Notizen an Mails(IMAP) gemeins. an 2 Rechner bearbeiten[erl]

  • Mein Problem ist folgendes, das auch bereits vor einigen Jahren nicht gelöst werden konnt, hat hier jemand mitlerweile eine Idee zu:


    Ich bearbeite Emails über ein IMAP-Konto von 2 verschiedenen Rechnern aus. Die Mails werden nicht lokal heruntergeladen, sondern verbleiben auf dem Server. Lege ich nun auf Rechner A eine Notiz an, so kann ich diese Notiz nur von Rechner A sehen.
    Sobald ein Kollege mit Rechner B auf das IMAP-Konto zugreift, sieht er zwar die gleichen Mails, wie Rechner A jedoch existieren dann keine Notizen zu den Mails.


    Ich möchte also sowohl von Rechner A als auch von Rechner B auf die Mails zugreifen und erstellte Notizen (unabhängig vom Erstellungsort) lesen können.


    Hat hier irgendjemand eine Problemlösung ?


    Danke für Eure Hilfe im Vorraus!

  • Hallo,
    womit legst du Notizen an? Ohne Erweiterungen kann das TB ja wohl nicht?
    Vermutlich sind sie ja lokal gespeichert, also keine Chance...
    Gruß, muzel

  • Hallo siglo,


    und willkommen im Forum (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    Das nachträgliche Bearbeiten einer E-Mail ist ein Vorgang, der in den beiden im Internet üblichen Protokollen für die Verwaltung von E-Mails (POP3 und IMAP4) nicht vorgesehen ist. Wenn ein Mailprogramm oder Add-on dieses anbietet, dann kann es deshalb nur lokal vorgenommen werden. Meine Vermutung: die Notizen werden entweder mit in die Index-Dateien gepackt, oder vollständig als eine weitere speziell für das Add-on angelegte Datei gespeichert.


    Dessen ungeachtet, gibt es selbstverständlich für Programme/Systeme aus der Klasse Ausgugg oder LoNo + der dazugehörigen Server in einem Intranet ganz andere Möglichkeiten, an denen du einen kleinen Mailclient, der die im Internet üblichen Protokolle und auch die dortigen Mailserver nutzt, nicht messen solltest.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    vielen Dank für Deine Antwort und natürlich auch ein freundliches 'Hallo', da ich ja neu hier bin!
    Ich habe durchaus eine Lösung gefunden, wie dieses Problem, mit dem sich anscheinend gar nicht so wenige rumschlagen gelöst werden kann.
    Auf dem ersten Blick lässt das Addon Xnote nur das lokale speichern von Notizen zu, durch die FAQ bin ich aber auf folgende Lösungsvorschläge gestoßen, die ich hier gerne noch mal einfüge:


    "Question: Could you store the notes directly in the e-mail so that the notes can be used across different computers when using IMAP?


    Starting with version 2.2.1, you can configure the storage path for your notes. By default, notes are stored in the "XNote" folder in your Thunderbird profile directory. In order to access the notes on a different computer or to share them with other users, configure the storage path to a mounted network drive, e.g., using WebDAV, Windows Share / Samba, or NFS. Beware that this might have a negative impact on the performance of the message list (scrolling) due to the network latency and the way how the XNote column is implemented. Another solution is to save the notes in a Dropbox folder.
    In order to change the storage location, use the advanced configuration editor (Tools – Options – Advanced – General – Config Editor...) to add the property "xnote.storage_path" (right mouse click – "New → String") and configure it with your desired path. If you already had some notes, don't forget to move them to the new location.
    Similar to the previous option, you can store your whole Thunderbird profile on a shared network drive (requires appropriate configuration of "profiles.ini" in your Thunderbird user directory). Beware that this might have a big performance impact – depending on your network and the amount of data stored in your profile directory.
    Another suggested option is to use some custom X-... header to store the note in the message header (it was reported that MailTags for Apple Mail does that). This will most likely not be implemented—unless someone contributes the necessary code."


    Nachzulesen ist dies unter folgendem Link: http://www.froihofer.net/xnote/


    Hoffe, dass andere Nutzer die auf einer Lösung dieses Problems hier fündig werden.
    Viele Grüße
    siglo

  • Hallo siglo,


    ich danke dir für die Ergänzung.
    Ja, genau so, wie ich seit Jahren meine Adressbücher und Kalender (die E-Mails ja so wie so) im Netz speichere, geht das auch mit weiteren Dateien. Nur erfordert das eben ein klein wenig an Aktionen seitens der Nutzer.
    Ich denke mal, durch deine Information wird das so mancher User nutzen.
    Sehr guter Einstieg bei uns im Forum!


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    Zitat

    Das nachträgliche Bearbeiten einer E-Mail ist ein Vorgang, der in den beiden im Internet üblichen Protokollen für die Verwaltung von E-Mails (POP3 und IMAP4) nicht vorgesehen ist. Wenn ein Mailprogramm oder Add-on dieses anbietet, dann kann es deshalb nur lokal vorgenommen werden.


    Hier muss ich dir widersprechen.
    Ändere ich beispielsweise den Quelltext einer Mail in einem IMAP-Konto, dann wird die Änderung auch auf dem Server angezeigt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich habe genau das Probelm mit den Xnotes auf zwei Rechnern.
    Nun wollte ich so wie es oben beschrieben ist den Pfad deer xnotes ändern, aber der Beitrag hier ist veraltet.
    Ich finde nach der Deutsch übersetzung weder den config editor unter Thunderbird mozilla
    und somit auch nicht den xnote.storage_path zum ändern, weil Thunderbird das Programm verändert hat.


    Anbei die Deutsche Übersetzung wie es eigentlich funktionieren sollte....



    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Quote-Tags gesetzt