitte machen Sie unbedingt folgende Angaben in Ihrer Problembeschreibung:
    Thunderbird-Version
    (2.0.0.* / 3.0.* / 3.1.*) • Kontoart (POP / IMAP) • Betriebssystem


    ... dann wäre es zu diesem Missverständnis wahrscheinlich nicht gekommen. :)


    Und wenn Du diese Daten als Signatur einträgst (in Deinem Benutzer-Profil hier), dann musst Du es nicht einmal bei jedem Beitrag neu schreiben (Siehe meine Signatur). Natürlich dann ab und zu die Versionsaktualisierung.


    Und das Ausschreiben (zweimal) oder Zahlen/Ziffern-kombinierte Ausschreiben (2mal) hat tatsächlich auch seine Vorteile. :)


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    2 Gedanken / Rückfragen meinerseits:


    Warum nicht 1 Programminstallation mit 2 Profilen?


    Gibt es heute von avm keine Fritz-Software mehr, mit der sich Faxe empfangen lassen? Liegt doch irgendwie nahe.

  • Hallo Eichhorn,


    also denn Sinn einer doppelten TB-Installation verstehe ich nicht. Du kannst ja einfach 2 Profile einrichten (die sind vollständig von einander getrennt), und dir dann 2 Verknüpfungen erstellen, um TB direkt mit dem entsprechenden Profil zu starten.


    Nachlesen kannst du dies hier: Profile verwalten


    Viel Erfolg


    Gruß Stefan


    Edit: Zu langsam bzw. Cosmo war schneller....

  • Hi,


    thomas :

    "Cosmo" schrieb:

    Gibt es heute von avm keine Fritz-Software mehr, mit der sich Faxe empfangen lassen?

    die FritzBox emfängt Faxe und legt diese entweder auf einem angeschlossenen USB-Gerät ab oder schickt sie per Mail weiter.und vermutlich meint der TE genau diese Mails

  • Hallo rum,


    auch wenn OT - machen wir es also ganz kurz - wie versendet man denn dann mit der heutigen Box Faxe?


    (Ich habe noch eine uralte FritzCard mit FritzFax-Software, die brauche ich ein bis zweimal im Jahr; aber dann muß ich u. U. eben auch senden können.)

  • Genau diese Mails meine ich. Ich möchte halt an dem Rechner eine TB Installation, welche nur für diese Mails zuständig ist. Mit den Profilen muss ich mir mal in Ruhe ansehen. Wenn man z.B. bei Profil 1 alle übrigen Postfächer sieht und bei Profil 2 nur das "Faxpostfach" dann würde das natürlich auch gehen.

  • Hallo,


    "Eichhorn" schrieb:

    Wenn man z.B. bei Profil 1 alle übrigen Postfächer sieht und bei Profil 2 nur das "Faxpostfach" dann würde das natürlich auch gehen.


    Das ist der Plan. Sieh hier.


    Der Vorteil: Einmal gepflegt (Updates) und für beide Zwecke immer aktuell.

  • Hallo Eichhorn,


    ja, selbstverständlich ist das problemlos möglich, und auch (unter Usern, die etwas mehr wollen) üblich.
    So kann man zum Bsp. sauber zwischen den privaten und den beruflichen Mails trennen oder ein bzw. sogar mehrere "Spiel- und Testprofile" einrichten. Bei mir wird ein neues Add-on grundsätzlich erst auf einem Testprofil ausgiebig getestet, bevor ich es ins produktive Profil reinlasse.
    (Meine Mails von der Fritte empfange ich allerdings "nur" in einem extra Konto und nicht in einem extra Profil. Aber du wirst garantiert für dich gute Gründe dafür haben.)


    Du kannst dir jederzeit mehrere Starter auf den Desktop legen, mit denen du wahlweise das gewünschte Profil startest. Oder du machst es immer mit dem Profilmanager, mit dem du das zu startende Profil auswählst. Es gibt auch das Add-on "Profilswitcher", mit dem du aus dem laufenden TB heraus das Profil wechseln kannst.


    Mit den bei uns durchaus üblichen "Freundlichen Grüßen"!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Ich kann den Hintergrund ja mal sagen. Ich brauche das bei mir auf Arbeit und das ist eine Apotheke, wo nur Frauen arbeiten, welche sich mit dem Computer gestritten haben. Die müssen wissen, wenn ich dort drücke, dann kann ich die Faxe lesen mehr nicht. Wenn die noch die Mailfächer sehen, dann sind sie einfach überfordert. :lol:
    Dieses Profil und nur dieses, soll dann den ganzen Tag offen bleiben und alle paar Minuten das Mailfach abrufen. Das andere Profil oder die andere Installation möchte ich, bzw. meine Chefin nach Lust und Laune öffnen und die Mails abrufen können. Völlig unabhängig von dem Faxprofil!

  • Vielleicht ist ja diese Erweiterung etwas für euch: Manually Sort Folders
    Hier läßt sich unter anderem festlegen, daß TB immer mit einem festgelegten Ordner starten soll. Damit sollte die gestellte Aufgabe noch problemloser lösbar sein.

  • Ich habe jetzt mal angefangen mir die Wiki zum Erstellen von Profilen durch zu lesen. Ich komme aber an den Profifemamager nicht ran. Ich gebe genau wie es dort steht in das Suchfenster thunderbird.exe -Profilemanager ein. Es wird nichts gefunden. Was mache ich falsch, bzw. wie komme ich da noch ran? Es handelt sich um die aktuelle Thunderbirdversion!

  • Von dem Suchfenster ausgehend durchsuche deine Festplatte nach dem Programmordner für TB und wähle dort die thunderbird.exe aus; der gesamte Pfadname wird damit in die Zeile kopiert, setze jetzt noch ein Leerzeichen und -ProfileManager (-p reicht auch aus) dahinter; nach dem OK wird der ProfilManager wie im Wiki gezeigt starten.


    Nachdem du den Hintergrund für deine Frage beschrieben hast bin ich allerdings der Meinung, daß die Lösung über die genannte Erweiterung der wahrscheinlich bessere Weg für euch ist, damit wird kein separates Profil mehr benötigt.

  • Guten Morgen,


    thomas

    "Cosmo" schrieb:

    auch wenn OT - machen wir es also ganz kurz - wie versendet man denn dann mit der heutigen Box Faxe?
    (Ich habe noch eine uralte FritzCard mit FritzFax-Software, die brauche ich ein bis zweimal im Jahr; aber dann muß ich u. U. eben auch senden können.)

    für das Versenden wird eine Fax-fähige Karte gebraucht, alleine die Box kann das nicht. Aber mit der Box kann man dann auch Faxe per IP senden, also FoiP :rolleyes:

  • Cosmo
    An dem PC, wo ich es probieren wollte komme ich einfach nicht hin. Die Suche findet auch die thunderbird.exe nicht, obwohl sie da ist. Vielleicht habe ich irgendwann mal in den Suchoptionen (gibt es so etwas) gefummelt. Ich denke er sucht nur in den Favoriten. Da ich die Suchfunktion nie nutze, habe ich das noch nicht bemerkt. Aber egal, an dem Rechner, worauf es ankommt, geht es. Ich habe dort jetzt testweise ein neues Profil angelegt. Soweit klappt das ja auch. Wenn ich den Haken bei "Beim Starten nicht nachfragen" raus mache, öffnet sich jedes mal der Profilmanager und ich kann auswählen. Soweit auch gut. Gibt es aber eine Möglichkeit für jedes Profil ein separates Icon auf den Desktop zu legen? Z.B. wie "Mails" und "Faxe" z.B.? Das nicht jedes mal der Profilmanager startet? Die Erweiterung werde ich mir nachher mal ansehen.


    Über die MS Dos Eingabeaufforderung habe ich den Profilmanager geöffnet bekommen!


    rum
    Für das Versenden von Faxen wollen wir das Faxgerät weiter nutzen. Der Hintergrund dieser ganzen Sache ist die, dass wie einen Haufen Werbefaxe erhalten, welche man sich erst durchlesen kann vor dem Druck.

  • Hallo Eichhorn,


    also wenn es denn unbedingt die 2-Profil-Lösung sein soll: Einfach 2 Verknüpfungen für Thunderbird erzeugen und in deren Eigenschaften in die Befehlszeile hinten die entsprechenden Parameter anfügen. Anleitung. Die Verknüpfungen können wo immer auch gewünscht platziert werden, wahlweise mit beliebiger Bezeichnung und meinetwegen auch mit völlig anderen Symbolen zur Unterscheidung.


    Ich bin weiter hartnäckig und bleibe bei meiner Sicht, daß du mit der von mir genannten Erweiterung schlußendlich besser fahren würdest und das von dir beschriebene machbar ist. Nicht zuletzt braucht TB dann nicht immer beim Profilwechsel neu gestartet zu werden, was Zeit einspart.


    Und wenn ich mir den Link von schlingo ansehe, dann frage ich sogar, warum ihr nicht die FitzFax-Software verwendet, scheint ja (wie mit meiner alten Fitzcard) auch mit der Box zu funktionieren. Vorab ansehen um Werbefaxe vor dem Druck auszumisten kann man dort auch. Mit dem Wissen, daß und wie das geht wäre das meine Lösung.

  • Danke erst einmal an alle, mit den 2 Profilen das klappt super. Nun noch eine Frage ;) gibt es eine Erweiterung, welche mir auf dem Desktop dauerhaft eine neue Mail anzeigt, bis ich sie geöffnet habe? Also auffällig anzeigt, dass es die Frauen hier auch mit bekommen :lol: